Schlagzeilen |
Sonntag, 18. Oktober 2020 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Das Parlament wurde neu gewählt, es präsentiert sich leicht älter, männlicher, und grüner. In unserer interaktiven Grafik können Sie sich durch den Grossen Rat klicken.

Der ehemalige Bundesrat René Felber ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Der Neuenburger Sozialdemokrat wurde 1987 in die Landesregierung gewählt und leitete bis 1993 das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA)

Wettingen siegt als deutlich besser klassierte Mannschaft gegen Koblenz: Der Tabellensiebte siegt zuhause 6:1 gegen den Tabellen-14.

Menzo Reinach reiht Sieg an Sieg: Gegen Rupperswil hat das Team am Samstag bereits den vierten Sieg in Folge feiern können. Das Resultat lautete 6:0

Ricardo Rodriguez erlebt bei seinem Debüt für Torino eine Enttäuschung. Trotz früher Führung verliert Torino zuhause gegen Cagliari 2:3 und bleibt in der Serie A auch nach drei Spielen ohne Punkt.

Nach dem Derby-Sieg empfingen die Argovia Stars am Samstagabend den vergangenen Playoff-Finalisten EHC Frauenfeld in der KEBA Aarau und kassierten dabei eine deutliche 2:6-Niederlage. Damit muss das Team von Roger Gerber die Tabellenführung an den EHC Burgdorf abgeben, der jedoch eine Partie mehr auf dem Konto hat.

In der 5. Runde der Premier League führt Tottenham Hotspur daheim im Londoner Duell gegen West Ham United nach 82 Minuten 3:0. Der Match geht aber 3:3 aus.

Die vier Unentschieden in der 4. Runde liefern weitere Indizien dafür, dass die Saison in der Super League sehr ausgeglichen verlaufen könnte. Der Match Luzern gegen St. Gallen (2:2) ist typisch.

Carole Binder holt den zweiten SP-Sitz im Bezirk Rheinfelden. Enttäuschung beim abgewählten Werner Erni.

Hier finden Sie die Resultate, Tabellen, Telegramme und Kurzberichte zu den Fussballspielen in der 2. Liga AFV und der 3. Liga im Aargau von diesem Wochenende.

Liverpool muss länger auf seinen niederländischen Abwehrchef Virgil van Dijk verzichten. Der Verteidiger des englischen Meisters wird am Knie operiert.

Angesichts der schnell steigenden Corona-Fallzahlen verbietet der Kanton Bern ab Montag Grossveranstaltungen ab 1000 Personen. Die Profiklubs zeigen sich verärgert.

Der FC St. Gallen fängt in der 4. Runde der Super League die ersten zwei Tore ein und gibt die ersten zwei Punkte ab. Die Ostschweizer spielen in Luzern 2:2. Den Punkt rettet Goalie Lawrence Ati Zigi.

Vom 11. Platz der SVP-Liste Zofingen mit dem zweitbesten Resultat des Bezirks in den Grossen Rat gewählt.

Bei der FDP wurde überraschend nicht Martin Bhend, sondern Tobias Hottiger gewählt.

Die CVP gewinnt zwar am meisten im Bezirk Zurzach, einen neuen Sitz gewinnen aber die Grünen. Dies auf Kosten der wählerstärksten Partei, der SVP. Und das, obwohl diese nur zwei Prozent einbüsst.

Der ehemalige Bundesrat René Felber ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Der Neuenburger Sozialdemokrat wurde 1987 in die Landesregierung gewählt und leitete bis 1993 das Eidgenössische Departement für auswärtige Ang...

Schweizer Anlegerinnen und Anleger sind weniger bereit in Anlagen zu investieren, die ihren persönlichen Überzeugungen widersprechen. Das zeigt die Schroders Global Investor Studie 2020 , die 23'000 Investoren au...

(Ergänzung: Biden-Auftritt im 1. Absatz) - Gut zwei Wochen vor der Präsidentenwahl in den USA hat der Amtsinhaber Donald Trump die Angriffe auf seinen Herausforderer Joe Biden und dessen Familie verschärft. "Joe Biden...

Bei den letzten Quartalsberichten im Juli entpuppten sich UBS und CS als Krisengewinner. Das setzt die Latte bei den Schweizer Grossbanken für die Drittquartalszahlen höher als sonst.

Die international nicht anerkannte Republik Nordzypern hat einen neuen Präsidenten gewählt. Die Wähler stimmten nach vorläufigem Endergebnis mit 51,7 Prozent der Stimmen für den bisherigen Regierungschef Ersin Tatar, ...

Der Bundesrat hat am Sonntag gegenüber den Medien die schweizweit neu geltenden Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erklärt. Eine Tageszusammenfassung.

(Zusammenfassung) - In Berner Fussball- und Eishockeystadien werden ab nächster Woche nur noch maximal 1000 Zuschauer zugelassen. Der Kanton Bern verbietet ab Montag Grossveranstaltungen.

Der Wirtschaftsdachverband Economiesuisse unterstützt den Bundesrat: "Die neue Corona-Schutzmassnahmen sind nachvollziehbar, schrieb Economiesuisse am Sonntag in einem Communiqué. "Das mit den Kantonen abgesprochene,...

WEF-Gründer Klaus Schwab kritisiert die neoliberale Wirtschaftsideologie. "Durch den zunehmenden Fundamentalismus der freien Märkte wurden Arbeitnehmerrechte und wirtschaftliche Sicherheit abgebaut, ein deregulatoris...

Erfahren Sie hier alle aktuellen Entwicklungen zur Coronavirus-Krise, zusammengetragen von der Redaktion von cash.ch.