Schlagzeilen |
Sonntag, 10. Januar 2021 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Nach dem Sturm auf das Capitol, den der amerikanische Präsident durch seine Brandrede ausgelöst hat, streben die Demokraten ein zweites Impeachment-Verfahren gegen Trump an. Die Erfolgsaussichten sind allerdings gering.

Die gewaltsamen Proteste beim Capitol haben die USA erschüttert. Nun steigt der Druck auf den abgewählten Präsidenten Donald Trump, der für die Ausschreitungen verantwortlich gemacht wird.

Mit dem Impfen grosser Teile der Menschheit könnte es schon dieses Jahr klappen. Allerdings müssen zusätzliche Impfstoffe zugelassen werden – und dabei darf man sich nicht nur auf westliche Anbieter verlassen.

Seit Beginn der Pandemie sind in der Schweiz und in Liechtenstein laut Angaben des Bundesamts für Gesundheit 474 764 Personen positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden, 7509 Infizierte sind gestorben.

Der Branchenverband Gastrosuisse warnt vor einer Pleite- und Kündigungswelle. 2020 war für die Branche allerdings nicht so schlecht wie befürchtet. Die Zahl der Konkurse war gering. In Basel-Stadt etwa wurden letztes Jahr mehr Lokale eröffnet, als in Konkurs gingen.

Der erste Covid-19-Patient des Kantons Zürich wurde am 27. Februar 2020 hospitalisiert. Seither ist der Alltag der Sanitäter von Schutz und Rettung Zürich geprägt von der Pandemie. Katastrophenszenarien gehören dazu.

Auffälligkeiten bei den Corona-Infektionszahlen in Wengen haben das grösste Skirennen der Schweiz ins Wanken gebracht. Doch die Veranstaltung soll stattfinden, mit verschärften Schutz- und Testmassnahmen. Die lokale Bevölkerung wird zugleich dazu aufgerufen, «wenn immer möglich zu Hause zu bleiben».

In Grafstal im Kanton Zürich hat in der Nacht auf Sonntag ein illegales Treffen von Autoposern stattgefunden. Die Personen werden angezeigt.

Schwarz ist der erste Österreicher, der seit dem Rücktritt Marcel Hirschers 2019 einen Slalom gewinnt. Die Schweizer Skirennfahrer klassieren sich in Adelboden mit drei Fahrern in den Top Ten – der bestplatzierte von ihnen ist Loïc Meillard als Fünfter.

Die Schweizerinnen dominieren den zweiten Weltcup-Super-G des Winters. Lara Gut-Behrami siegt in St. Anton, Corinne Suter wird hinter der Italienerin Marta Bassino Dritte. Michelle Gisin und Wendy Holdener in den Top Ten.

«Jahrhundert-Schnee» beschert Spanien den dramatischsten Wintertag seit langer Zeit. Das führt zu Verzweiflung über Todesopfer auf der einen Seite, Spass auf der anderen.

Nur wenige Minuten nach dem Start verschwindet ein indonesisches Flugzeug vom Radar. Lange ist das Schicksal der Boeing und ihrer 62 Insassen ungewiss. Nun wurde die Black Box im Meer entdeckt.

Nach dem teilweise dramatischen Ab und Auf an den Börsen im vergangenen Jahr ist die Ausgangslage alles andere als klar. Welche Anlagen sind in dieser Situation am aussichtsreichsten?

Schon jetzt ist Israel beim Impfen weltweit Spitzenreiter. Doch dem Regierungschef Benjamin Netanyahu kann es gar nicht schnell genug gehen. Geht es nach ihm, gehört die Pandemie für die Israeli bald schon der Vergangenheit an.

Über 89,6 Millionen Menschen sind laut der Johns-Hopkins-Universität weltweit positiv auf das Virus getestet worden. Mehr als 1,92 Millionen Infizierte sind verstorben, über 49,6 Millionen genesen.

Die lange zerstrittenen Gegner des Regierungschefs treten 2022 gemeinsam bei der Parlamentswahl an. Ihre Erfolgschancen sind so gut wie seit langem nicht mehr – falls die Harmonie anhält.

Das Umfeld von Ungarns Ministerpräsident wurde auch dank Subventionen aus Brüssel reich. Das System Orban floriert im kaum kontrollierten Graubereich zwischen Markt und Korruption.

Die britische Regierung setzt auf ein globales Austauschprojekt und wendet sich vom Erasmus-Programm der EU ab. Universitäten bangen um die europäischen Studenten, doch ist der EU-Studentenaustausch auch ein politisches Symbol, das Befürworter wie Gegner des Brexits ausschlachten.

Im Sommer 2020 haben sich Google-Mitarbeiter in Zürich gewerkschaftlich organisiert. Jetzt ziehen Kollegen im Silicon Valley nach. Was von der Tech-Arbeitnehmerbewegung zu erwarten ist.

Die Bemühungen werden von der Mediengewerkschaft Communications Workers of America unterstützt – die Spannungen im Verhältnis zum Management nehmen zu.

Der Polizeisprecher Marco Cortesi ist der prominenteste Vertreter seines Fachs in der Schweiz. Bevor er Ende Januar in Pension geht, blickt er zurück auf fast dreissig Jahre «Diplomatenjob», wie er es nennt.

Nach jahrelangem Prozessieren gibt es keine Schuldsprüche. Die Angehörigen der 32 Opfer des Eisenbahnunglücks von Viareggio sind wütend.

Der Shootingstar aus Ittigen schliesst sich der Equipe seines Schweizer Landsmanns Mauro Gianetti an, der ihm sehr viel zutraut – auch eine Karriere als Klassement-Fahrer. Seinem letzten Team schien Hirschi zu exzentrisch zu werden.

Wenn ältere Personen betreut und gepflegt werden müssen, geht das schnell ins Geld. Wer kann innerhalb der Familie zum Unterhalt verpflichtet werden? Wie hoch fällt ein solcher Beitrag aus?

Wer sich die Bilder vom Sturm auf das Capitol genau anschaut, entdeckt in den Fahnen, Kleidern und Tattoos der Teilnehmer zahlreiche Symbole. Wer sie entziffert, begibt sich in ein Gruselkabinett von irren Ideologien.

Privatpersonen können keine Antigen-Schnelltests kaufen. Denn die deutsche Regierung traut den Bürgern nicht zu, diese richtig anzuwenden. Das ist schwer nachzuvollziehen.

Die Kryptowährung ist innert Monatsfrist von 20 000 auf über 41 000 Dollar geklettert. Ist der Bitcoin wirklich das neue «digitale Gold»?

Werden die Läden geschlossen, sollen die Grossverteiler nicht bevorteilt werden. Und der Zugang zur Masken-Dispens wird erschwert. Dies und mehr zeigen die Unterlagen aus der laufenden Konsultation des Bundesrats.

Der Patron Rudi Bindella sen. und Rudi Bindella jun., seit 2018 Leiter der 1909 gegründeten Familienfirma, kritisieren in einem offenen Brief den Bundesrat. Im Gespräch mit Urs Bühler erläutern sie ihren Unmut – wenden sich aber auch klar gegen zivilen Ungehorsam.

Wir essen uns dick und krank. In der zweiten Lebenshälfte kommt die Quittung. Dabei müssten wir keine Lebensfreude einbüssen, um gesund zu bleiben. Im Gegenteil. Die Alten auf Ikaria machen es vor.

Unzählige Ernährungsmythen und -legenden geistern durch die Breitensport-Garderoben. Doch an welchen ist überhaupt etwas dran?

Es gibt Tausende Food-Blogs und Food-Influencer, die ihre kulinarischen Kreationen hochaufgelöst und perfekt ausgeleuchtet auf Instagram präsentieren. Doch wie gelangen sie zum perfekten Blog-Post? Wir haben zwei Food-Blogger während eines Tages begleitet.

Der «Tatort» ist unverdrossen beseelt von sozialkritischen Fragen, auch in der abstrusen neusten Folge.

In der Architektur können Träume – auch die schlimmsten – wahr werden. Besonders, wenn die Literatur als Bauherrin auftritt.

Die Krisen jagen sich, und man hat nicht den Eindruck, dass es den Dirigenten dieser Welt gelingt, die Dinge auf Dauer zum Besseren zu wenden. Es gibt den nicht unbegründeten Verdacht, dass wir uns Zuständen nähern, die wir derzeit noch für unmöglich halten.

Die Proteste gegen die Einschränkungen des Gastgewerbes werden lauter. Nun aber dazu aufzurufen, rechtswidrig die Türen wieder zu öffnen, ist ganz sicher ein Griff in die falsche Trickkiste.

Nicht weil wir zukünftig mit Bitcoin bezahlen, steigt der Wert der Kryptowährung, sondern weil immer mehr Investoren ihr Vermögen in der Blockchain vor Inflation schützen wollen. Weil diese Theorie mittlerweile auch von etablierten Investoren und Banken geteilt wird, ist der Kurs innerhalb eines Monats von 20 000 auf über 41 000 Dollar geklettert.

Kurz vor seinem Abgang reizt Präsident Trump China mit einer weiteren Aufwertung Taiwans. Damit schafft er dem neuen Präsidenten Biden möglicherweise einen weiteren Konflikt.

Die Zeiten, in denen sich Berlin als Mittler zwischen Russland und dem Westen sah, sind vorbei, das Sonderverhältnis ist gegenseitiger Enttäuschung gewichen. Die deutsche Politik schwankt zwischen Pragmatismus und Moral, Herumlavieren und Bestimmtheit.

Knapp 12 Millionen Wählerinnen und Wähler in dem zentralasiatischen Land sind zur Stimmabgabe aufgerufen. Eine unabhängige Opposition tritt allerdings nicht an. Es wird daher wie in den Vorjahren mit einem Sieg der Regierungspartei Nur Otan gerechnet.

Bis zu vier Milliarden Franken kostet eine Verzögerung des Impfens um einen Monat. Aber eine Beschleunigung ist gar nicht so einfach. Vier Fragen und Antworten zu den wirtschaftlichen Aspekten der Impfstrategie in der Schweiz.

Das erste Logistik-Chaos durch den Brexit ereignet sich nicht in Grossbritannien, sondern in der EU – in Irland. Schuld ist ein Berg aus Bürokratie. Mittelfristig setzt die Insel auf mehr Direktverbindungen zum Kontinent.

Die Credit Suisse muss wegen Gerichtsfällen in den USA 850 Mio. $ zur Seite legen. Die Rechnung bleibt, sollte sie eintreffen, wohl an den Aktionären hängen.

Nicht nur die Corona-Pandemie hat die Nachteile einer stark auf ein Land konzentrierten Fertigung verdeutlicht. Viel spricht derzeit für eine Umkehr bei der Globalisierung. Etliche Schweizer Firmen sind dafür bestens positioniert.

In den USA wird das Parlamentsgebäude gestürmt, die Wahrscheinlichkeit markanter Steuererhöhungen ist gestiegen, und der Arbeitsmarkt erleidet einen Rückschlag. Die Anleger blicken aber auf andere Dinge.

Die SVP lehnt die vom Bundesrat in die Vernehmlassung geschickten Massnahmenverschärfungen dezidiert ab und fordert die Entmachtung des Gesundheitsministers.

In der Zusammenarbeit von Politik und Wissenschaft bei der Bewältigung der Pandemie gibt es immer wieder Misstöne. Nun hat einer der profiliertesten Forscher die Konsequenzen gezogen.

In mehreren Städten versuchen Redaktionen, ein junges, urbanes Publikum zu bedienen. Auch wenn immer mehr Leser bereit sind, für das Angebot zu zahlen: Die Finanzierung bleibt schwierig.

Mehrere Gruppen haben am Freitagabend beim Bahnhof Stadelhofen randaliert und die Polizei mit Feuerwerk beschossen.

Die Lage am Zürcher Arbeitsmarkt ist nach wie vor angespannt. Der Kanton rechnet mit einer steigenden Arbeitslosigkeit, aber keiner eigentlichen Entlassungswelle.

Unsere Legende der Woche ist Arno Del Curto mit seinem Januarloch, und unsere Statistik zeigt, wie harmlos der SC Bern in der Offensive agiert. Legendäres, Kurioses und Aktuelles gibt es in «Schweizer Eishockey kompakt».

Schalke gewinnt unter Christian Gross nach 357 Tagen wieder. Die Schweizer im Vierer-Bob enttäuschen an den Europameisterschaften. Und FA-Cup-Titelverteidiger Arsenal ist eine Runde weiter. Die wichtigsten Sportmeldungen im Überblick.

Unter dem öffentlichen Druck schwindet der Wille der Eishockey-National-League zu echten Reformen. Vor allem die Ausländerfrage polarisiert. Der Liga-Direktor Denis Vaucher erklärt, weshalb ein kleiner Schritt besser sei als gar keiner

Er malte Vögel und die Kakteen auf seinem Fensterbrett. Und immer wieder den Bodensee – die Grenze der heimatlichen Idylle zum Draussen der Welt.

Es gab selten ein derart dominantes Medienthema wie die Corona-Krise. Mit ihrer Berichterstattung haben die Journalisten politischen Aktivismus und überzogene Massnahmen begünstigt.

Das deutsche Kaiserreich wurde von seinen Nachbarn als bedrohlich empfunden. Und tatsächlich hat sich seine Politik für den Kontinent mittelfristig als verhängnisvoll erwiesen.

Physiker sind bestrebt, die Natur möglichst objektiv zu beschreiben. Das Hin und Her um die Grösse des Protons zeigt jedoch, dass sie diesem Anspruch nicht immer gerecht werden.

Körperliche Nähe ausserhalb von festen Beziehungen ist derzeit tabu. Trotzdem steigen an einigen Orten die Infektionsraten bei sexuell übertragbaren Krankheiten. Was es damit auf sich hat.

An der Universität Bern erkunden Naturwissenschafter und Historiker, wie sich Wetterkunde und geschichtliche Ereignisse in der Vergangenheit beeinflusst haben. Der Blick zurück hilft, zukünftige Wetterrisiken realistischer einzuschätzen.