Schlagzeilen |
Freitag, 04. September 2020 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Der Vorstand von Economiesuisse hat Christoph Mäder einstimmig zum neuen Präsidenten des Wirtschaftsdachverbands gewählt.

Martin Rohner, der bisherige Geschäftsleitungsvorsitzende der Alternativen Bank Schweiz, hat die Bank per Ende Juni verlassen. Jetzt hat die ABS die Weichen für das Leitungsgremium neu gestellt und ein neues Gesc...

Start-ups sind risikofreudig und innovativ. Grossunternehmen sind risikoscheu und nicht erfinderisch. So lautet eine verbreitete Meinung. Aber jedes grosse Unternehmen sei einmal ein innovatives Start-up gewesen....

Twelve Capital hat die Nachfolge des abtretenden Verwaltungsratspräsidenten bestimmt und einen weiteren Verwaltungsrat ernannt.

Die US-Notenbank strebt über die Zeit eine durchschnittliche Inflation von 2% an. Bei Thomas Heller von der Schwyzer Kantonalbank wirft dieses geldpolitische Ziel Fragen auf. Er plädiert für eine alternative Lösung.

Die US-Börsen haben am Freitag nach einer neuerlichen Berg- und Talfahrt spürbar erholt geschlossen. Der Dow Jones Industrial beendete den für Anleger zeitweise nervenaufreibenden Handelstag letztlich mit einem Absch...

Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat sich bei den Banken-Kennzahlen der jüngsten Stresstests verrechnet. Bei der Kalkulation der hypothetischen Handelsverluste der Kreditinstitute habe es Fehler gegeben, räumte...

Serbien verlegt nach Angaben von US-Präsident Donald Trump nach dem Vorbild der Vereinigten Staaten seine Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem. Trump sagte am Freitag bei einem Treffen mit dem serbischen Pr...

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden hat Amtsinhaber Donald Trump in der Corona-Krise "chaotisches Missmanagement" vorgeworfen. Trump verstehe immer noch nicht, dass sich die Wirtschaft nicht vollstän...

Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Freitag nach robusten Arbeitsmarktdaten ihre frühen Verluste ausgeweitet. Hinzu kam, dass sich die US-Börsen von ihrer zeitweise steilen Talfahrt im Handelsverlauf zuletzt wie...

Am Freitag feierte der Circus Knie in Bern seine verspätete Premiere. Die Artisten und Komiker boten dem maskierten Publikum eine magisch-wagemutige Show.

Solange der Skandal um die Subventionen nicht geklärt ist, darf es keine Boni für die Chefetage geben.

Pathologin Zsuzsanna Varga entdeckte in Zürich, dass das neue Coronavirus nicht nur die Lungen, sondern den gesamten Körper befällt – und sorgte damit weltweit für Aufsehen.

Ein Gast der Café Bar Mokka in Thun ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Drei Berner Messehotels müssen wegen Corona-Fällen 14 Tage schliessen. Alle News im Ticker.

Am Freitag ging die Klimajugend in zahlreichen Schweizer Städten zum ersten Mal seit dem Lockdown wieder auf die Strasse – so auch in Bern.

Die Theater starten mit einer Maskenpflicht in die neue Saison. Ob das aufgeht, entscheidet das ältere, zahlungskräftige Publikum. Viele Senioren zögern noch.

Ein haarsträubender Fall von Menschenhandel in Gstaad, mit dem sich Quentin Schlapbach diese Woche beschäftigte. Im Podcast spricht er über seine Recherche.

Erstmals seit Mitte April meldet der Bund am Freitag wieder über 400 neue Corona-Fälle. Schliessen unsere Nachbarländer bald ihre Grenzen?

Vegan, umweltfreundlich, sexy: Der schwedische Haferdrink-Hersteller Oatly war der Star der boomenden Milchersatz-Branche. Doch nun wenden sich Konsumenten wegen eines umstrittenen Investors ab.

Die Parteispitze der Christlichdemokratischen Volkspartei schlägt einen neuen Namen vor. Auch das Logo steht schon bereit.

Kleininserate und Angebote aus der Region

Ein unbekannter Autor verfasste eine rund achtseitige Juden-Hassschrift, die ein Mann im Internet publiziert hat. Dafür hat Letzterer nun vor Gericht die Quittung erhalten.

Im alten Niederwichtrach war das Schulhaus am Bach ein wichtiger Ort. Nun könnte es verschwinden. Die Gemeinde möchte die Schule zentralisieren.

Das Belper Stimmvolk will statt einer Sanierung den Ersatz der Schule Mühlematt. Gemeindepräsident Benjamin Marti (SVP) nimmt Stellung.

Für Onlinedienste des Kantons kann man sich neu mit SwissID anmelden. Dabei ist gegen den digitalen Schweizer Pass ein Referendum hängig.

Die Feier zum ersten Cup-Sieg für YB nach 33 Jahren fiel Corona-bedingt ins Wasser. Am Samstag soll stattdessen die ganze Stadt Bern gelb-schwarz erleuchten.

Der BLS-Chef beteuert, das Transportunternehmen von sich aus zu verlassen. Die Verfehlungen redet der 54-Jährige klein: als Abwägung, die man als Fehler anschauen könne.

12-Stunden-Tage, kein Wochenende und 2700 Franken Lohn für zwei Monate schuften: Im Berner Nobelkurort soll ein Ehepaar jahrelang junge Frauen ausgebeutet haben – und niemand schöpfte Verdacht.

Ende September verlassen die jetzigen Pächter den Gasthof zum Hirschen in Allmendingen. Wie es weitergeht, ist ungewiss.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Die Konolfinger SVP verzeichnet ein prominentes Neu-Mitglied: Finanzminister Ueli Maurer.

Lionel Messi bleibt eine weitere Saison beim FC Barcelona. Das bestätigte er in einem Interview. Den Präsidenten des Clubs kritisiert er scharf.

Vom Glanz von 2019 ist nichts mehr übrig: Sebastian Vettel und Charles Leclerc sind wohl auch in Monza chancenlos. Mitschuldig ist ein möglicher Motorenbetrug ihres Formel-1-Teams.

Wegen der Corona-Pandemie schützen sich auch Sportgrössen mit Gesichtsmasken. Erkennen Sie die Athleten trotzdem? Testen Sie es jetzt in unserem Quiz.

Vom 31. August bis 13. September findet das wohl ungewöhnlichste US Open statt. Resultate und Side-Storys lesen Sie im Ticker.

Kai Havertz wechselt für 100 Millionen zum FC Chelsea +++ Schweizer U21 nach 4:1-Sieg weiter auf EM-Kurs +++ Niederländerin Hassan läuft Stunden-Weltrekord +++ Formel 1 vermeldet zwei neue Corona-Fälle +++

Basil Stillhart wechselt zum FC St. Gallen. Derweil wollen wichtige Spieler wie Goalgetter Ridge Munsy Absteiger Thun die Treue halten.

Die Reform der AHV verzögert sich weiter, da sich die Ständeräte noch nicht auf die finanzielle Abfederung für die Frauen einigten. Gesetzt ist für die Bürgerlichen Rentenalter 65 für Frauen.

Am 27. September entscheidet das Schweizer Stimmvolk. Von der Zuwanderung bis zu den Kampfjets: Sagen Sie uns Ihre Meinung, und machen Sie bei unserer Umfrage mit.

Die CVP will sich künftig «Die Mitte» nennen. Damit müssen nicht nur ihre Mitglieder einverstanden sein, sondern auch die Kantonalparteien. Sonst wird das C in manchen Kantonen weiterleben.

Die 400er-Marke bei den Neuansteckungen wurde überschritten. Der Bundesrat schlägt dem Parlament eine neue Tranche von 777 Millionen Franken für die Krisenbewältigung vor. Schweizer Corona-News im Ticker.

Ein Winterthurer Vorbeter soll zu Anschlägen angestiftet haben. Im Prozess ab Dienstag geht es auch um verstörende Dialoge mit seiner Frau im Libanon.

Der umstrittene Schweizer Islamwissenschaftler Tariq Ramadan eröffnet ein Ausbildungszentrum – obwohl er in Frankreich immer noch wegen Vergewaltigung vor Gericht steht.

Das französische Gesundheitsministerium meldet fast 9000 neue Fälle an einem Tag. Auch in Spanien steigen die Zahlen. Internationale News im Ticker.

Donald Trump liebt die Pose des Weltenlenkers und Friedensvermittlers – vor allem vor den Wahlen. Jetzt erzwingt er ein halb gares Abkommen zwischen Serbien und Kosovo. Damit brüskiert er die Europäer.

Die EU und die Nato erhöhen nach dem Giftanschlag auf Alexei Nawalny den Druck auf Russland. Ob die Europäer der scharfen Verurteilung auch Taten folgen lassen, wird von Angela Merkel abhängen.

Die vermenschlichten Blumen von Ernst Kreidolf passen zum grünen Zeitgeist. Doch wie die neue Schau im Kunstmuseum Bern zeigt, versprachen seine Bilder nie nur die heile Welt, die wir uns wünschen.

Neues wagen, ohne das Publikum zu vergraulen: Alexander Kratzer tritt ein nicht ganz einfaches Erbe an. Denn seine Vorgänger waren unglaublich erfolgreich.

Der als Deutschlands bekanntester Cartoonist geltende Künstler ist tot. Der 73-Jährige litt an der Parkinson-Krankheit.

Sein Artikel «Bullshit Jobs» über sinnlose Arbeit erreichte Zehntausende. Nun ist David Graeber, Bestsellerautor und Occupy-Vordenker, mit 59 Jahren gestorben.

Jeden Tag erreicht das «Forum» eine Vielzahl an Leserbildern. Zahlreiche Fotos finden Sie hier.

Wohin gehen die Raupen des Schwalbenschwanzes, wenn sie bereit sind für ihre Verwandlung? Das fragte sich unser Leser Jakob Bischof. Er erhielt zahlreiche Antworten.

Meinungen von Leserinnen und Lesern zu verschiedenen aktuellen Themen.

Gesucht, gefunden, vermisst, zu verschenken: die Kleininserate des Tages im Überblick.

Der Dollar erreichte zum Franken den tiefsten Stand seit Januar 2015. Das wirft die Frage nach der künftigen Rolle der dominierenden Weltwährung auf. Vier Gründe und Folgen der Entwicklung.

Das Unternehmen hilft US-Geheimdiensten und unterstützt die Jagd nach illegalen Migranten. Trotz schlechter Reputation will Chef Alex Karp die Aktien der Firma für Milliarden verkaufen.

Die Affären um zu viel bezogenen Subventionen im ÖV untermauern die Wichtigkeit der eidgenössischen und kantonalen Finanzkontrolle. Sie fordern nun eine verstärkte Aufsicht aufgrund klarerer Kriterien.

Der ehemalige Vizepräsident des Wirtschaftsverbands tritt ab Oktober die Nachfolge von Heinz Karrer an.

Wegen der Corona-Krise sind die Übernachtungen in Schweizer Hotels um einen Viertel eingebrochen – trotz mehr Gästen aus dem Inland. Aber nicht überall.

Je nach Studie hat die Zuwanderung andere Auswirkungen auf das Bruttoinlandsprodukt. Ökonom Mathias Binswanger klärt auf.

Anja Iseli hilft Jugendlichen bei der Suche nach ihrer ersten Stelle. Sie sagt, wie auch Eltern sie in dieser Phase unterstützen können.

Als Aktionär von Wirecard kann man sich Schadenersatzklagen anschliessen – selbst klagen sollte man indes nicht, da man dabei beträchtliche Risiken alleine trägt.

Diese Markengeschichte zeigt, wie Trinkkultur, Familie, Grafik und Generationen in einem spannenden Projekt zusammenfanden.

Die beiden Jugendlichen am Zollikerberg sind offenbar an einer Überdosis Medikamente verstorben. Es zeigt sich: Der Mischkonsum von Beruhigungsmitteln ist so verbreitet wie noch nie.

Die fünf tot aufgefundenen Kinder im Bundesland Nordrhein-Westfalen sind den Ermittlern zufolge vermutlich erstickt. Gegen die 27-jährige Mutter wird wegen Mordes ermittelt.

Ein Alpinist stürzte auf dem Gemeindegebiet von Silvaplana in den Tod. Eine 51-jährige Frau verlor am Pilatusmassiv ihr Leben.

Rund einen Monat nach der verheerenden Explosion im Libanon haben Rettungskräfte mögliche Hinweise auf einen weiteren Überlebenden.

In Basels ältester Backstube ist ein junges Team zu Hause. Und einige denkwürdige Brote.

Die CS will ihre Kunden am Schalter duzen – und befeuert so eine anhaltende Debatte: Sollten wir das auch in anderen Alltagssituationen so handhaben?

Warum kündigt einer seinen guten Job beim ZDF und lernt nochmals etwas ganz Neues? Vier Jahre danach beantwortet Tobi Schlegl die Frage, ob die Entscheidung richtig war.

Welche Würzpflanze schmeckt nach was? Und wie setzt sie ein Gourmetkoch wie Heiko Nieder vom Dolder Grand in Zürich ein?

Wie die gefährlichen Bakterien in Käse, Wurst und Salat kommen – und wie Hersteller, Forscher und Konsumenten sie bekämpfen können.

Fairphone stellt ein neues Modell seines nachhaltigen, modularen Smartphones vor. Das alte lässt sich aufrüsten.

Die Sommerbilanz der Waldbrände im hohen Norden ist ernüchternd. Die CO₂-Emissionen waren noch höher als im Rekordjahr 2019. Setzt sich der Trend fort, hat das gravierende Folgen für den Klimaschutz.

Der Theaterpionier Milo Rau sprach in einem Interview über den Corona-Schock und die Folgen – und erzählte von seinem Ärger mit den Reichsbürgern.

Frauen haben ein höheres Risiko, bei einem Autounfall zu sterben. Weil unsere Welt für Männer designt wurde.

Wieso wir in Geschäftsbeziehungen am meisten erhalten, wenn wir nichts verlangen.

Dank Corona: der erste gelöste Zauberwürfel meines Lebens.

Er gilt als «beliebtester Demokrat der USA», sie als «beliebteste Amerikanerin der Welt». Nun wollen Barack und Michelle Obama ihrem Freund Joe Biden zum Wahlsieg verhelfen. Doch die Kritik am Strahlepaar nimmt zu.