Schlagzeilen |
Samstag, 22. August 2020 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Über ein Jahrzehnt prägt Iouri Podladtchikov die Snowboard-Szene. Nach fast 20 Jahren Wettkampf tritt der Olympiasieger von 2014 ab, weil der Körper des "Unzerstörbaren" immer öfter streikt.

Bei einem Canyoning-Unfall im Lodrino-Tal im Tessin ist am Samstagnachmittag eine Person ertrunken. Sie war Teil einer dreiköpfigen Gruppe, die den unteren Teil des Riale di Lodrino, eines beliebten Canyoning-Gewässers, befuhr.

In unserem Fotoblog zeigt Reise- und Naturfotograf Rudolf Hug aussergewöhnliche Bilder mit ihren Geschichten dazu.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hofft auf eine baldige Aufklärung der Erkrankung von Kreml-Kritiker Alexej Nawalny. Es sei wichtig, "dass die Frage nach der Ursache der dramatischen Verschlechterung seines Gesundheitszustandes" beantwortet werde, sagte Steinmeier am Samstag am Rande seines Besuchs bei den Salzburger Festspielen. "Ich hoffe, dass alle diejenigen, die zur Klärung dieser Frage etwas beitragen können, dies tatsächlich tun."

Schmuddelig, übelriechend und etwas unheimlich: Niemand nutzt wohl besonders gerne öffentliche Toiletten. Das könnte sich nun ändern. Zumindest in Tokio. Dort stehen nämlich neu transparente WC-Anlagen. Das Spezielle daran: Sobald jemand die Türe der Toilette abschliesst, werden die Wände undurchsichtig.

Im Kampf gegen die verheerenden Waldbrände im US-Bundesstaat Kalifornien hat die Feuerwehr am Samstag erste Fortschritte erzielt. Von der Küste heranwehende kühle Meeresluft half den mehr als 13 700 Einsatzkräften, die Flammen in einigen Gebieten zurückzudrängen, wie US-Medien berichteten. Dennoch brannten am Samstag nach Angaben des kalifornischen Gouverneurs Gavin Newsom noch mehr als 3000 Quadratkilometer Land – eine Fläche etwa zehnmal so gross wie München.

Der chinesische Dissident und Künstler Ai Weiwei hat einen Dokumentarfilm über den Lockdown in Wuhan veröffentlicht - der Stadt, in der das Coronavirus erstmals nachgewiesen worden war. Der 62-Jährige habe von Europa aus die Regie und Produktion der 115-minütigen Dokumentation geführt, hiess es auf der Internetseite zu dem Film. Für die Dreharbeiten von "Coronation" seien "gewöhnliche Bürger" vor Ort zuständig gewesen.

US-Präsident Donald Trump macht bei der Entwicklung und Zulassung eines Corona-Impfstoffs Druck auf die zuständige Bundesbehörde. Bei der Lebens- und Arzneimittelbehörde (FDA) erschwerten ihm feindlich gesinnte Beamte die Entwicklung von Corona-Medikamenten und Impfstoffen, damit es vor der Wahl am 3. November keine Erfolgsmeldung geben könne, behauptete Trump am Samstag auf Twitter. Die Vertreter des "tiefen Staates, oder wer auch immer", machten es den Pharmaunternehmen schwer, Probanden für Medikamente und Impfstoffe zu bekommen, schrieb er weiter.

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind US-Wissenschaftlern zufolge weltweit bereits 800 000 Menschen nach einer Infektion mit dem Virus gestorben. Das ging am Samstag aus Daten der Universität Johns Hopkins in Baltimore hervor. Damit ist die Zahl der Todesopfer innerhalb von zweieinhalb Wochen, seit dem 5. August, um 100 000 angestiegen. Die Zahl der bestätigten Infektionen stieg im gleichen Zeitraum von 18,5 Millionen auf 23 Millionen an. Diese Zunahme um gut 24 Prozent in relativ kurzer Zeit zeigt, dass sich die Pandemie in einigen Ländern weiter rasch ausbreitet.

Der Chef der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), Rafael Grossi, reist am Montag nach Teheran zu Gesprächen mit hochrangigen iranischen Vertretern. Das kündigte die IAEA am Samstag in Wien an. Die IAEA spielt eine zentrale Rolle bei der Überwachung des Rüstungskontrollabkommens, mit dem der Iran am Bau einer Atombombe gehindert werden soll. Die USA sind aus dem Abkommen ausgestiegen.

Der Anstieg der täglich neu registrierten Corona-Fälle setzt sich fort. Das Robert Koch-Institut (RKI) meldete am Samstagmorgen 2034 neue Infektionen innerhalb eines Tages. Damit wurde erstmals seit dem 25. April wieder die Schwelle von 2000 überschritten. Der Höhepunkt bei den täglich gemeldeten Neuansteckungen hatte Ende März/Anfang April bei mehr als 6000 gelegen, danach waren die Werte deutlich gesunken.

Albian Ajeti erzielte in seinem ersten Meisterschaftsspiel für Celtic Glasgow gleich das Siegestor.

Die Schweizer Skispringer überzeugen beim Sommer-Grand-Prix in Wisla. Mit Simon Ammann (5.), Gregor Deschwanden (7.) und Killian Peier (12.) klassierten sich drei Swiss-Ski-Athleten in den Top 12.

An einer digitalen Delegiertenversammlung haben die FDP-Delegierten die Parolen für die Abstimmung vom 27. September gefasst. Petra Gössi kritisierte die Politik in den linksdominierten Schweizer Städten.

Der FC Baden kommt gegen die U21 des FC Luzern nicht über ein Unentschieden heraus. Die Enttäuschung über den verpassten Sieg ist spürbar.

Die SVP-Delegierten haben zum Auftakt ihrer Versammlung die Nationalhymne angestimmt – vielerorts ohne den nötigen Abstand oder Schutzmasken. Man habe sich strikt an das bewilligte Schutzkonzept gehalten, heisst es bei der Partei.

Der HSC Suhr Aarau nutzt im Final der Premiere des «Aargauer Cup» seine grössere Kaderbreite resolut und besiegt den TV Endingen mit 33:24. Der STV Baden sichert sich mit einem 33:25-Sieg über den TV Möhlin im kleinen Final die Nummer 3 in der kantonalen Vorsaison-Hierarchie.

Die Schweizer Beachvolleyball-Teams zeigen sich beim Einsterne-Turnier im österreichischen Baden in guter Form. Sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern erreichen je zwei Duos die Halbfinals.

Erfahren Sie hier alle aktuellen Entwicklungen zur Coronavirus-Krise, zusammengetragen von der Redaktion von cash.ch.

Bei einem Canyoning-Unfall im Lodrino-Tal im Tessin ist am Samstagnachmittag eine Person ertrunken. Sie war Teil einer dreiköpfigen Gruppe, die den unteren Teil des Riale di Lodrino, eines beliebten Canyoning-Gewässer...

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hofft auf eine baldige Aufklärung der Erkrankung von Kreml-Kritiker Alexej Nawalny. Es sei wichtig, "dass die Frage nach der Ursache der dramatischen Verschlechterung seines Ges...

Im Kampf gegen die verheerenden Waldbrände im US-Bundesstaat Kalifornien hat die Feuerwehr am Samstag erste Fortschritte erzielt. Von der Küste heranwehende kühle Meeresluft half den mehr als 13 700 Einsatzkräften, di...

Der chinesische Dissident und Künstler Ai Weiwei hat einen Dokumentarfilm über den Lockdown in Wuhan veröffentlicht - der Stadt, in der das Coronavirus erstmals nachgewiesen worden war. Der 62-Jährige habe von Europa ...

US-Präsident Donald Trump macht bei der Entwicklung und Zulassung eines Corona-Impfstoffs Druck auf die zuständige Bundesbehörde.

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind US-Wissenschaftlern zufolge weltweit bereits 800 000 Menschen nach einer Infektion mit dem Virus gestorben. Das ging am Samstag aus Daten der Universität Johns Hopkins in Baltimore...

Der Chef der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), Rafael Grossi, reist am Montag nach Teheran zu Gesprächen mit hochrangigen iranischen Vertretern. Das kündigte die IAEA am Samstag in Wien an. Die IAEA spielt ei...

Der Anstieg der täglich neu registrierten Corona-Fälle setzt sich fort. Das Robert Koch-Institut (RKI) meldete am Samstagmorgen 2034 neue Infektionen innerhalb eines Tages. Damit wurde erstmals seit dem 25. April wied...

Führende US-Demokraten haben mit Blick auf die erwartete starke Zunahme der Briefwahl bei der Präsidentschaftswahl im November für eine Stärkung der Post geworben. Die Post sei eine dringend benötigte öffentliche Die...