Schlagzeilen |
Samstag, 09. Januar 2021 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Die Impfstoff-Knappheit in der Schweiz sollte bald gemindert sein. Denn die Zeichen verdichten sich, dass ein weiteres Covid-Vakzin bereits Mitte nächster Woche zugelassen wird.

Auch nach der Warnung der Heilmittelbehörde haben gegen 80 Schwangere und Tausende Frauen in gebärfähigem Alter das gefährliche Medikament erhalten. Es gibt neue Meldungen von hirngeschädigten Kindern.

Während Demokraten gegen den Präsidenten durchgreifen wollen, glauben Trump-Anhänger weiterhin an den Wahlbetrug.

Zudem: Ausgangssperre im Elsass ab 18 Uhr

Der Berner Kantonsarzt könnte den Weltcup-Tross an der Reise nach Wengen hindern. Der Weltskiverband ist in Sorge, der Lauberhorn-Chef zeigt sich geschockt.

Der Berner Epidemiologe Christian Althaus hat die Corona-Taskforce des Bundes verlassen und kritisiert dabei die Politik des Landes.

Zum Jahresbeginn: sieben Einschätzungen zu sieben Basler Regierungsräten. Welches Departement am undankbarsten ist – und welche Rollen die drei Frauen einnehmen.

20 Athleten schieden am Freitag aus, 18 am Samstag. Einige verletzten sich schwer. Ist der anspruchsvollste Riesenslalomhang im Weltcup zu gefährlich?

In Biel stoppt eine breite Allianz den bereits beschlossenen Bau einer Stadtautobahn – eine politische Sensation. Unsere Autorin war am Coup beteiligt.

Hier lesen Sie alles zur Bundesliga, Premier League, Ligue 1, La Liga sowie Serie A in der Übersicht und erfahren, wie sich die Schweizer in den Top-Ligen schlagen.

Forscher haben mit Daten aus dem chinesischen Wuhan – dem «Ground Zero» der Pandemie – eine der ersten Langzeitstudien über die Folgen einer Erkrankung durchgeführt.

Evelyn Stucki hat sich ihren Traum vom eigenen Laden verwirklicht: Im «Spielsinn» verkauft sie selbst gemachte Kleider und Spiele für Kinder. Der Weg dahin war nicht immer einfach.

Er war sehr aktiv, sei es beim Turnverein St. Josef, bei der Knaben- und Mädchenmusik, in der Politik oder als Tambour bei der Fasnachtsclique «die Antygge»: Enrico Gallacchi.

Die Alarmpikett-Fahrzeuge der Kantonspolizei sind mit diversen Kameras ausgerüstet. Müssen Passanten befürchten, grundlos gefilmt zu werden? Datenschützer Beat Rudin gibt Auskunft.

Das jüngste Veto des Bundesgerichts zur Baselbieter Mehrwertabgabe legt es offen: Das Verhältnis zwischen den kantonalen Behörden und den Gemeinden ist zerrüttet. Eine Chronologie.

Ausserdem: Spendenaktion im "Fall Nathalie"

Dass sich Betagte gegen den Eintritt ins Alterspflegeheim wehren, sei ein bekanntes Phänomen, sagt ein Experte. Durch die Corona-Krise spitzt sich die Situation jedoch zu.

Bis zu 800 Dosen sollen pro Tag in die Oberarme gespritzt werden. Doch weil sich die Lieferung verzögert, erfolgt der Start erst am 22. Januar. Bis dahin wollen die Lörracher die Halle richtig beheizen.

Mit einer Interpellation verlangt SVP-Nationalrat Christian Imark vom Bundesrat Auskunft zu Subventionen an «dubiose Firmen für zweifelhafte Projekte».

In den nächsten Wochen könnte es in der Schweiz und in Europa zu weiteren Kälteeinbrüchen kommen. Der Grund: Der Polarwirbel über der Arktis ist dieses Jahr schwach ausgebildet.

Der Schauspieler ist unerschütterlicher Schalke-Fan. Jetzt leidet er, weil der Club seit 30 Spielen sieglos ist. Und er möchte die Telefonnummer von Christian Gross.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Sie hatte nur eine Aufgabe: das Capitol zu verteidigen. Weshalb die Polizei nicht vorbereitet war und was Vorurteile dem Mob gegenüber damit zu tun haben.

Die Reproduktionszahl ist in der Schweiz wieder leicht angestiegen. Nationale Corona-News im Ticker.

Hat die Schweiz den Impfstart verschlafen – oder ist das angebliche Chaos gar keines? Antworten in einer neuen Folge von «Und jetzt? Der Corona-Podcast».

Benjamin besucht in Kloten die Rekrutenschule. Und gerät in einen Albtraum.

Bund und teilweise auch die Kantone haben bei den Finanzhilfen Hürden eingebaut. Deshalb kommen Fitnesszentren und Lokale kaum an die Gelder heran.

Die Mehrheit der Menschen, die in der Schweiz an Corona sterben, haben in einem Heim gelebt. Ist das Virus einmal eingeschleppt, sind die Bewohner nicht mehr sicher.

Mit der Verbannung des US-Präsidenten vom Kurznachrichtendienst bahnt sich in der Techwelt eine Zensurwelle an.

Österreich plant Schnelltests an Schulen. Die Entwicklung der beiden Coronavirus-Varianten macht Experten Kopfzerbrechen. Internationale Corona-News im Ticker.

Die Demokraten scheinen fest entschlossen zu sein, Donald Trump aus dem Amt zu entfernen. Künftige Kandidaturen könnten ihm so verwehrt bleiben. Dafür müssten aber auch die Republikaner mitmachen.

Kaum war er im Amt, wurde der kosovarische Regierungschef Albin Kurti unter fragwürdigen Umständen gestürzt, und die alte Garde übernahm wieder die Macht – rechtswidrig. Nun hat das Verfassungsgericht Neuwahlen angeordnet.

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hält staatlichen Medien zufolge an seiner feindlichen Politik gegenüber den USA fest.

Es ist unfair, die Schweiz mit dem Impfweltmeister Israel zu vergleichen. Dennoch müssen wir uns steigern, um die Corona-Pandemie zu bekämpfen.

Haftbefehl und Ermittlungsakten zeigen, wie Jan Marsalek, Finanzchef des Zahlungsdienstleisters, das eigene Unternehmen geplündert haben soll.

Der neue US-Präsident hat wenig Spielraum für eine progressive Wirtschaftspolitik. Schlüsselfigur in Bidens Regierung ist ein Ex-Gewerkschaftschef.

Trotz der schlimmsten Wirtschaftskrise seit den 1970er-Jahren blieb der Schweizer Arbeitsmarkt 2020 relativ stabil – vor allem wegen der Kurzarbeit.

Das 4:0 gegen Hoffenheim ist der erste Schalker Sieg nach 30 Bundesligaspielen. Das sind die Rezepte, mit denen Christian Gross den Traditionsclub wiederbeleben will.

Mit dem Comeback nach seinem fürchterlichen Motorradunfall bewegte Hermann Maier vor 18 Jahren die Sportwelt – und liess ganz Adelboden in Hysterie verfallen.

2:2 im ersten Test gegen Thun +++ Padula für Rumänien? +++ Das Leihgeschäft von Kaly Sene ist schon wieder beendet +++ Kehrt Oberlin nach Österreich zurück? +++

Basel mit Remis gegen Thun, FCZ siegt +++ Podestplatz für Julie Zogg beim Heimrennen +++ Tournee-Sieger Stoch gewinnt weiter +++ Schwedische Sprintspezialisten dominieren im Val di Fiemme +++ Saisonende für Chris Baltisberger +++ Selina Gasparin in Oberhof 17. +++

Corinne Suter verpasst bei der Abfahrt in St. Anton das Podest als Sechste. Siegerin Sofia Goggia fährt in einer eigenen Liga.

Die Zahlen zeigen klar: Corona ist nur für wenige gefährlich. Daran müssen sich die Massnahmen orientieren.

Das Virus findet auch beim besten Schutzkonzept seinen Weg ins Heim. Bis alle geimpft sind, die dies wollen, gibt es nur eines: Bewohner und Personal regelmässig testen.

Die Autokraten dieser Welt lachen über das politische Chaos in den USA. Dazu haben sie keinen Grund, denn sie selber sind miserable Krisenmanager.

Donald Trump wird von mehreren Social-Media-Diensten gesperrt. Das ist nicht nur erfreulich.

Was Pornos mit Pärchensex zu tun haben: Slavoj Zizek erklärt, warum wir den anderen beim Sex immer zum Objekt machen müssen. Und warum dies nicht der Liebe widerspricht.

Ballettdirektor und Choreograph am Theater Basel

Er ist einer der berühmtesten Regisseure der Filmgeschichte. Testen Sie hier, wie gut Sie den «Master of Suspense» kennen.

Im Comic über Alfred Hitchcock wird der Filmemacher von seinem Star Cary Grant befragt. Eine grossartige Biografie über Ängste und Obsessionen.

Im Podcast «Wahrheit, Wein und Eisenring» sprechen Prominente über Tabuthemen. In der neuen Folge erzählt Unternehmerin Bea Petri von der Verhaftung ihres Gatten und einer schiefgelaufenen Schönheitsoperation.

Jan U. Schoch verschmilzt Bankenwelt und Appenzeller Tradition. Mit viel Fingerspitzengefühl hat das frühere Wunderkind von der Bahnhofstrasse den Bären in Gonten in ein Vorzeigehotel verwandelt.

Durch Steilwandkurven und über eisige Pisten ins Tal sausen: Auf diesen Schlittelstrecken haben Adrenalin-Junkies Spass – aber Anfänger definitiv nichts verloren.

Früher war mehr Rock ’n’ Roll beim Trinken, sagt Jonny Fischer vom Kabarettduo Divertimento. Heute sieht er sich eher als Geniesser. Ausser er öffnet mitten in der Nacht die teuerste Flasche.

Hier finden Sie Inspirationen, Kochtipps und Lieblingsrezepte – zusammengestellt von unserer Foodredaktion.

Safran, Johanniskraut und Lavendel können durchaus gegen den «Winterblues» helfen – doch auch rezeptfreie Mittel sollten nicht unkontrolliert eingenommen werden.

Die Kindheit hinterlässt Spuren – aber welche? Es gibt Einflussfaktoren und Tendenzen, aber keine Zwangsläufigkeit. Vier Forscher sind dem komplexen Thema nachgegangen.

Was, wenn die Spritze gegen die viel ansteckendere Corona-Variante nichts nützt? Die Angst davor ist gross. Nun liegen erstmals Zahlen dazu vor.

Im 19. Jahrhundert wurden manche Bücher in die Haut von Toten gebunden. Die amerikanische Bibliothekarin Megan Rosenbloom ist der Praxis nachgegangen.

Die in rechten Kreisen verbreitete Social-Media-App Parler wird von Google ab sofort nicht mehr zum Download angeboten. Begründet wird der Schritt mit der anhaltenden und akuten Bedrohung der öffentlichen Sicherheit.

Trotz Corona-Unsicherheit zeichnet sich bereits ab, bei welchen Technologien und Konzernen es heuer besonders ereignisreich wird.

Wer dieser Tage Whatsapp öffnet, muss erst mal neue Bedingungen akzeptieren. Wir erklären die Hintergründe – und ob man wirklich zustimmen muss.

30 Jahre mobiles Internet: Wie gross waren die ersten SIM-Karten? Wieso ging Nokia im Smartphone-Markt unter? Was bedeutet 5G? Testen Sie Ihr Wissen.

War es ein versuchter Staatsstreich? Oder doch nur eine Demonstration, die leicht aus dem Ruder gelaufen ist? Willkommen zu einer neuen Folge des Amerika-Podcasts zum Sturm auf das Capitol.

Im Podcast «Wahrheit, Wein und Eisenring» sprechen Prominente über Tabuthemen. In der neuen Folge verrät Renato Kaiser, dass er nie ein Schwarm war und warum er zu viel trank.

Was bringt Blerim Dzemaili dem FC Zürich? Lebt der FC Basel allein von der individuellen Klasse seiner Einzelspieler? Und kann jemand noch YB stoppen? Die Halbzeitbilanz der «Dritten Halbzeit».

Was bleibt vom Jahr 2020 in Erinnerung? Antworten aus unserer Redaktion in der Weihnachtsfolge von «Und jetzt? Der Corona-Podcast».

Das Sturmtief «Filomena» hat Südeuropa fest im Griff – und hat die spanische Hauptstadt mit historisch heftigem Schneefall lahmgelegt.

In Jakarta ist kurz nach dem Start der Funkkontakt zu einem Flugzeug mit 62 Menschen an Bord abgebrochen. In der Javasee wird nach Trümmern gesucht.

So tief gefallen sind die Temperaturen diesen Winter noch nie. Auch im Flachland wurden zweistellige Minusgrade registriert.

In der Stadt am Vesuv hat sich auf einem Parkplatz ein Loch von 20 Meter tiefe aufgetan. Die Ursache ist noch unklar.

Der Luzerner Staatsanwalt will den Senior hinter Gitter bringen. Der Verteidiger fordert wegen des amateurhaften Vorgehens des Täters eine bedingte Freiheitsstrafe.

Die Kantonspolizei Waadt hat am Strassenrand in der Nähe von Vallorbe eine junge Raubkatze aufgefunden. Die Mutter des Luchses lag tot daneben.

Imagegewinn für Kühne + Nagel +++ Schlimmes Jahr für Swiss Re +++ Zustupf für Meyer Burger +++ Titlis-Bahnen wollen zu viel

Immer mehr Banken geben sich nachhaltig – wer Wert auf Nachhaltigkeit beim Anlegen legt, sollte Produkte nutzen, die aufgrund von ESG-Kriterien zusammengestellt werden.

Nackte Puppen, haarige Filmstars und renitente Christbäume: Eine etwas andere Sicht auf Zürich.

Israel impfe am besten und die Schweiz habe komplett versagt: Warum wir diese Ländervergleiche besser lassen sollten.

Ein homosexueller Mann wird von einem Bekannten erschossen. Der «Blick» bringt die Story gross, es sind die Siebzigerjahre. Die Nichte des Getöteten hat sich nun aufgemacht, das Geheimnis ihrer Familie zu lüften.

Das Corona-Jahr ist auch an unserem Kolumnisten nicht spurlos vorübergegangen. Worüber er im neuen Jahr zu schreiben gelobt. (Und über welche Partei vielleicht etwas weniger.)

Für unseren Autor ist «Stand by Me» der beste Film aller Zeiten. Er kann gar nicht sagen, warum. Hier versucht er es dennoch.

Warum unsere Autorin seit Jahren nur noch Romane von Schriftstellerinnen liest.

Der Tourismus kam 2020 fast zum Stillstand – die Art, wie wir reisen, dürfte sich durch Corona verändern. Hier sind die acht wichtigsten Trends.

Das Fischen auf gefrorenen Gewässern findet hierzulande immer mehr Anhänger. Diverse Seen locken im Winter aufs Eis – zum Beispiel auf dem Garichtisee oberhalb von Schwanden.

Drei Einheimische erzählen von ihrer Passion für die Region am Achensee und den vielfältigen Aktivitäten im Schnee.

Das grosse Rating vom Hotelexperten Karl Wild. Die Aufsteiger, die Absteiger, die Neuen. Und das Schweizer Hotel des Jahres.

WhatsApp ändert die Nutzungsbedingungen. Dies hat nun Auswirkungen auf die Schweizer Instant-Messaging-App. Threema registriert seit Freitagmorgen eine «Explosion der Nutzerzahlen».

Der Schaffhauser Werber Mäni Frei berät ein Restaurant im Klettgau. Jetzt ist er sauer, wie er in Folge 149 unserer Serie sagt. Er erwartet vom Bund ein feinfühligeres Vorgehen.

Der Kurznachrichtendienst gibt als Grund das «Risiko einer weiteren Anstiftung zur Gewalt» an. Der abgewählte US-Präsident hatte auf seinem Twitter-Account mehr als 88 Millionen Follower. Er erhob schwere Vorwürfe.

Der neue Auftritt soll die Entwicklung bei Lebensmittelqualität, Nachhaltigkeit und Digitalisierung zeigen. Neu gestaltet wurden Markenlogo, Verpackungen, Restaurantartikel, Menütafeln, Crew-Uniformen und Restaurantbeschilderung.

Franziska Juch hat ihr Amt aus unvorhersehbaren, persönlichen Gründen per Ende 2020 niedergelegt.

Obwohl der Alkoholkonsum insgesamt abnimmt, nimmt exzessives Trinken zu. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, lancieren die Innovationsplattform Staatslabor und das Blaue Kreuz, unter aktiver Mitwirkung der Agentur, den «Dry January» in der Deutschschweiz.

Reporter:innen-Forum Schweiz lautet der neue Name. Ausserdem: Wer den Vorstand verlässt und wer neu ist.

Über die SMD kann der SDA-Basisdienst nicht mehr aufgerufen werden. Die Agentur reagiert damit auf den Kundenverlust.

Die Fachzeitung für die Schweizer Landwirtschaft veröffentlicht in diesem Jahr zwölf Jubiläumsbeilagen.

Für die Gebäudeversicherung Bern hat die Agentur ein Directmailing sowie Anzeigen kreiert.