Schlagzeilen |
Freitag, 04. Juni 2021 00:00:00 Panorama News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

In der Seilbahn Stresa-Mottarone mangelte es an Sicherheitskultur. Darauf deuten italienische Medienberichte hin.

Wegen einer technischen Panne der Telefongesellschaft Orange konnten die wichtigsten Notrufnummern in ganz Frankreich nur sporadisch oder gar nicht erreicht werden. Mehrere Todesfälle sollen die indirekte Folge davon sein.

Die Medienunternehmen hatten, so das Gericht, gegen eine Anordnung verstossen, welche die Berichterstattung über den Prozess gegen Kardinal Pell stark beschränkte.

Auf einem Feld in Zentralmexiko bricht der Boden ein. Erst hatte das Loch einen Durchmesser von fünf Metern. Jetzt ist es so gross wie ein Fussballfeld. Was den plötzlichen Einbruch auslöste, ist noch unbekannt.

Fast zwei Wochen brannte die «X-Press Pearl». Nun könnte ihre toxische Fracht ins Meer gelangen.

Wandern, besonders für Ungeübte, will geplant sein.

Ihre erste Single «Drivers License» brach diverse Rekorde. Dasselbe zeichnet sich nun für das Debütalbum der erst 18 Jahre alten Musikerin Olivia Rodrigo ab. Woher kommt der Erfolg, der ein wenig an Taylor Swift oder Billie Eilish denken lässt?

Ein grosser Teil des Plastikabfalls, welcher im Meer landet, wird wieder an Land geschwemmt. Küstennahe Ökosysteme reagieren sensibel auf die Verschmutzung.

Fronleichnam ist einer der bedeutenden Feiertage für Katholiken. Was ist sein Ursprung, und wo ist er ein offizieller Feiertag?

Am Mount Everest geht die diesjährige Saison zu Ende. Ein Rekordansturm, schwierige Witterungsbedingungen und ein Corona-Ausbruch im Basislager haben sie geprägt.

Die zweite Covid-19-Welle in Indien klingt langsam ab. Aber noch immer fehlt es an Impfdosen.

Die Regierung Biden hat am Donnerstag bekanntgeben, wie sie die erste Tranche der insgesamt mehr als 80 Millionen Impfdosen verteilen will. Alleine die Not, aber nicht politische Überlegungen, entscheide über den Schlüssel.

Der Ursprung des Corona-Virus ist noch immer nicht bestätigt. Was bräuchte es, um die Laborthese zu beweisen?

Die beiden Initiativen, über die Zürich am 13. Juni abstimmt, verfolgen hehre Ziele. Doch sie verursachen wiederkehrende Kosten, die nicht zu verantworten sind.

Selbst über die internationale Impfstoffallianz Covax erhält Taiwan offenbar keine Dosen des deutschen Herstellers Biontech. Angeblich wegen der Intervention Chinas. Nun wollen private, China-nahe Akteure in die Bresche springen.

Immer mehr Menschen interessieren sich für eine rein pflanzliche Ernährung. Doch wie gesund ist sie? Für Kinder? Für Schwangere? Und in anderen Lebenslagen? Die NZZ beantwortet die häufigsten Fragen.

Einen grossen Teil der täglich benötigten Energie beziehen wir aus stark verarbeiteten Lebensmitteln. Diese beeinflussen unser Essverhalten mehr, als uns lieb ist – mit teilweise drastischen Folgen.

Wie schwierig ist es, sich zuckerfrei zu ernähren? Und was passiert mit meinem Körper, wenn ich es geschafft habe? Ein Selbstversuch.

Aus noch unbekannten Gründen hat sich mitten in einem Feld ein mit Wasser gefülltes Erdloch aufgetan. Innert wenigen Tagen wuchs es von fünf Metern auf fast 100 Meter Durchmesser – und es vergrössert sich weiter.

Corona-Pandemie und politische Entwicklungen lassen den Immobilienmarkt in Hongkong offenbar unbeeindruckt. So hat ein Parkplatz einen Rekordpreis erzielt.

Ein Containerschiff mit rund 350 Tonnen Öl und 25 Tonnen teils gefährlichen Chemikalien an Bord hat fast zwei Wochen im Meer gebrannt. Hunderte Meerestiere sind bereits verendet.

Rolling-Stones-Sänger Mick Jagger und andere Berühmtheiten fordern in einem offenen Brief an Italiens Regierung, dass keine grossen Schiffe mehr in die Lagune einfahren dürfen.

Nach einem Bericht des «Guardian» achtete der Palast bei der Auswahl des Personals auf Herkunft und Hautfarbe. Dafür gab es sogar eine Sonderregelung.

Mindestens vier Menschen sind wegen fehlender Hilfe gestorben – unter ihnen auch ein zweijähriges Kind. Schuld an der Panne könnte die Software sein.

Die Amazonas-Flüsse haben nach starkem Regen heftige Überschwemmungen verursacht. In anderen Teilen des Landes herrscht dagegen akute Wasserknappheit.

Als der Regisseur der Serie «Mare of Easttown» Kate Winslet versichert, eine unvorteilhafte Nacktszene noch nachzubearbeiten, hatte er die Rechnung ohne die britische Schauspielerin gemacht.

Im Kanton Graubünden ist ein Arbeiter bei Wartungsarbeiten der Pendelbahn Diavolezza rund 50 Meter in die Tiefe gefallen. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Spital geflogen.

Das Strafmass für den Ex-Polizisten, der für die Tötung des Afroamerikaners George Floyd verurteilt wurde, wird am 25. Juni verkündet.

Tierschützer sprechen von einem «historischen Sieg»: Bis 2025 müssen alle estnischen Pelzfirmen ihre Tore schliessen.