Schlagzeilen |
Donnerstag, 07. Januar 2021 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Bernerinnen und Berner ab 75 Jahren werden ab Montag geimpft – in Impfzentren oder direkt in Alters- und Pflegeinstitutionen. Was man dazu wissen muss.

In Telegram-Gruppen wird zum Missachten der Corona-Massnahmen aufgerufen. Nun rüsten sich tatsächlich Beizer für die Wiedereröffnung. Eine von ihnen ist Daniela Liebi.

Der Angriff auf das US-Capitol ist beendet. Donald Trump gibt sich vorerst geschlagen, Joe Bidens Sieg wurde offiziell bestätigt. Die News im Ticker.

Er führte das Berner Warenhaus schlechthin, war Nationalrat und frönt nun dem Schreiben: In Freiburg im Breisgau ist François Loeb 80 Jahre alt geworden.

Der SC Bern muss zum dritten Mal innert sieben Wochen in Quarantäne. Den Bären droht nun ein Mammut-Programm.

Ex-Fifa-Chef Sepp Blatter liegt im Spital +++ Verband hält trotz Rassismus-Kritik an Cavani-Sperre fest +++ SCB-Match in Davos verschoben +++ Diallo wechselt für 21 Mio. zu Manchester United +++

Trotz Corona-Beschränkungen ist das Winter-Naherholungsgebiet auf dem Gurten gut besucht. Die Frequenz liege bei etwa zwei Dritteln eines Normaljahres.

Wir wünschen ein glückliches neues Jahr und zeigen Ihnen, wer die BZ macht.

Laut dem Lysser Gemeindepräsidenten Andreas Hegg (FDP) hat die Kriminalität rund um das Bundesasylzentrum Kappelen-Lyss in letzter Zeit stark zugenommen.

Nachdem der Amerikaner in Russland positiv getestet worden war, setzte er sich im Morgengrauen mit dem Privatjet ab. Nun schildert er, wie verzwickt seine Lage war.

Weil die Leute über Weihnachten und Neujahr zu Hause blieben, kauften sie mehr Fleisch. Vier Emmentaler Metzger erzählen, wie sie die letzten Wochen des Jahres erlebt haben.

Die Gemeindeurnenabstimmung vom 17. Januar in Beatenberg soll Klarheit bringen, wie es mit dem sanierungsbedürftigen und defizitären Hallenbad weitergeht.

Der Langenthaler Gemeinderat spricht einen Kredit, um den Kinderspielplatz am Hinterberg zu erneuern. Damit dies rascher geschieht, soll er versetzt werden.

Per Ende 2022 will die Stadt den Ressourcenvertrag mit der Kantonspolizei Bern künden – ein Grund dafür ist der FC Thun.

In der Liebe sind manchmal wenige Minuten entscheidend. Wie bei Heinz Ruch. Als Susi seine zweite Tanzeinladung ablehnte, wollte er schon aufgeben. Nur ein Zufall rettete das Glück.

Ein Eisblock hat in der Nacht auf Donnerstag auf der Strecke Mattstetten BE – Rothrist AG die Frontscheibe der Lokomotive eines Intercitys durchschlagen.

Der Kanton treibt die Digitalisierung voran. Das Regierungsstatthalteramt Oberaargau bearbeitet deshalb Baugesuche nur noch elektronisch.

Grund zu lachen für den Walliser: Nach vielen Verletzungen und mentalen Schwierigkeiten ist er doch noch an der Spitze angekommen. Dort wirft er Fragen auf.

Womit sorgte Marc Berthod einst für Aufsehen? Wie heisst nochmal der so profilierte Rennleiter? Und wer ist eigentlich Rekordsieger? Stellen Sie Ihr Wissen unter Beweis.

Hier lesen Sie alles zur Bundesliga, Premier League, Ligue 1, La Liga sowie Serie A in der Übersicht und erfahren, wie sich die Schweizer in den Top-Ligen schlagen.

Jesper Olofsson hatte vor, wie sein Bruder Nordamerika zu erobern. Doch nun will er in Bern Tore schiessen – und so dem SC Bern und sich selber helfen.

Von einigen werden sie belächelt, andere staunen. Die Fahrer des Global Racing Ski Team passen in kein Raster – und machen alles, um ihren Traum zu leben.

Um auf die Rückerstattung der Saisonabos zu verzichten, sind die Fans gut genug. Doch bei der Zukunft der Liga werden sie übergangen. Nun wehren sie sich.

Linda Nartey (52) wurde als Berner Kantonsärztin im Pandemiejahr an der Spitze eines unscheinbaren Amts ins Scheinwerferlicht katapultiert. Was dies mit ihr machte.

Evelyn und Stefan Scheidegger betreiben Milchwirtschaft. Trotzdem dürfen die Kälber nach der Geburt bei der Kuh bleiben. Damit geht das Paar einen neuen Weg.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Viele Restaurants können von den Corona-Soforthilfen des Kantons nicht profitieren. Abgestraft werden dabei vor allem die gut geführten Betriebe.

Die Corona-Krise bedroht die Existenz von Tausenden. Die Sozialhilfe-Konferenz rechnet in den nächsten zwei Jahren mit 60’000 zusätzlichen Sozialhilfebezügern, ein Viertel davon Selbstständige.

Das Verwaltungsgericht Schwyz hiess eine Beschwerde des Aktionsbündnis Urkantone gegen die entsprechende Vorgabe der Polizeibehörden gut. Nationale Corona-News im Ticker.

Die Wege der Pandemie sind unergründlich: Nationalrat Martin Bäumle hat sich zum Hobby-Virologen entwickelt und merkwürdige neue Firmen gegründet.

Der US-Präsident hat auch hierzulande prominente Bewunderer wie SVP-Nationalrat Roger Köppel. Nach dem Eklat in Washington tun sie sich nicht leicht mit Einordnungen.

Zuerst geriet Wiktor Chrapunow ins Visier der Nationalräte Markwalder und Miesch. Jetzt, nach jahrelangem Verfahren, wird der Ex-Politiker aus Kasachstan als politischer Flüchtling anerkannt.

Saudiarabien beendet die Blockade Katars. Damit könnten sich einige Krisen in der Region entspannen.

Die EU muss fürchten, dass der Neuanfang mit Joe Biden ausfällt, weil der neue Präsident zu Hause genug zu tun hat. Die Trump-Fans in Ungarn, Slowenien und Polen gehen auf vorsichtige Distanz zu ihrem Idol.

War es ein versuchter Staatsstreich? Oder doch nur eine Demonstration, die leicht aus dem Ruder gelaufen ist? Willkommen zu einer neuen Folge des Amerika-Podcasts zum Sturm auf das Capitol.

Besetzer einer 5000 Jahre alten Siedlung wollen Ruth Shady an weiteren Ausgrabungen hindern. Ein Weltkulturerbe ist in Gefahr und Corona-Krise hat die Lage der Wissenschaftlerin noch verschlimmert.

In Serien wie «Bridgerton» und «The Flight Attendant» erklären die Figuren ständig, dass sie diskriminiert werden. Als hätten wir es nicht kapiert.

Mehr Filme, aber keine Kinos. Wegen Corona finden die 56. Solothurner Filmtage ausschliesslich online statt.

Sie suchen unterhaltsame Romane oder lehrreiche Sachbücher? Wir stellen Ihnen vielversprechende Titel des neuen Jahres vor.

Mit seiner neusten Single zaubert der britische Musiker Leichtigkeit in eine schwere Zeit. Damit zementiert Harry Styles seinen Platz.

Leserinnen und Leser äussern sich zu aktuellen Themen. Unter anderem zum Vorschlag von Bundesrat Alain Berset, den Gastro-Lockdown zu verlängern.

Gesucht, gefunden, vermisst, zu verschenken: die Kleininserate des Tages im Überblick.

Jeden Tag erreicht das «Forum» eine Vielzahl an Leserbildern. Zahlreiche Fotos finden Sie hier.

Leserinnen und Leser äussern sich zu aktuellen Themen. Unter anderem zu den harten Corona-Massnahmen im Kulturbereich.

Von dem erwarteten Infrastrukturprogramm des neuen US-Präsidenten Joe Biden will auch der Baustoffproduzent profitieren und investiert 3,4 Milliarden Dollar in eine Übernahme.

«Bloomberg Billionaires Index» hat zu Beginn des Jahres eine neue Miliardärsliste erstellt. Nur ein Schweizer schafft es in die Top 100.

Für Menschen mit geschwächtem Immunsystem kann die Listeriose lebensbedrohlich werden. Einige Grossverteiler rufen deshalb vorsorglich mehrere Lebensmittelprodukte zurück.

Die historischen Ereignisse in Washington liessen die Märkte weitgehend unbeeindruckt. Und jene in Georgia trieben die Kurse gar an.

Seit Jahren kämpft das Logistikunternehmen SBB Cargo mit Problemen, Corona verschärfte die Situation. Jetzt geht Grosskunde Coop eigene Wege. Was das für die Angestellten bedeutet, ist noch unklar.

Vor einem Jahr kehrten Prinz Harry und Herzogin Meghan dem Königshaus den Rücken, um ein neues Leben zu beginnen. Wie ist es den beiden seither ergangen? Eine Jahresbilanz.

Kurz vor seinem Lehrabschluss soll ein 18-Jähriger aus Frankreich abgeschoben werden. Sein Chef protestiert – und setzt dabei seine Gesundheit aufs Spiel.

Rapper Kanye West und Reality-Star Kim Kardashian stecken Medienberichten zufolge in einer handfesten Ehekrise.

Im Alter von 65 Jahren ist die US-Schauspielerin Tanya Roberts gestorben. Ihr Tod wurde irrtümlich bereits am Sonntagabend verkündet.

Die Chefin des Restaurants Stucki in Basel kann auch unkompliziert kochen. Und fleischlos sowieso.

Das Leben von Stephanie Schwarzmüller dreht sich ums Bier. Wie es dazu gekommen ist, was ihr Lieblingsbier ist – und warum sie die Frage, wie es als Frau unter Männern ist, nicht mag.

In einer neuen Doku-Serie von Amazon Prime wird das deutsche Boulevard-Blatt «Bild» mit der Kamera begleitet. Erkenntnis: Die grösste Tageszeitung Europas ist frauenfreie Zone und die Zeit dort stehen geblieben.

Berner Schönheitsärzte behandeln deutlich mehr Leute, die jünger aussehen möchten. Ein Grund dafür seien die vielen Online-Meetings.

Partnergarnelen schliessen sich mit anderen Tieren zu Putztrupps zusammen, um Fische zu reinigen.

Eine neue Berner Studie zeigt, welche Spätfolgen das Coronavirus haben kann. Bei schweren Krankheitsverläufen ist es möglich, dass die Infektion ihre Spuren in der Lunge hinterlässt.

Wer dieser Tage Whatsapp öffnet, muss erst mal neue Bedingungen akzeptieren. Wir erklären die Hintergründe – und ob man wirklich zustimmen muss.

Der Alet wurde als Fisch des Jahres auserkoren. Er ist auch im Berner Oberland anzutreffen, besonders im Arnensee fühlt er sich wohl.

Im Podcast «Wahrheit, Wein und Eisenring» sprechen Prominente über Tabuthemen. In der neuen Folge verrät Renato Kaiser, dass er nie ein Schwarm war und warum er zu viel trank.

Was bringt Blerim Dzemaili dem FC Zürich? Lebt der FC Basel allein von der individuellen Klasse seiner Einzelspieler? Und kann jemand noch YB stoppen? Die Halbzeitbilanz der «Dritten Halbzeit».

Was bleibt vom Jahr 2020 in Erinnerung? Antworten aus unserer Redaktion in der Weihnachtsfolge von «Und jetzt? Der Corona-Podcast».

Die Mutzen sind in der Krise. Platz 10 in der Tabelle. Vier Trainer in einem Jahr. Was ist los beim SC Bern? Eishockey-Redaktor Reto Kirchhofer zu Gast im Podcast.

Das Munitionsdepot Mitholz hat Gemeindepräsident Roman Lanz in den Kreis der Mächtigen katapultiert. Doch dieses Jahr wurde im Oberländer Dorf alles noch komplizierter.

Bei der Aufarbeitung des Umweltskandals Blausee setzt das Parlament auf die Geschäftsprüfungskommission. Vizepräsident Fritz Ruchti über die grössten Herausforderungen.

Es wird keine Parlamentarische Untersuchungskommission (PUK) zur illegalen Ablagerung von Gleisschotter in Mitholz geben. Das hat der Grosse Rat am Dienstag entschieden.

Der Grosse Rat muss beim Umweltskandal Blausee über die Einsetzung einer parlamentarischen Untersuchungskommission entscheiden. Aber nur noch die Grünen fordern eine solche.

Er ist ein genialer Musiker und dank dem «Köln Concert» selbst Jazzbanausen ein Begriff. Eine Verneigung vor einem der bedeutendsten Pianisten unserer Zeit.

Kennen Sie auch diesen Nebel im Kopf, diese Müdigkeit, diese diffuse Anspannung, an der so viele in diesem Corona-Jahr leiden? Unsere Autorin glaubt, dass das viel mit der Abwesenheit von Euphorie zu tun hat.

Bis vor einem Jahr war «Zöliakie» für unseren Autor ein Wort, das im Scrabble einundzwanzig Punkte bringt. Als die Krankheit bei seinem Sohn diagnostiziert wurde, änderte sich das schlagartig.

Es ist die Stunde null des Brainstormings: An der Wand hängen Ideen, überall sind Klebepunkte verteilt, die Stimmung ist gut, aber man fragt sich: Und jetzt?