Schlagzeilen |
  
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||   

Die Einsatzkräfte konnten das Worst-Case-Szenario verhindern: Die Struktur der Pariser Kathedrale ist nach mehrstündigen Löscharbeiten «gerettet».

Maurer drückt seine Trauer aus und Trump meint zu wissen, wie man das Feuer löschen kann: Reaktionen zum Brand in der Notre Dame.

Die Verspätungen auf der Schiene seien zu gravierend, moniert das Bundesamt für Verkehr. Das Erreichen der Verlagerungsziele rücke so in weite Ferne.

Der Basler Zoo will für 100 Millionen ein Meeresaquarium in die Stadt stellen. Aber ums Geld gehts den Gegnern nicht. Sie fragen: Darf man Tiere noch zur Freude der Menschen einsperren?

Roger Schawinski nimmt Stellung zu den Vorwürfen rund um seine Sendung mit der Prostituierten Salomé Balthus.

Beruhigungsmittel beenden durchwachte Nächte. Sie machen aber auch abhängig – bereits in niedrigen Dosierungen.

Die Gemeinden erhoffen sich durch den AHV-Steuer-Deal eine Entlastung ihrer Finanzen. Laut den Berechnungen des Finanzdepartements drohen ihnen jedoch Mehrkosten.

Salo Muller, einst Masseur von Ajax Amsterdam, hat die holländische Bahn zu Entschädigungen aufgefordert – wegen ihrer Transporte in die KZ.

Neu gilt praktisch die ganze Schweiz als Zecken-Risikogebiet. Dass mit den Blutsaugern nicht zu spassen ist, zeigt die Geschichte von Beat Röthlisberger.

Der BMW-Konzern fliegt potentielle Käufer nach Besichtigung der neusten Automodelle nach Hinwil zu Fahrtests. Vier Helikopter waren im Einsatz.

Nach einer Spesenaffäre in der Armee geht der Ausbildungschef nach Washington. Dort verdient er mehr als sein Vorgesetzter.

Die Minihäuser seien nur für «Einsiedler und Ökofakire», sagt ein Pionier für alternative Wohnformen. Tiny-House-Besitzer widersprechen.

Die Schützen wehren sich gegen die EU-Waffenrichtlinie – mit viel Wut im Bauch. Besuch am Fahrtschiessen in Mollis.

Die Sendung mit der Edelprostituierten Salomé Balthus zeigt, dass der Star-Interviewer völlig aus der Zeit gefallen ist.

Der Zürcher Max Merker leidet an einer Krankheit, die sonst niemand in der Schweiz hat. Die Diagnose erhielt er erst dank seiner Maturarbeit.

Das Zürcher Obergericht hat eine 38-jährige Kubanerin der versuchten Tötung schuldig gesprochen. Sie erhält einen Landesverweis.

Die Region Nördlich Lägern ist einer von drei Standorten, der in die engere Auswahl für ein Endlager kommt. Eine Bohrung dauert etwa ein Halb- bis Dreiviertel Jahr.

Das Zürcher Architektenduo Gigon/Guyer lässt ETH-Studierende über ein neues Rathaus nachdenken. Guyer selbst hat konkrete Ideen für dieses «Haus der Demokratie» – inklusive Bistro.

Wir zeigen Ihnen die schönsten Fotospots der Stadt. Garantiert #urban und #nofilter.

Eine 13-Jährige beging Suizid, weil sie im Netz gemobbt worden war. Zwei Jugendliche wurden deswegen verurteilt. Ihre Mutter plant nun eine Kampagne gegen Cybermobbing.

Der «Züritipp» entdeckt die Stadt und versorgt Sie mit Nützlichem und Kuriosem. Diese Woche: eine Tonspur-App fürs Kino.

Carey Mulligan ist in «Wildlife» grandios als Hausfrau, deren Familie zerbricht.

Extrem seltene Krankheit dank Maturaarbeit entdeckt, Migros & Co. im WWF-Vergleich, Milliarden-Verlust bei der AHV – der Tag im Überblick.

Der Bund bestätigt, dass vom ehemaligen Munitionslager Mitholz BE eine Gefahr ausgeht. Nun wird eine Notumfahrung geplant.

Bei Veröffentlichung des Berichts sollen jedoch solche Stellen geschwärzt werden, die sensible Quellen und Methoden der Ermittler enttarnen könnten.

Demokraten kritisieren Trump wegen eines irreführenden Videos über die muslimische Abgeordnete Ilhan Omar.

Wie nachhaltig wirtschaften die grössten Schweizer Detailhändler? Das zeigt ein neues Ranking des WWF.

Verkaufszahlen zeigen: Syngenta verdient weltweit Geld mit Pflanzenschutzmitteln, die hierzulande verboten sind.

Christopher Chaplin erlebte seinen Vater ganz anders als die bekannten Kino-Figuren. Zum ersten Mal spricht er über seine Kindheit in der Schweiz.

Die letzte Staffel von «Game of Thrones» ist gestartet. Wir besprechen den Serienhit jeden Montag. Heute: Episode 1.

Tiger Woods war ganz unten und steht nun wieder zuoberst. Diese Sportlerinnen und Sportler sind ebenfalls erfolgreich zurückgekehrt.

Zählt man in den europäischen Top-Ligen nur die Tore von einheimischen Spielern, gibt es einige Überraschungen. Die Schweiz hätte einen anderen Meister.

Die hochansteckende und mitunter lebensgefährliche Krankheit ist aufgrund von Impfmüdigkeit wieder auf dem Vormarsch.

Forscher Niels Birbaumer behauptet, mit vollständig gelähmten Menschen kommunizieren zu können. Jetzt bezweifeln Experten seine Arbeit.

Immer mehr Köche reden über die japanische Paste – doch kaum einer weiss, was man damit anstellen soll.

Der SRF-Starinterviewer stellte in seiner Sendung eine Edelprostituierte bloss – und kassiert heftige Reaktionen.

Welche Faktoren unterstützen die berufliche Rückkehr, welche nicht? Wir haben unsere Leserinnen gefragt – die Antworten.

Die Designerin Nina Hohendorf hat für ihre grosse Familie ein kleines Haus in Zürich eingerichtet. Eine Homestory.

Eine massive Sturmfront hat auf ihrem Weg durch den Süden der USA eine Schneise von Tod und Verwüstung hinterlassen.

In der Berner Innenstadt sind in der Nacht auf Sonntag mehrere Beamte attackiert worden. Der alte und neue Schweizer Meister hat reagiert.

Die Antwort auf eine Leserfrage zum Thema Pensionskasse.

Auf der Couch gelandet: Wer die beste Schaadzeile schreibt, gewinnt die signierte Zeichnung!

Sommerhitze, Terrorangst oder politische Unruhen lassen Schweizer die Ferien öfter im eigenen Land verbringen. Insbesondere islamisch geprägte Destinationen werden unbeliebter.

Dijon, die Hauptstadt des Burgunds, bietet Genüssliches in einer intakten Altstadt mit viel französischem Flair – einen Katzensprung von der Schweiz entfernt.

Die Einsatzkräfte konnten das Worst-Case-Szenario verhindern: Die Struktur der Pariser Kathedrale ist nach mehrstündigen Löscharbeiten «gerettet».

Maurer drückt seine Trauer aus und Trump meint zu wissen, wie man das Feuer löschen kann: Reaktionen zum Brand in der Notre Dame.

Roger Schawinski nimmt Stellung zu den Vorwürfen rund um seine Sendung mit der Prostituierten Salomé Balthus.

Die letzte Staffel von «Game of Thrones» ist gestartet. Wir besprechen den Serienhit jeden Montag. Heute: Episode 1.

Der Bund bestätigt, dass vom ehemaligen Munitionslager Mitholz BE eine Gefahr ausgeht. Nun wird eine Notumfahrung geplant.

Ein Slowene und ein Spanier sollen im Juli 2018 am Rheinbord einen Portugiesen mit Schlägen und Fusstritten getötet haben. Nun müssen sie sich vor Gericht verantworten.

Der SBB-Sonderzug ist offenbar rechtsfreies Nirwana, und Verantwortung übernehmen will sowieso keiner.

Nur 9 Prozent der Deutschen trauen Andrea Nahles das Kanzleramt zu. Der Grünen-Politiker Robert Habeck kommt auf respektable 20 Prozent. Den Spitzenwert erzielt jedoch eine Frau.

Notbremsungen gehen in den letzten Jahren immer auf das Konto von GC- oder FCZ-Chaoten.

Ein bewaffneter Mann hat am Montag eine Filiale der Baselbieter Kantonalbank überfallen.

Eine Gruppe Jugendliche hatte genug vom Littering und sammelte still und heimlich achtlos weggeworfene Abfälle ein. Nun bedankt sich die Gemeinde.

Statt den, von der Regierung vorgeschlagenen, Familienzulagen setzt die Finanzkommission des Landrates auf den Betreuungskostenabzug und mehr Prämienverbilligungen.

Fischer und WWF als Einsprecher haben mit der EBL einen Vertrag zu Verbesserungsmassnahmen unterzeichnet. Die Sanierung des Birs-Kraftwerks ist somit einen Schritt weiter.

Carl Spitteler ist ein während Jahrzehnten vergessener Dichter, obschon er 1919 den Literaturnobelpreis erhalten hat.

Die Mitholzer, so sagt man, sind Bergler. Die werden auch mit 3500 Tonnen Munition fertig. Doch so einfach ist es nicht.

Geht es um das Vermeiden von Aufträgen, entwickeln manche Soldaten ungeahnte Kreativität. Eine Anleitung.

Bei Veröffentlichung des Berichts sollen jedoch solche Stellen geschwärzt werden, die sensible Quellen und Methoden der Ermittler enttarnen könnten.

Demokraten kritisieren Trump wegen eines irreführenden Videos über die muslimische Abgeordnete Ilhan Omar.

Wie nachhaltig wirtschaften die grössten Schweizer Detailhändler? Das zeigt ein neues Ranking des WWF.

Verkaufszahlen zeigen: Syngenta verdient weltweit Geld mit Pflanzenschutzmitteln, die hierzulande verboten sind.

Tiger Woods war ganz unten und steht nun wieder zuoberst. Diese Sportlerinnen und Sportler sind ebenfalls erfolgreich zurückgekehrt.

Zählt man in den europäischen Top-Ligen nur die Tore von einheimischen Spielern, gibt es einige Überraschungen. Die Schweiz hätte einen anderen Meister.

Christopher Chaplin erlebte seinen Vater ganz anders als die bekannten Kino-Figuren. Zum ersten Mal spricht er über seine Kindheit in der Schweiz.

Es ist ein globales TV-Ereignis: Am Montagmorgen steigt das Fantasy-Finale. Schweizer Fans sparen Geld.

Welche Faktoren unterstützen die berufliche Rückkehr, welche nicht? Wir haben unsere Leserinnen gefragt – die Antworten.

Die Designerin Nina Hohendorf hat für ihre grosse Familie ein kleines Haus in Zürich eingerichtet. Eine Homestory.

Eine massive Sturmfront hat auf ihrem Weg durch den Süden der USA eine Schneise von Tod und Verwüstung hinterlassen.

Die Kantonspolizei Thurgau hat in der Nacht auf Sonntag eine ungewohnte Meldung erhalten.

Beruhigungsmittel beenden durchwachte Nächte. Sie machen aber auch abhängig – bereits in niedrigen Dosierungen.

Die hochansteckende und mitunter lebensgefährliche Krankheit ist aufgrund von Impfmüdigkeit wieder auf dem Vormarsch.

Immer mehr Köche reden über die japanische Paste – doch kaum einer weiss, was man damit anstellen soll.

Der SRF-Starinterviewer stellte in seiner Sendung eine Edelprostituierte bloss – und kassiert heftige Reaktionen.