Schlagzeilen |
Donnerstag, 07. Januar 2021 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Der US-Präsident hat auch hierzulande prominente Bewunderer wie SVP-Nationalrat Roger Köppel. Nach dem Eklat in Washington tun sie sich nicht leicht mit Einordnungen.

In den letzten Tagen seiner Amtszeit erweist sich der 45. Präsident der USA definitiv als Gefahr für die Demokratie.

Unter den Eindringlingen waren viele Anhänger rechtsextremer Gruppen. Trotzdem wird versucht, die gewaltsame Aktion linken Aktivisten anzuhängen.

Eine neue Berner Studie zeigt, welche Spätfolgen das Coronavirus haben kann. Bei schweren Krankheitsverläufen ist es möglich, dass die Infektion ihre Spuren in der Lunge hinterlässt.

Der Coronavirus-Mutation ist in zehn Kantonen und in Liechtenstein aufgetaucht. Nationale Corona-News im Ticker.

Vom Bundesamt für Zivildienst werden die Einsatzpflichtigen angehalten, dem Unispital in der «Notlage Coronavirus» mindestens 26 Tage lang zu helfen.

Rein juristisch könnte Donald Trump für die Krawalle im Capitol haftbar gemacht werden. Doch die politischen Risiken sind beträchtlich.

Die Chefin des Restaurants Stucki in Basel kann auch unkompliziert kochen. Und fleischlos sowieso.

Er war Küchenchef im Stucki, im Les Trois Rois und im Club de Bâle: Jean-Claude Wicky.

Baden-Württemberg verhängt wie der Rest der Bundesrepublik einen noch schärferen Lockdown. Eine Übersicht, was das bedeutet.

Wer dieser Tage Whatsapp öffnet, muss erst mal neue Bedingungen akzeptieren. Wir erklären die Hintergründe – und ob man wirklich zustimmen muss.

Neben der SP verlieren in der Amtsperiode 2021 bis 2025 auch die FDP und die SVP an Einfluss.

Zudem: Im Unterstützungsprogramm von Basel-Stadt für Hotellerie, Gastronomie und Tourismus sind 2 Millionen Franken ausbezahlt worden.

Ausserdem: Velofahrer flüchtet von Unfallstelle

Im Minutentakt erreichen uns News, aber auch Fake News – nicht alle können mit dieser Flut umgehen.

Die Politik reagiert: FDP-Fraktionspräsident Andreas Dürr will sich im Landrat für eine rasche Änderung einsetzen.

Die regelmässigen Besucher des Basler Schützenmattparks kennen ihn: Jürg Reidiger, den Mann, der mit seinen Modellflugzeugen Choreografien fliegt.

Saskia Schenker hinterlässt die FDP Baselland in befriedetem und konsolidiertem Zustand.

Die vom UKBB geforderten Parkplätze unter dem Tschudi-Park sorgen in Basel für viel Kritik. Das Spital selber will vorerst keine Stellung nehmen.

Der gescheiterte Aufstand der Trump-Anhänger änderte den Ton der Republikaner schlagartig. Einige Gefolgsleute verbreiten unterdessen jedoch bereits die nächste Verschwörung.

Der gewählte US-Präsident kann seine Wut auf Trump kaum verbergen. Geradezu fassungslos tritt er vor das Volk. Wohlwissend, dass ihm die Hände gebunden sind.

Bei seiner Rede feuerte Donald Trump seine Anhänger dazu an, vor das Capitol zu ziehen. Danach eskaliert der seit Wochen angeheizte Konflikt um das Wahlergebnis der Präsidentschaftswahlen vollends.

Die Landesregierung bereitet eine ganze Serie von weiteren Corona-Massnahmen vor. Wir sagen, was das konkret bedeutet. Und welcher brisante Vorschlag von Viola Amherd für die Bundesratsmehrheit tabu war.

Zuerst geriet Wiktor Chrapunow ins Visier der Nationalräte Markwalder und Miesch. Jetzt, nach jahrelangem Verfahren, wird der Ex-Politiker aus Kasachstan als politischer Flüchtling anerkannt.

Politiker von links bis rechts verurteilen die Tumulte in Washington. Zerstritten sind sie allerdings bei der Frage, wie der Bundesrat reagieren soll. Nun hat Guy Parmelin gehandelt.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Die restriktive Rentenpraxis der IV verschiebt Kranke zur Sozialhilfe. Wem die Rente gestrichen wird, hat es besonders schwer. Zwei Beispiele zeigen, welche Menschen das trifft.

Soll die Schweiz mit der zweiten Dosis von Biontech/Pfizer drei Monate zuwarten, um in der Zwischenzeit mehr Menschen impfen zu können? Um diese Frage ist bei den Experten des Bundes ein Streit entbrannt.

Die EU muss fürchten, dass der Neuanfang mit Joe Biden ausfällt, weil der neue Präsident zu Hause genug zu tun hat. Die Trump-Fans in Ungarn, Slowenien und Polen gehen auf vorsichtige Distanz zu ihrem Idol.

War es ein versuchter Staatsstreich? Oder doch nur eine Demonstration, die leicht aus dem Ruder gelaufen ist? Willkommen zu einer neuen Folge des Amerika-Podcasts zum Sturm auf das Capitol.

Mit Hilfe eines Motorschlittens haben die Beamten im Allgäu ein verbotenes Fest mit mehr als 20 Gästen aufgelöst. Internationale Corona-News im Ticker.

Besetzer einer 5000 Jahre alten Siedlung wollen Ruth Shady an weiteren Ausgrabungen hindern. Ein Weltkulturerbe ist in Gefahr und Corona-Krise hat die Lage der Wissenschaftlerin noch verschlimmert.

Die Demokraten übernehmen laut Prognosen auch die Macht im US-Senat. Beide Kandidaten haben bei den Stichwahlen in Georgia einen Sieg errungen. Wir berichten laufend.

«Bloomberg Billionaires Index» hat zu Beginn des Jahres eine neue Miliardärsliste erstellt. Nur ein Schweizer schafft es in die Top 100.

Für Menschen mit geschwächtem Immunsystem kann die Listeriose lebensbedrohlich werden. Einige Grossverteiler rufen deshalb vorsorglich mehrere Lebensmittelprodukte zurück.

Die historischen Ereignisse in Washington liessen die Märkte weitgehend unbeeindruckt. Und jene in Georgia trieben die Kurse gar an.

Seit Jahren kämpft das Logistikunternehmen SBB Cargo mit Problemen, Corona verschärfte die Situation. Jetzt geht Grosskunde Coop eigene Wege. Was das für die Angestellten bedeutet, ist noch unklar.

Nachdem der Amerikaner in Russland positiv getestet worden war, setzte er sich im Morgengrauen mit dem Privatjet ab. Nun schildert er, wie verzwickt seine Lage war.

Die Basler trennen sich vom Leiter der Athletikabteilung und verpflichten einen Nachfolger, der in den vergangenen Jahren schon zahlreiche Titel mit dem Club gewonnen hat.

Von einigen werden sie belächelt, andere staunen. Die Fahrer des Global Racing Ski Team passen in kein Raster – und machen alles, um ihren Traum zu leben.

Der Sturm auf das Capitol sorgt für Empörung unter Spielern und Trainern der NBA. Auch Fussballerin Megan Rapinoe und Kunstturnerin Simon Biles reagieren erbost.

+++ Kehrt Oberlin nach Österreich zurück? +++ Jorge bleibt vorerst in Brasilien +++ De Mol wechsel nach Wil +++ Die einzige Chance auf einen Award +++

In Serien wie «Bridgerton» und «The Flight Attendant» erklären die Figuren ständig, dass sie diskriminiert werden. Als hätten wir es nicht kapiert.

Sie haben ihm geholfen, die amerikanische Demokratie zu erschüttern, nun flüchten die republikanischen Gefolgsleute vor ihrem Chef. Der Schaden ist angerichtet.

Eine Schande in Washington: Trump-Anhänger stürmen das Parlament. Amerikas Demokratie ist auf ihren tiefsten Punkt gesunken. Wenn sich der Rechtsstaat nicht endlich gegen diesen Präsidenten wehrt, dann ist er verloren.

Ein Mob von Anhängern Donald Trumps stürmt das Capitol in Washington. Angeheizt vom amtierenden Präsidenten. In den USA wird es gefährlich.

Sie suchen unterhaltsame Romane oder lehrreiche Sachbücher? Wir stellen Ihnen vielversprechende Titel des neuen Jahres vor.

Mit seiner neusten Single zaubert der britische Musiker Leichtigkeit in eine schwere Zeit. Damit zementiert Harry Styles seinen Platz.

Daniel Barenboim hat in einem Interview die Covid-Pandemie mit dem Zweiten Weltkrieg verglichen – und dafür Proteste und Applaus geerntet.

Die Zeiten, als Hollywoodstars wie Hilaria Baldwin sich neu erfinden durften, sind vorbei. Dafür sorgt die in der Unterhaltungsindustrie um sich greifende Woke-Kultur.

Das Leben von Stephanie Schwarzmüller dreht sich ums Bier. Wie es dazu gekommen ist, was ihr Lieblingsbier ist – und warum sie die Frage, wie es als Frau unter Männern ist, nicht mag.

In einer neuen Doku-Serie von Amazon Prime wird das deutsche Boulevard-Blatt «Bild» mit der Kamera begleitet. Erkenntnis: Die grösste Tageszeitung Europas ist frauenfreie Zone und die Zeit dort stehen geblieben.

Die Menschheit wird farbig, die Evolution geht weiter, Kulturen versinken – auch unsere?

Hier finden Sie Inspirationen, Kochtipps und Lieblingsrezepte – zusammengestellt von unserer Foodredaktion.

Diese einfachen Rezepte voller Gemüse machen Lust, das Jahr mit leichter Kost zu starten.

Im Werbevideo des Roboterherstellers Boston Dynamics tanzen die Modelle Atlas, Handle und Spot zum Takt der Musik. Ähnlich agil bewegen sich auch die Roboter der ETH Zürich.

Ein übertragbarer Gesichtstumor hat die Zahl der Beuteltiere arg dezimiert. Eine neue Studie zeigt jetzt, dass sich die Krankheit kaum mehr ausbreitet.

Luisa Neubauer, das Gesicht von «Fridays for Future» in Deutschland, glaubt, dass uns die Corona-Krise auch bei der Klimakrise hilft. Dank Greta Thunberg habe sie neues Vertrauen in ihre Generation geschöpft.

Zwei neue Mutationen scheinen sich schneller auszubreiten. Was bedeutet das für die Pandemiebekämpfung? Welche Massnahmen braucht es jetzt? Die Antworten.

30 Jahre mobiles Internet: Wie gross waren die ersten SIM-Karten? Wieso ging Nokia im Smartphone-Markt unter? Was bedeutet 5G? Testen Sie Ihr Wissen.

Unsere beiden Digitalredaktoren sind sich fundamental uneins über die Aussichten in der Welt der Technik im Jahr 2021.

«Fitnesspapst» Ingo Froböse glaubt nicht, dass sich das Training durch die Corona-Pandemie dauerhaft ins Wohnzimmer verlagert, sondern eher in die virtuelle Realität. Das dürfte auch die klassische Muckibude verändern.

In der Hitparade der zehn beliebtesten Videos von 2020 tauchen viele Apple- und Smartphone-Tricks auf, doch auf Platz 1 steht überraschenderweise ein Windows-Thema.

Im Podcast «Wahrheit, Wein und Eisenring» sprechen Prominente über Tabuthemen. In der neuen Folge verrät Renato Kaiser, dass er nie ein Schwarm war und warum er zu viel trank.

Was bringt Blerim Dzemaili dem FC Zürich? Lebt der FC Basel allein von der individuellen Klasse seiner Einzelspieler? Und kann jemand noch YB stoppen? Die Halbzeitbilanz der «Dritten Halbzeit».

Was bleibt vom Jahr 2020 in Erinnerung? Antworten aus unserer Redaktion in der Weihnachtsfolge von «Und jetzt? Der Corona-Podcast».

Verrat, Lohn, Tod und Selbstbefriedigung – in diesem Podcast sprechen Schweizer Prominente in einer Bar offen und ehrlich über Tabuthemen. Hier gibt’s alle Folgen der zweiten Staffel.

Vor einem Jahr kehrten Prinz Harry und Herzogin Meghan dem Königshaus den Rücken, um ein neues Leben zu beginnen. Wie ist es den beiden seither ergangen? Eine Jahresbilanz.

Kurz vor seinem Lehrabschluss soll ein 18-Jähriger aus Frankreich abgeschoben werden. Sein Chef protestiert – und setzt dabei seine Gesundheit aufs Spiel.

Rapper Kanye West und Reality-Star Kim Kardashian stecken Medienberichten zufolge in einer handfesten Ehekrise.

Im Alter von 65 Jahren ist die US-Schauspielerin Tanya Roberts gestorben. Ihr Tod wurde irrtümlich bereits am Sonntagabend verkündet.

Das aktuelle Geschehen, eingefangen von internationalen Topfotografen.

Praktisch im ganzen Tessin gab es im letzten Monat Wetter-Negativrekorde. Nicht besser sah es in der Deutschschweiz aus: Aarau und Schaffhausen verzeichneten bloss elf Sonnenstunden.

Hormone und ein zickendes Teenie-Ich: Unsere Gastautorin erzählt, wie sie von den Wechseljahren kalt erwischt wurde.

Statt ins Büro, gingen viele nach den Weihnachtsferien nur ins Nebenzimmer. Das kann demotivierend sein. Wir haben Strategien gesammelt, wie Sie die kommenden Monate überstehen.

Viele Privatinvestoren unterschätzen die Gefahren, die mit unterschiedlichen Währungen verbunden sind. Was unser Geldexperte empfiehlt.

Laut, unglaublich teuer und grausam für die Tiere: Warum wir Feuerwerke endlich abschaffen sollten.

Kennen Sie auch diesen Nebel im Kopf, diese Müdigkeit, diese diffuse Anspannung, an der so viele in diesem Corona-Jahr leiden? Unsere Autorin glaubt, dass das viel mit der Abwesenheit von Euphorie zu tun hat.

Bis vor einem Jahr war «Zöliakie» für unseren Autor ein Wort, das im Scrabble einundzwanzig Punkte bringt. Als die Krankheit bei seinem Sohn diagnostiziert wurde, änderte sich das schlagartig.

Es ist die Stunde null des Brainstormings: An der Wand hängen Ideen, überall sind Klebepunkte verteilt, die Stimmung ist gut, aber man fragt sich: Und jetzt?

Was werden wir als erstes machen, wenn der Impfstoff da ist und wir uns wieder frei bewegen können? Unsere Autorinnen und Autoren haben es aufgeschrieben.

Das Fischen auf gefrorenen Gewässern findet hierzulande immer mehr Anhänger. Diverse Seen locken im Winter aufs Eis – zum Beispiel auf dem Garichtisee oberhalb von Schwanden.

Drei Einheimische erzählen von ihrer Passion für die Region am Achensee und den vielfältigen Aktivitäten im Schnee.

Sonntagsausflug ins Küsnachter Tobel, wo die Zeitenwende spürbar wird. Wer lieber in der Höhe bleibt, gelangt zur schönsten Aussicht im Kanton Zürich.

Der aktuelle Boom gefährdet die Tierwelt. Wildhüter Bruno Dauwalder mahnt zu Rücksicht.

Die Polizei machte bei der Stürmung des Capitols einen ausserordentlich schlechten Eindruck. Unklar ist, ob sie die heraufziehende Gefahr nicht sah oder nicht sehen wollte.

Die Angreifer sind auf obskuren sozialen Netzwerken unterwegs und tragen auffällige Kleidung. Den Sturm auf den Kongress haben sie wohl abgesprochen.

Gewaltsame Demonstranten sind in das Capitol eingedrungen, um die Bestätigung des Wahlsiegers Joe Biden zu verhindern. Zuvor hatte Noch-Präsident Trump die Stimmung unter seinen Anhängern dramatisch aufgeheizt. Die neusten Entwicklungen in unserem Live-Ticker.

Hunderte gewaltbereiter Demonstranten sind in das Capitol eingedrungen, um die Bestätigung des Wahlsiegers Joe Biden zu verhindern. Eine erste Rekonstruktion der Ereignisse.

Die Ereignisse der letzten Nacht werfen einen langen Schatten auf Donald Trump, die Republikaner und die amerikanische Aussenpolitik. Die Anglistin Elisabeth Bronfen von der Universität Zürich und der Politologe Manfred Elsig von der Universität Bern beantworten die drängendsten Fragen zu den Folgen, die der Sturm auf das Capitol haben könnte.

Eine Verschiebung der Schulferien würde die Covid-Fallzahlen wohl drücken. Ein solcher Schritt könnte zudem Fernunterricht verhindern – denn dieser darf nur Ultima Ratio sein.

Der Ökonom Aymo Brunetti warnt davor, sich bei der Abfederung neuer Corona-Massnahmen zu stark auf Härtefallhilfen zu verlassen. Stattdessen ist er für eine rasche Wiederöffnung des im Juli eingestellten Kreditprogramms.

Seit Beginn der Pandemie sind in der Schweiz und in Liechtenstein laut Angaben des Bundesamts für Gesundheit 474 764 Personen positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden, 7509 Infizierte sind gestorben.

Welche Kantone sind wie stark vom Virus betroffen? Was unternimmt der Bund im Kampf gegen Sars-CoV-2? Die wichtigsten Daten und Fakten zum Coronavirus in der Schweiz.

Nach zwei ablehnenden Entscheiden gewährt die Schweiz Viktor und Leila Chrapunow doch noch Asyl. Dem schillernden Ehepaar drohe in seiner Heimat ein unfaires Strafverfahren, argumentieren die Richter.

Der weltgrösste Zementhersteller übernimmt den amerikanischen Dachsysteme-Anbieter Firestone Building Products für 3,4 Milliarden Dollar. Finanziert wird die Transaktion mit Barmitteln und Fremdkapital. Bei kommerziellen Gebäuden wird Lafarge-Holcim damit zum Komplettanbieter.

Trotz einem starken Anstieg sind die Fallzahlen in Japan im internationalen Vergleich tief. Doch das Gesundheitssystem kommt bereits an den Anschlag. Die Regierung musste handeln.

Warum Bluthochdruck das Risiko für einen schweren Verlauf von Covid-19 erhöht. Wie die Stärken und die Schwächen verschiedener Corona-Tests nutzbringend eingesetzt werden könnten. Spezielle Immunzellen schützen Ungeborene vor Ansteckung. Diese und weitere Forschungsergebnisse zu Sars-CoV-2 und Covid-19.

Über 87 Millionen Menschen sind laut der Johns-Hopkins-Universität weltweit positiv auf das Virus getestet worden. Mehr als 1,87 Millionen Infizierte sind verstorben, über 48 Millionen genesen.

In letzter Minute haben die EU und China Ende Dezember ein Investitionsabkommen besiegelt. Treibende Kraft war Angela Merkel, die die deutsche Ratspräsidentschaft mit einer Einigung krönen wollte. Dabei mehren sich die Zweifel an Pekings Versprechen.

Ein Jahr nach ihrer Vereidigung sitzt die Koalition aus Konservativen und Grünen fest im Sattel. Der Kampf gegen das Coronavirus dämpft die Konflikte, hält Regierung und Land aber auch in einem Schwebezustand.

Der durch die Corona-Krise beschleunigte Schuldenanstieg wirkt wie eine Art Zeitbombe. Sparern und Anlegern drohen Verluste durch Negativzinsen und Inflation. Wie sie sich wehren können und warum eine Null-Risiko-Strategie nicht der richtige Weg ist.

Er führt im Riesenslalom-Weltcup und ist Dritter im Gesamtweltcup. Marco Odermatt ist der neue Frontmann des Schweizer Männerteams. Der 23-jährige Nidwaldner sagt, wenn er so verbissen wäre wie sein Vorbild Didier Cuche, würde es für ihn nicht funktionieren.

Stilz war Journalist und verfügt über ein abgeschlossenes Germanistikstudium. Karriere macht er nun im Fussball. Seit Montag ist er Sportchef des belgischen Erstligisten Waasland-Beveren, hinter dem finanzkräftige amerikanische Investoren stehen.

Nach der Attacke auf das Capitol in Washington nehmen Senat und Repräsentantenhaus ihre Arbeit wieder auf und zertifizieren den Sieg von Joe Biden in der Präsidentenwahl. Selbst Republikaner zeigen sich entsetzt über die Vorfälle.

Schulschliessungen gelten als eine der letzten Optionen im Kampf gegen die Pandemie. Jetzt wird darüber wieder diskutiert. Was steckt dahinter?

Ein eingeschränkter Bewegungsradius in Gebieten mit hohen Infektionszahlen soll in Deutschland künftig Kontakte verhindern. Doch das Vorhaben lässt sich kaum kontrollieren und wirft auch sonst viele Fragen auf.

Nie wieder Fernunterricht an der Primarschule – das gilt nicht mehr. Allen voran die CVP-Bundesrätin Viola Amherd nimmt die Schulen ins Visier und eckt damit an. Eine andere Option wäre: Jetzt mehr Ferien, dafür weniger im Sommer.

Der Flughafen Zürich kann Covid-19-Tests nicht auf deren Echtheit überprüfen. Auf die Spur der Fälscherin kam man im bisher ersten bekannten Fall in Zürich dank Hinweisen aus dem Wallis.

Der Staat muss seine Bürgerinnen und Bürger schützen. Das ist sein Kernauftrag. Die grosse politische Frage lautet: Wie soll die Schweiz die finanziellen und sozioökonomischen Folgen der Pandemie lösen?

Wie ein fünfjähriger Krieg zwischen der Zeitung «Financial Times» und Deutschlands hochgejubeltem Fintech-Unternehmen Wirecard mit der Aufdeckung eines Milliardenbetrugs endete.

Aus einer hochbegabten kleinen Tänzerin wird ein grosser Weltstar, der sich für die Freiheitsrechte der Schwarzen einsetzt. Josephine Bakers erstaunliches Leben ist ein Mythos, von dem sich ihre Biografin öfters blenden lässt.

Wir leben in trüben Zeiten, und aufwärts geht's nur an den Börsen. Eine Reflexion auf den Optimismus.

Seit zehn Jahren existiert der rätoromanische Verlag CER. Es ist eine Erfolgsgeschichte, zumal gerade unter den Jungen die vierte Landessprache beliebter wird.

Um den Zürcher Ableger einer amerikanischen Burger-Kette ist in den letzten zwei Monaten viel Wirbel veranstaltet worden. Es ist Zeit, da ein bisschen Luft rauszulassen.

Corinne und Philipp Kaiser betreuen ihre schwerkranke Tochter Elodie zu Hause in Affoltern. Der Familienalltag, schon in gewöhnlichen Zeiten eine Gratwanderung, hat sich im Pandemiejahr weiter verkompliziert.

Der Genfer Staatsrat, der bald vor Gericht erscheinen muss und für seine eigene Nachfolge kandidiert, ist stets für eine Überraschung gut.

Die gewaltsame Eskalation im Zentrum Washingtons sollte den Hitzköpfen in den USA als Warnung dienen. Eine Schnelljustiz ist der falsche Weg. Aber um ihre Glaubwürdigkeit zu bewahren, muss sich die Republikanische Partei nun aus der Umklammerung Präsident Trumps lösen.

Präsident Trump wird immer deutlicher zum Risiko für die Republikaner. Sie müssen sich gut überlegen, ob sie diesem Mann weiter folgen möchten.

Während die Bilder aus dem Kongress in Europa für Entsetzen sorgten, wurden sie in Moskau, Peking und Caracas mit stiller Genugtuung aufgenommen. Teheran wertete das Chaos prompt als Zeichen für den Niedergang der westlichen Demokratie.

Der Sturm auf das Capitol geht selbst vielen Republikanern zu weit. Nachdem sie zuvor zu Donald Trumps Aufwiegelungsreden geschwiegen hatten, fanden viele ihre Sprache wieder – und verurteilten die gewaltsame Aktion der Demonstranten.

Donald Trump hatte die Ausschreitungen beim Capitol vor allem über soziale Netzwerke angeheizt. Nun gehen die Plattformen so hart gegen den amerikanischen Präsidenten vor wie nie zuvor.

Seit der ehemalige Sika-Chef Jan Jenisch den schwerfälligen Baustoffkonzern Lafarge-Holcim leitet, wird fabuliert, er soll aus ihm eine zweite Sika machen. Mit dem Einstieg ins Flachdachgeschäft kommt er dem hoch rentablen Bauchemie-Spezialisten Sika etwas näher.

Die Pandemie setzt Restaurants, Hotels und Reisebüros zwar zu. Aber sie wird in den Kreditbüchern der Banken nur wenig Spuren hinterlassen. Die Kreditausfälle bleiben überschaubar.

Sambia ist das erste afrikanische Land, das im Zuge der Corona-Krise teilweise zahlungsunfähig geworden ist. Doch auch andere Staaten des Kontinents stehen kurz vor einer Schuldenkrise. Die Stundung öffentlicher Kredite hilft dabei nur teilweise.

Die Aussicht auf einen demokratischen Ausgabenrausch beflügelt Industrie- und Finanzwerte. Die Tech- und die Pharmabranche fürchten den Regulierungswahn, Dollaranleger sorgen sich vor enormen Defiziten.

Beim Poker würde man von einem All-in sprechen. Selten waren die Einsätze der hiesigen Vermögensverwalter so hoch wie zu Jahresbeginn. Das hat mehrere Gründe.

Immer mehr Plattformen und Netzwerke von Frauen für Frauen widmen sich dem Thema Geldanlage – sie kommen keinen Moment zu früh.

Der Schweizer Kardinal Heinrich Schwery ist tot. Der frühere Bischof von Sitten starb im Alter von 88 Jahren.

Brüssel gewährte Bern in der Corona-Krise unkompliziert Zugang zum elektronischen Fr¨ühwarnsystem f¨ür Infektionskrankheiten. Forscher der ETH sagen nun aber, die Schweiz solle sich in der nächsten Gesundheitskrise nicht zur Bittstellerin machen.

Das juristische Verfahren hat den Bahnfahrer bisher wesentlich mehr gekostet, als er für die vier Tickets hätte ausgeben müssen. Er muss nun knapp 2000 Franken zahlen.

Andere Kantone unterstützen Betriebe, die infolge der Bekämpfung der Pandemie in Schwierigkeiten geraten, grosszügiger als Zürich. Das will der Gewerbeverband in Gesprächen mit SVP, FDP und CVP ändern.

In den Zürcher Parlamenten geht es manchmal drunter und drüber. Hier sammeln wir bemerkenswerte Wortmeldungen aus den Ratssälen.

Wenn gleich fünf Russen in den ersten sechs Rängen des Gesamtklassements auftauchen, kann nicht alles mit rechten Dingen zugehen. Doch es gibt durchaus Erklärungen für diese Dominanz.

Das Schweizer Eishockey ist ein Premiumprodukt, das sich kaum jemand mehr leisten kann. Der abgekapselte Markt treibt die Kosten immer weiter in die Höhe. Eine Lohnobergrenze und mehr Ausländer könnten das ändern.

Perttu Lindgren und der HC Davos einigen sich auf die sofortige Trennung, und unsere Statistik zeigt, wie harmlos der SC Bern in der Offensive agiert. Legendäres, Kurioses und Aktuelles gibt es in «Schweizer Eishockey kompakt».

Fjodor Dostojewskis Geburtstag jährt sich zum 200. Mal. Sein Werk ist aktueller denn je. Der grosse Romancier vertritt auch in zahlreichen politischen Fragen eine pointierte Position. Ulrich M. Schmid hat sich auf klandestinen Wegen mit Dostojewski unterhalten.

Sie war die erste Philosophin auf einem Lehrstuhl in Basel. Aber die Zwänge der Akademie hat Annemarie Pieper mit 60 Jahren hinter sich gelassen, um unter die Leute zu gehen. Jetzt wird sie 80 und gibt den Lesern neue Denkanstösse.

Kann man Schönheit verordnen? Der scheidende US-Präsident hat auch das noch versucht und damit grundlegende Fragen zur Rolle der Architektur in der Gesellschaft aufgeworfen.

Um rascher mehr Leute gegen Covid-19 zu immunisieren, passt England das Impfschema an. Das ist verlockend, birgt aber erhebliche Unsicherheiten und Gefahren.

Um möglichst rasch möglichst viele Menschen zu impfen, wollen einige Forscher und Behörden die zweite Impfdosis aufschieben. Dafür gibt es gute Gründe – aber noch bessere dagegen.