Schlagzeilen |
  
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||   

Juventus Turin nähert sich in der Serie A dem neunten Meistertitel in Folge an.

Bei einer Explosion in einer Privatklinik im Norden der iranischen Hauptstadt Teheran sind mindestens 18 Menschen ums Leben gekommen. Dies gab ein Sprecher der Feuerwehrzentrale am Dienstagabend gegenüber der Nachrichtenagentur Isna bekannt.

Manchester United wahrt in der Premier League seine Hoffnungen, sich noch für die Champions League zu qualifizieren.

YB verpasst es, im Meisterrennen der Super League mit einem Sieg vorzulegen. Servette knöpft dem Titelhalter zum dritten Mal Punkte ab, diesmal mit einem 1:1. Jean-Pierre Nsame sieht die Rote Karte.

Bei Wiederaufnahme der Challenge League liegt GC 15 Punkte hinter Leader Lausanne. Mit einem neuerlichen Sieg, einem 4:1 daheim gegen Wil, reduzieren die Zürcher den Rückstand auf acht Punkte.

Nach zuletzt zwei Siegen in Serie fällt der FC Aarau wieder in alte Muster zurück. Gegen den FC Winterthur zeigen die Aarauer in der Defensive eine schwache Leistung und kassieren in der ersten Halbzeit gleich fünf Gegentreffer. Am Ende holen sich beim 2:5-Debakel gleich neun Spieler eine ungenügende Note ab.

Mehrere hundert Medikamente sind in der Schweiz zurzeit nicht lieferbar. Mit einer Standesinitiative wollten die Grünen Medikamentenmangel verhindern. Grossratspräsidentin Edith Saner musste schliesslich einen Entscheid treffen.

Der Grosse Rat hat das neue aargauische Polizeigesetz in erster Lesung beschlossen. Zuvor waren alle Fraktionen darauf eingetreten. Eine Übersicht der wichtigsten Entscheidungen.

Die Corona-Krise hält die Schweiz in Atem. Alle News, Reaktionen, Hintergründe und Tipps in unserem Newsblog.

Der Wechsel von Leroy Sané zu Bayern München ist laut Medienberichten perfekt. Die Ablösesumme soll knapp unter 50 Millionen Euro liegen.

Am Mittwoch wird die Blitzanlage in Baden bei der Gstühl-Kreuzung in Betrieb genommen. Es ist das erste fest installierte Gerät im Kanton Aargau. Tele M1 hat den Blitzer am Dienstag bereits zwei Stunden lang getestet.

Die Ära von Clemens Tönnies beim FC Schalke 04 ist beendet. Der umstrittene Aufsichtsratschef tritt beim sportlich und wirtschaftlich in Not geratenen Bundesligisten von seinen Ämtern zurück.

Seit der Bundesrat die Massnahmen gelockert hat, stecken sich wieder mehr Menschen mit dem Coronavirus an. In einer Bar in Spreitenbach gab es bereits einen ersten Superspreader-Event. Die SP will nun wissen, wie und ob der Regierungsrat vorbereitet ist.

In einem Mehrfamilienhaus in Obergösgen kam es am Dienstag wegen eines Brandes in einer Wohnung zu einer starken Rauchentwicklung im ganzen Gebäude. Sämtliche Bewohner wurden evakuiert; vier wurden zur medizinischen Kontrolle in ein Spital gebracht.

Der erste fixe Blitzer im Aargau wurde montiert und nun auch freigegeben. Wer künftig auf der Badener Gstühl-Kreuzung Rotlichter überfährt oder zu schnell unterwegs ist, wird auch gebüsst.

Die Schweiz und viele andere Staaten haben den Opfern des Syrienkrieges Hilfen von 7,7 Milliarden US-Dollar versprochen. Die Schweiz steuert dazu 61 Millionen Franken bei, wie sie an einer Online-Geberkonferenz erklärte.

Es war ein Telefonat mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj, das ein Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump auslöste. Nun will der US-Sender CNN erfahren haben, dass sich Trump am Telefon auch gegenüber anderen Staats- und Regierungschefs ungewöhnlich verhält. Dessen "bösartigste Angriffe" hätten der Bundeskanzlerin Angela Merkel und der damaligen britischen Premierministerin Theresa May gegolten, berichtete der Sender am Dienstag unter Berufung auf zwei von mehreren namentlich nicht genannten Geheimdienstbeamten und Quellen aus dem Weissen Haus.

Verlässliche Prognosen sind in Zeiten der Coronakrise Mangelware. Astrologin Monica Kissling hat in die Sterne geschaut und prohphezeit für die kommenden drei Monate viele Konflikte und für die Schweiz weiterhin eine angespannte Lage.

Im Aargau erhalten im nächsten Jahr 138 Gemeinden Finanzausgleichsbeiträge. Davon finanziert der Kanton rund 28 Millionen, während der grössere Teil durch jene 72 Gemeinden finanziert wird, die Abgaben von rund 65 Millionen leisten.

Die in der Schweiz lebende österreichische Autorin und Ärztin Melitta Breznik hält die letzten Wochen ihrer sterbenden Mutter fest.

Ein Lokal in Olten SO hat am Dienstagabend bekanntgegeben, dass ein Gast, der das Lokal besucht hatte, positiv auf das Coronavirus getestet worden sei. Die Betreiber baten daher alle Personen, die am 27. Juni im Lokal...

Die Wall Street hat am Dienstag an ihre zu Wochenbeginn erzielten Erholungsgewinne angeknüpft. Am US-Aktienmarkt sorgten gute Konjunkturdaten aus China und den USA für Kauflaune. Die weiter steigenden Infektionszahle...

Deutsche Bauern haben mit Blick auf Fördergelder der Europäischen Union zwei weitere Jahre Planungssicherheit. Angesichts der stockenden EU-Agrarreform ab 2021 einigten Unterhändler der EU-Staaten und des Europaparla...

US-Aussenminister Mike Pompeo hat sich im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen für eine unbegrenzte Verlängerung des Waffenembargos gegen den Iran ausgesprochen. Das Land sei keine "verantwortungsbewusste Demokratie...

Die Funktion der Zentralbanken als Kreditgeber der letzten Instanz hat sich laut der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich in der Corona-Krise gewandelt. Da die Krise nun von der Liquiditäts- in die Solvenzp...

Zum fünfzehnten Mal wurden mit den Swiss Derivative Awards 2020 die besten Strukturierten Produkte und deren Emittenten prämiert. Erstmalig wurden Awards für zwei spezifisch auf den Umweltschutz fokussierte Kateg...

Immobilien sind weltweit für einen enormen Energieverbrauch verantwortlich: Über ein Drittel des globalen Energiebedarfs und rund 40% der CO₂-Emissionen gehen auf das Konto von Gebäuden. Auch in der Schweiz werde...

Die Genfer Privatbank Bordier & Cie wandelt die Rechtsform von einer "Kommanditgesellschaft" in eine "Kommanditaktiengesellschaft" um.

Mit globalen ETF-Mittelzuflüssen von 37.3 Mrd. Euro setzte sich die Erholung im Mai fort, wie aus der Statistik von Amundi hervorgeht. Dabei zogen Anleger Mittel aus Aktien-ETFs ab und investierten weiterhin verm...

Leonteq geht mit BlackRock eine strategische Partnerschaft für die Herstellung und den Vertrieb von Derivaten ein, welche an das Fondsuniversum von BlackRock gebunden sind.