Schlagzeilen |
Sonntag, 23. August 2020 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Marcel Bieri tritt für die Swiss Malaria Group gegen eine der ältesten und tödlichsten Krankheiten an. An Malaria stirbt immer noch jede zweite Minute ein Kind. Die Schweiz ist führend im Kampf gegen die Tropenkrankheit.

Gespart werden soll zudem bei «SRF bi de Lüt», bei Dok-Filmen und Serien aus dem Ausland. «Auf die strukturelle Krise der Medien kann man nur strukturell antworten», sagt SRF-Direktorin Nathalie Wappler.

Das Aargauer Medienunternehmen verschlankt Abläufe und Prozesse. Dies hatte bereits mehrere personelle Veränderungen zur Folge. Der nächste Abgang erfolgt am Montag. Was ist los in Zofingen?

Im Corona-Krisenjahr schafft die Plattform Travelnews eine Verdreifachung der Besucherzahlen. Travelnews-Chefredaktor Jean-Claude Raemy sagt in Folge 105 unserer Serie, wie er sich den Erfolg erklärt und wie er die Situation der Branche einschätzt.

Für den AZ-Verleger ist der Vorschlag zur Unterstützung digitaler Medien ein «Kuckucksei». Der bundesrätliche Verordnungsentwurf wirke «nicht zu Ende gedacht». Der Verband Schweizer Medien vertritt eine andere Meinung.

Die Regierung habe «versucht, sich in die Verhandlungen privater Unternehmen einzumischen».

Das sei die bisher höchste Strafe für ein Verbrechen gegen das Recht auf freie Meinungsäusserung, heisst es.

Der Streaminganbieter hat mit einem Plakat für den Tanzfilm «Cuties» für Kritik gesorgt und musste handeln.

Der Produzent und Redaktor wandert nach Venezuela aus. Er folgt seinem Partner, der dort Schweizer Botschafter wird. «In dieser Rolle muss ich mich erst zurechtfinden», sagt der 41-Jährige.

Das Online-Netzwerk plant eine Reihe von Szenarien, um für die US-Wahlen im November vorbereitet zu sein. Einem Zeitungsbericht zufolge wird geprüft, wie Facebook reagieren soll, sollte Trump über die Wahlergebnisse falsche Infos verbreiten.

Heute Abend duellieren sich Paris St-Germain und Bayern München um die Champions-League-Krone. Einen klaren Favoriten gibt es nicht. Das Spiel beginnt um 21 Uhr.

Mit rot-weissen Fahnen und «Hau ab!»-Sprechchören ziehen Bürger gegen ihren Staatschef durch die Hauptstadt. Lukaschenko liess sich bewaffnet von einem Hubschrauber in seinen Palast bringen.

Volle Strände, Clubs, Discotheken: Die Sommerferien lösen ein Aufflackern der Infektionsfälle aus, vor allem bei jungen Italienern. Wenigstens aus Bergamo gibt es gute News.

Auf die Schweizer Wirtschaft rollt eine Corona-Entlassungswelle zu. Viele Angestellte fragen sich, ob sie auch gefährdet sind. Auf welche Warnsignale Sie achten sollten.

Die Sommerferien in den Bergen waren toll. Aber kehren wir auch erholt an die Arbeit zurück, wenn uns Corona im November ins vernebelte Appenzell treibt statt nach Fuerteventura?

Die 83-jährige Maryanne Trump Barry geht einem Bericht zufolge hart mit ihrem jüngeren Bruder ins Gericht. Donald Trump äusserte sich bislang nicht direkt dazu.

Seit sie Mutter ist, sieht Rapperin Big Zis die Welt anders. Erst dadurch habe sie wirklich begriffen, wie stark benachteiligt Frauen seien.

Die Sprinterin gewinnt zum 2. Mal in der Diamond League – Warholm brilliert gar in Stockholm.

Wie reagieren auf die steigenden Fallzahlen? Um diese Frage streiten sich in Zürich seit diesem Wochenende Justizdirektorin Jacqueline Fehr und Stadtpräsidentin Corine Mauch.

Tangas trägt ja schon längst niemand mehr, Spitze sowieso nicht. Die Unterwäsche de jour soll bitte nur eines sein: minimalistisch und bequem.

Der FDP-Ständerat geriet in Zürich mit dem Rad in ein Tramgleis und brach sich den Arm. An der Langstrasse hatte ein Mann in der Nacht auf Sonntag sein Auto nicht mehr unter Kontrolle.

Das Bundesamt für Gesundheit gerät bei der Bewältigung der Pandemie immer mehr unter Druck, weil an seiner Spitze ein Ärztemangel herrscht.

Anatomiebücher zeigen kleinste Details des menschlichen Körpers. Wenn es aber um das weibliche Geschlecht geht, sind die Abbildungen nach wie vor oft vage oder falsch. Eine Geschichte von Ignoranz, Unterdrückung und Verwirrung.

Es zeigt sich immer mehr, dass sich unangenehme Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Krise ohne Zwang nicht durchsetzen lassen.

Sie war die Rettung für die Schweizer Uhrenindustrie und begeisterte Kunden weltweit. Doch neue Kundengewohnheiten und Konkurrenz lassen die einst so hippe Swatch alt aussehen.

Normalerweise meiden die Schweizerinnen und Schweizer das Jungfraujoch. Diesen Sommer aber nehmen sie den Berg in Beschlag. Mit einer Schweizer Reisegruppe auf 3500 Metern über Meer.

1,7 Millionen Franken von in der Corona-Krise zurückgeholten Reisenden sind ausstehend – der Bund muss massenhaft Mahnungen verschicken

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Um diesen Winter das Gesundheitswesen zu entlasten, lanciert der Bund eine neue Grippekampagne. Auch Kinder ab sechs Monaten sollen jetzt geimpft werden.

Djokovic sagt Doppel-Teilnahme in New York ab +++ Del Ponte und Wicki überzeugen, Sprunger und Büchel enttäuschen +++ Müller erstmals nicht auf Podest +++ Lüthi nähert sich der Spitze – Schrecksekunde in der MotoGP +++

Leon Goretzka wird immer muskulöser und im Spiel der Bayern dominanter. Im Champions-League-Final gegen PSG möchte er seine positive Entwicklung krönen.

Iouri Podladtchikov war extrem und exzessiv, aber er war auch ein Begnadeter. Er fotografierte und tanzte, spielte Trompete und boxte. Doch alles, was er tat, diente dem Zweck, ein noch vielseitigerer Snowboarder zu werden.

Martin Schmidt nennt Thomas Tuchel seinen Freund und Ziehvater. Vor dem Champions-League-Final erklärt der Walliser, wie der heutige Trainer von Paris St-Germain funktioniert.

Der Entscheid ist schon länger gereift, nun macht er ihn publik: Snowboard-Olympiasieger Iouri Podladtchikov kehrt nicht mehr in die Halfpipe zurück.

Das Coronavirus stoppte den Sport. Dafür ist der Sommer so vollbepackt wie selten. Die Redaktion hat die Übersicht.

In der Ersatzwahl schnappt die Grünliberale Katrin Cometta den Freisinnigen einen Stadtratssitz weg. Das links-grüne Lager wird dadurch weiter gestärkt.

Das Kino erinnert uns daran, wie es früher war. Als man noch sorgenlos umarmen und küssen konnte.

Die Klinik für Herzchirurgie soll Versicherungsgelder für nicht erbrachte Leistungen kassiert haben. Der Direktor schweigt bislang zu den Vorwürfen.

Die japanisch-schweizerische Modedesignerin liebt die Mystik der frühen Morgenstunden und weiss, dass ihre Zeit für Selfies längst abgelaufen ist.

In diesen Cafés, Bars und Restaurants direkt am See, an der Limmat oder an der Sihl lassen sich die Ferien verlängern. Unsere Favoriten.

Wenn sich Marco Chiesa nicht vorsieht, könnte seine Krönung der beste Tag seiner Karriere als SVP-Chef gewesen sein.

Beamte aus China dürfen hierzulande «ohne offiziellen Status» gegen die eigenen Landsleute ermitteln. Das Gesetz soll nun verlängert werden – doch jetzt regt sich Widerstand.

Das BAG vermeldet am Sonntag 276 Neuinfektionen. Schweizer Corona-News im Ticker.

Angesichts steigender Fallzahlen wünscht sich der Zürcher Stadtrat weitergehende Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Darüber entscheiden muss allerdings der Kanton.

Die Bundesanwaltschaft liess eine Anzeige drei Jahre lang liegen. Nun droht Noch-Bundesanwalt Lauber ein Verfahren wegen möglicher Begünstigung.

Zwei Protestwochen zwischen Hoffnung und Bangen liegen hinter Weissrussland. Während Lukaschenko auf Drohungen und Gewalt setzt, lassen die Menschen nicht von ihrem wichtigsten Anliegen ab: ihn loszuwerden.

Über ein Dutzend Teilnehmer einer unerlaubten Party in Lima sind bei einer Massenpanik ums Leben gekommen. Internationale News im Ticker.

Die Republikaner werden beweisen, dass sie Trumps Partei geworden sind. Trotzdem stellen sich einige seiner konservativen Kritiker bereits die Frage: Was soll danach kommen?

Das Gedenkzentrum in Oradour-sur-Glane ist von Unbekannten geschändet worden. Der letzte noch lebende Zeuge des Massakers ist bestürzt.

Ein Impfstoff schon im Oktober, Joe Biden als radikaler Sozialist an der Spitze einer gottlosen Partei: Manisch sucht Donald Trump nach einer Zauberformel zum Sieg über die Demokraten.

Beim Sportwagenhersteller sollen in der Serienfertigung illegale Veränderungen an Hard- und Software vorgenommen worden sein. Das Unternehmen hat die Behörden informiert.

Nach langen Verzögerungen steht die Kreditlinie über 1,5 Milliarden Franken bereit. Trotz der massiven Liquiditätsspritze wird die Fluggesellschaft abspecken müssen.

Die Schweizer Notenbank macht mit ihren Beteiligungen an Apple, Microsoft und weiteren US-Firmen enorme Gewinne. Und ihre Devisenanlagen wachsen unaufhaltsam weiter.

Beim Onlinehändler Digitec Galaxus können Kunden seit Juni einen Extra-Beitrag fürs Klima bezahlen. Das kommt unterschiedlich gut an

Der Sender will sich neu ausrichten. Die Gebühren zu rechtfertigen wird mit dem neuen Konzept nicht einfacher.

Das ewige Leben: Wenn einer es verdient hätte, dann der langjährige SP-Präsident, der diese Woche verstorben ist.

Anders als bei Covid-19 gibt es bei der Influenza eine Impfung und dadurch die Möglichkeit, die Schwächsten zu schützen. Worauf warten wir also noch?

Das Problem bei der «Cancel Culture» sind die Opportunisten: Die Veranstalter, die Verlage, die Intendanten, die Universitäten, die einknicken, nur um ihren Hals zu retten.

Lernen Sie von den anderen: Diese 10 Ideen aus unseren Homestorys zeigen, wie Sie auf einfache Art Ihr Zuhause verschönern können.

Luzerner Kantonalbank ist unterbewertet +++ Aufschwung bei Schweiter +++ Bachem beschleunigt das Wachstum +++ Implenia will alles, nur nicht bauen.

Eine Leserin hat ihre AHV-Rente um fünf Jahre aufgeschoben. Wie wirkt sich das auf die Rente für sie und ihre Partnerin aus?

Kleine Besserwisser können zum Fremdschämen sein. So bringt man sie auf den richtigen Weg, ihre Bedürfnisse auszudrücken.

Alain Berset will, dass Streamingdienste in Schweizer Filme investieren. Nun äussert Netflix «grosse Zweifel» am geplanten Gesetz. Wer sind die Player im Politkampf, der unüblich heftig verläuft?

«The Climb» ist die Komödie zum Velotrend. Und wirklich komisch.

Die Westschweizer Serie «Helvetica» gibts jetzt auch auf Schweizerdeutsch. Bloss: Die Synchronisierung zerstört den Plot.

Vor zehn Jahren starb Christoph Schlingensief. Wir erinnern uns an den Ausnahmekünstler – und veröffentlichen Kolumnen, die er für das Magazin «Facts» geschrieben hat.

Sozialen Medien werden drastische Wirkungen unterstellt. Wahrscheinlich ist das übertrieben.

Das Geschäft mit personalisierter Ernährung boomt. Wie schön wäre es, wenn jeder nur das essen würde, was ihn gesund hält. Doch Wissenschaftler bezweifeln, dass das so einfach funktioniert.

Naturerlebnisse können schön sein, aber auch frustrierend. Wie Kinder vom Positiven profitieren können, ohne von einer zerstörten Natur abgeschreckt zu werden, zeigt eine Studie.

Personen in Notdurft können von aussen überprüfen, ob das vermeintlich stille Örtchen auch sauber ist, bevor sie es benutzen. Sobald die Türen schliessen, werden die Wände undurchsichtig. Auch bei Stromausfall?

Dank Bruno Imthurn erblickten 2000 Babys das Licht der Welt. Der Reproduktionsmediziner kämpft dafür, dass Sterilität von Männern und Frauen kein Tabuthema mehr ist.

Wir zeigen mit Grafiken und Karten, wie sich die wichtigsten Kennzahlen des Klimas in der Schweiz und auf der Welt entwickeln.

Tom Hunt, preisgekrönter Koch und Autor beim «Guardian», hat ein einfaches Konzept erstellt, wie man im Alltag nachhaltig kochen kann.

Claudia Schiffer verdient selbst nach 50 mit ihrer sinnlichen Schönheit Millionen. Sie ist die Frau im Model-Business, die nie ihre Seele verkauft hat, und versucht sich nun als Ausstellungs-Kuratorin.

Wenn im Sommer die Hüllen fallen, werden wir zu Voyeuren. Der übergriffige Blick sei aber bloss das Tor zu vielen anderen Lüsten, sagt der Psychoanalytiker Olaf Knellessen.

Packungsbeilagen, Abstimmungsbüchlein, Corona-Infos: Jeder sechste Schweizer hat Mühe, selbst einfache Texte zu verstehen. Nun müssen Büros für leichte Sprache ran.

Zahlreiche Restaurants im Appenzell mussten in den letzten Jahren schliessen. Das Urnäscher Kreuz dagegen ist jeden Mittag bestens besucht.

Die Covid-19-Pandemie macht keinen Sinn. Daher bemühen wir Bilder und Geschichten, um sie greifbar und begreifbar zu machen.

Der US-Präsident will die chinesische Video-App Tiktok zu einem raschen Verkauf des US-Geschäfts zwingen. Nun haben die Betreiber eine Klage angekündigt.

Der US-Präsident sieht in der chinesischen App eine Bedrohung und will sie in den USA verboten sehen. Dagegen scheint das Mutterunternehmen nun juristisch vorgehen zu wollen.

«Gamer Grandma» Hamako Mori ist laut «Guinness World Records» die älteste Gamerin der Welt. Ihr Lieblingsspiel: «Grand Theft Auto V».

Der kontroverse Clip zur Begrenzungsinitiative wurde auf dem offiziellen Kanal der SVP Schweiz gesperrt. Warum? Ein Experte gibt Antwort.

Ein 57-jähriger Bündner Bergführer und sein 38-jähriger Begleiter aus dem Kanton Bern stürzten auf 4300 Metern in die Tiefe.

Die Stürme «Laura» und «Marco» ziehen durch die Karibik. Beide steuern durch den Golf von Mexiko auf Louisiana und Texas zu und bringen Überschwemmungsgefahr mit sich.

Beamte schossen schossen mehrmals auf einen Schwarzen, der mit einem Messer bewaffnet in einen Tankstellenshop flüchten wollte.

Am Samstag ereignete sich im Tessiner Fluss Riale di Lodrino ein Canyoning-Unfall. Eine Person verunglückte dabei tödlich.

Zwei der durch Blitze ausgelösten Brände zählen zu den grössten in der jüngeren Geschichte Kaliforniens. 3000 Quadratkilometer Land sind in Brand.

Lori Loughlin und ihr Gatte müssen wegen Betrugs in Haft. Zudem werden sie zur Kasse gebeten.

Angelo Modena hat sein Leben der italienischen Bahn gewidmet. Aber er liebt auch die RhB und motiviert Kinder.

Das grosse Rating vom Hotelexperten Karl Wild. Die Aufsteiger, die Absteiger, die Neuen. Und das Schweizer Hotel des Jahres.

In den Cinque Terre, den berühmten Fischerdörfern an der ligurischen Küste, macht der hier sonst übliche Massentourismus eine Pause. Die Natur erholt sich, die vom Tourismus abhängigen Einheimischen beten und hoffen.

Der Rote Pfeil der italienischen Bahn macht das Land zum Paradies für Zugfans. Protokoll einer Reise nach Bologna und Rom.

Über die Illusion der perfekten Planbarkeit im 21. Jahrhundert – oder was eine Geschirrspülmittel-Vergiftung auslösen kann.

Einen Tag lang SRF 2 zu schauen, das ist wie eine Simulation des Daseins in einer Welt ohne euch.

Zwei Männer sind Berufskollegen, nicht mehr. Der eine Sportreporter beim «Tages-Anzeiger», der andere bei der NZZ. Dann sterben innert weniger Stunden ihre Frauen. Der Anfang einer Freundschaft.

Wie Donald Trump seit bald vier Jahren die Demokratie, den Staat und dessen Institutionen beschädigt. Das erschütternde Resultat seiner Präsidentschaft.