Schlagzeilen |
Samstag, 01. Mai 2021 00:00:00 Panorama News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
|||  

In Gossau SG erlitt eine junge Frau einen tödlichen Stromschlag, nachdem ihr beim Baden das am Ladekabel angeschlossene Handy ins ins Wasser fiel.

In der Nacht auf Samstag ist auf einem unbewohnten Bauernhof in Heitenried ein Feuer ausgebrochen. Es wurde niemand verletzt.

Gut fünf Monate nach dem Tod der argentinischen Fussball-Legende werfen Gutachter seinen Ärzten schwere Versäumnisse vor.

Auf Hinweis einer Entführung finden Polizeibeamte in Houston, im US-Bundesstaat Texas 91 Frauen und Männer ohne gültige Aufenthaltspapiere.

Schauspielerin Esmé Bianco leitet rechtliche Schritte gegen den US-Schock-Rocker wegen Missbrauchs ein. Bereits zuvor haben Frauen gegen den 52-Jährigen ähnliche Vorwürfe erhoben.

Eine Festnahme mit dem Roboter Digidog hatte in den USA viele Menschen in Rage versetzt. Jetzt reagiert die Polizei auf den Vorwurf der zunehmenden Militarisierung.

Tausende Pilger versuchten offenbar in das Innere der Wallfahrtstätte zu gelangen, während andere nicht mehr hinaus konnten.

Im April 2020 wurde die Leiche eines 24-Jährigen in einer Höhle oberhalb von Brugg gefunden. Der in diesem März festgenommene Tatverdächtige ist geständig.

An einem Wallfahrtsort im Norden Israels ist es zu einer Massenpanik gekommen. Im Gedränge wurden mindestens 44 Pilger getötet und über 100 verletzt.

Sein Auftritt in einer Talkshow diente als Vorlage für zahllose Videos, denen mit Untertiteln ein völlig neuer Sinn verliehen wurde. Nun ist der 65-jährige Komiker Juan Joya Borja in Sevilla gestorben.

In Gossau SG erlitt eine junge Frau einen tödlichen Stromschlag, nachdem ihr beim Baden das am Ladekabel angeschlossene Handy ins ins Wasser fiel.

Gut fünf Monate nach dem Tod der argentinischen Fussball-Legende werfen Gutachter seinen Ärzten schwere Versäumnisse vor.

Auf Hinweis einer Entführung finden Polizeibeamte in Houston, im US-Bundesstaat Texas 91 Frauen und Männer ohne gültige Aufenthaltspapiere.

Schauspielerin Esmé Bianco leitet rechtliche Schritte gegen den US-Schock-Rocker wegen Missbrauchs ein. Bereits zuvor haben Frauen gegen den 52-Jährigen ähnliche Vorwürfe erhoben.

Eine Festnahme mit dem Roboter Digidog hatte in den USA viele Menschen in Rage versetzt. Jetzt reagiert die Polizei auf den Vorwurf der zunehmenden Militarisierung.

Tausende Pilger versuchten offenbar in das Innere der Wallfahrtstätte zu gelangen, während andere nicht mehr hinaus konnten.

Im April 2020 wurde die Leiche eines 24-Jährigen in einer Höhle oberhalb von Brugg gefunden. Der in diesem März festgenommene Tatverdächtige ist geständig.

An einem Wallfahrtsort im Norden Israels ist es zu einer Massenpanik gekommen. Im Gedränge wurden mindestens 44 Pilger getötet und über 100 verletzt.

Sein Auftritt in einer Talkshow diente als Vorlage für zahllose Videos, denen mit Untertiteln ein völlig neuer Sinn verliehen wurde. Nun ist der 65-jährige Komiker Juan Joya Borja in Sevilla gestorben.

Bierzelte und Deutscher Schlager: Es bestehen Pläne, das Münchner Oktoberfest nach Dubai zu verlegen. Die Gaudi soll zum «grösstem Volksfest der Welt» mutieren.

Im landesweiten Mittel lag die Temperatur des vierten Monats des Jahres bei 2,9 Grad Celsius. Im Oberengadin war es noch kälter.