Schlagzeilen |
Sonntag, 18. Oktober 2020 00:00:00 Panorama News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Jedes Jahr im Oktober legt die EU die Fangmengen für das kommende Jahr fest. Und wieder sollen sie für die Ostsee enorm verringert werden. Umweltschützer schlagen sogar vor, die Fischerei in der westlichen Ostsee einige Jahre ganz einzustellen, bis sich die Fischbestände wieder erholt haben.

Auch das vielgepriesene Medikament Remdesivir senkt gemäss den neuen Daten die Todesrate nicht. Die Herstellerfirma hat umgehend die Studie infrage gestellt.

Ein Vorfall mit Dutzenden von Todesfällen durch gepanschten Alkohol wirft ein Schlaglicht auf die Alkoholpolitik der türkischen Regierung. Wegen extrem hoher Steuern sind Getränke wie Bier oder Raki zum Luxusprodukt geworden.

Im bayrischen Denklingen hat sich am Freitagmorgen ein schweres Unglück auf einer Baustelle ereignet. Ein Gerüst ist eingestürzt. Mehrere Arbeiter wurden verschüttet, mehrere Personen sind tot.

Nach 3000 Jahren ist der Tasmanische Teufel zurück auf dem australischen Festland. Dort soll er nun die einheimische Flora und Fauna beschützen.

Am Sonntag ist an einer Flanke von Afrikas höchstem Berg ein Brand ausgebrochen. Nachdem es zuerst geheissen hat, die Feuersbrunst sei unter Kontrolle, breiten sich Flammen und dicker Qualm nun weiter aus. Mehrere Gruppen internationaler Bergsteiger haben sich nun zur Umkehr durchgerungen.

Fünfzehn Jahre nach dem Diebstahl will eine heute 36-jährige Kanadierin zwei Mosaiksteine aus der antiken Ruinenstadt Pompeji am Fuss des Vesuvs nicht mehr haben. Sie ist kein Einzelfall.

49 000 Fotografen und Fotografinnen aus der ganzen Welt haben am renommierten Fotowettbewerb Wildlife Photographer of the Year 2020 teilgenommen. Die Gewinner wurden am 13. Oktober vom Natural History Museum in London bekanntgegeben. Der Hauptpreis ging an Sergei Gorschkows Bild «The Embrace».

Ein 76-jähriger Mann hat in der Nacht auf Donnerstag auf der Autobahn A1 bei Kernenried in Kanton Bern sein Fahrzeug gewendet und fuhr dabei frontal in ein entgegenkommendes Auto.

Seit Donnerstag befindet sich eine Reihe Schweizer Kantone auf der deutschen Corona-Risikoliste. Die wichtigsten Antworten im Überblick.

China hat die Pandemie grösstenteils im Griff. Jeden noch so kleinen Ausbruch nimmt das Land sehr ernst und führt Massentests durch. Ist das sinnvoll?

Angesichts der steil ansteigenden Fallkurve ist der selbstbewusste Umgang der Schweiz mit Corona plötzlich in Unsicherheit umgeschlagen. Hat der Bund mit seiner Strategie versagt? Antworten auf die zehn dringlichsten Fragen.

Australische Forscher haben Glas- und Edelstahlstücke sowie Geldscheine mit Viruslösung betropft und überprüft, wie lange der Erreger dort infektiös bleibt. Die Zeitspanne war unerwartet lang.

Dass die zweite Corona-Welle besonders im Norden Englands wütet, zwingt Premierminister Johnson zu verschärften lokalen Massnahmen. Dies aber schürt alte Ressentiments ausgerechnet in jenen Wahlkreisen, in denen Johnson den Grundstein seines politischen Erfolgs legte.

Ein 59-Jähriger ist in seinem Haus bei Montreux umgebracht worden. Die Täterin ist geständig.

Ein leichtes Erdbeben hat in der Nacht auf Donnerstag das Wallis erschüttert. Es dürfte deutlich verspürt worden sein.

Der vergangene Monat war der wärmste September seit Beginn der Aufzeichnungen. Um knapp 1 Grad Celsius lag die Durchschnittstemperatur über dem Durchschnittswert des 20. Jahrhunderts.

Der russische Fotograf hatte elf Monate gewartet, um das Bild eines vom Aussterben bedrohten sibirischen Tigers zu schiessen.

58 Personen wurden in der Türkei verhaftet. Sie werden verdächtigt, schwarzgebrannten Alkohol mit Methanol produziert und verkauft zu haben.

Die Emmy-nominierte Schauspielerin Conchata Ferrell stirbt im Alter von 77 Jahren. Sie war wegen Nierenversagens und einem Herzstillstand schon länger in ärztlicher Behandlung.

Nach einem Sturm steht das Zeltlager, in das die Migranten aus Moria umgesiedelt wurden, teilweise unter Wasser. Bereits letzte Woche waren rund 80 Zelte im Schlamm untergegangen.

Die Frau von Michael Wendler bekennt sich nach den wirren Corona-Äusserungen des Schlagerstars zu ihm – doch was das Virus angeht, gibt sie sich ganz diplomatisch.

Zehntausende Bergsteiger pilgern jedes Jahr zum 5895 Meter hohen Gipfel in Tansania. Nun brennen Moor und Heide auf halber Höhe. 600 Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen.

Nach dem Unfall bleibt die Bahn-Strecke zwischen Andermatt und Sedrun für mehrere Tage unterbrochen. Der Lenker ist erheblich verletzt worden.

Das Forschungsschiff Polarstern war fast ein Jahr in einer Eisscholle eingeschlossen und driftete durch das Nordpolarmeer. Die Temperaturen um minus 40 Grad waren dabei nicht das grösste Problem der Expedition.

In Lyon wurden 13 Personen verhaftet, die an Angriffen auf zwei Geldtransporter in der Waadt beteiligt gewesen sein sollen. Bei einer Durchsuchung fanden die Ermittler Waffen und 90'000 Euro Bargeld.