Schlagzeilen |
  
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||   

«1 Like = 1 Dollar Spende» – mit solchen falschen Versprechungen nutzen viele betrügerische Instagram-Accounts die Solidarität von Nutzerinnen und Nutzern aus. Bei Katastrophen wie den verheerenden Buschbränden in Australien schiessen sie wie Pilze aus dem Boden.

Die Umzugspläne von Prinz Harry und Herzogin Meghan haben in Kanada überwiegend freundliche und neugierige Reaktionen ausgelöst. Wichtige Fragen müssen aber noch geklärt werden.

Die Feinstaubbelastung in Rom und Mailand ist hoch. Nun haben die Städte Fahrverbote für dieselbetriebene Fahrzeuge und ältere Benzinermodelle verhängt. Restriktionen gelten zudem beim Heizen.

Der Schweizer Landwirt Ernst Götsch ist davon überzeugt, dass Agroforstwirtschaft dem Klima helfen kann. Dabei stützt er sich auf jahrhundertealte Anwendungen und findet inzwischen viele Anhänger. Neue Maschinen sollen die Methode nun wirtschaftlicher machen.

Die Behörden auf den Philippinen rechnen derzeit mit einem schweren Ausbruch des Vulkans Taal. Er liegt südlich von Manila. Seine dunklen Auswürfe und die von Asche bedeckten Städte wecken Erinnerungen an die Eruption des Mount Pinatubo.

Das in China neu aufgetauchte Virus ist nach Meinung des Berliner Virusforschers Christian Drosten dem Sars-Virus der Pandemie von 2003 ähnlich.

Bei einer Operation in einem Römer Kinderspital ist ein Stent aus einem Bio-Printer in die Bronchien eines Kindes eingepflanzt worden. Die Klinik spricht von einem «neuen Zeitalter für die Chirurgie».

Seit 1991 wird das deutsche Unwort des Jahres gekürt. Die Wahl des Unwortes für das vergangene Jahr wurde wenig überraschend von der Klimadebatte beeinflusst.

Prinz Harry und seine Frau wollen keine «senior royals» mehr sein. Die Queen sprach am Montag mit den Prinzen Charles, William und Harry über die Zukunft des Prinzenpaars – und gab ihnen ihren Segen.

Die spanische Provinzstadt feiert ihren Stadtheiligen San Fermín. Im Mittelpunkt stehen die Stiere. Sie ziehen Tausende von Besuchern an sowie Tierschützer.

Am Sustenpass waren die Schneemengen in diesem Winter aussergewöhnlich hoch. Noch immer werden etwa zwei Meter Schnee gemessen, normalerweise liegen dort um diese Jahreszeit nur etwa fünfzig Zentimeter. Jetzt haben die Schneefräsen die Passstrasse freigeräumt.

In der Formel-E-Saison 2018/19 kommen neue Einheitsrennwagen zum Einsatz. Die NZZ hatte auf Mallorca die seltene Gelegenheit, den brandneuen Rennboliden Probe zu fahren.

In Los Angeles fiel Treibstoff aus geringer Höhe auf besiedeltes Gebiet und traf spielende Kinder. Wäre das in der Schweiz auch möglich?

Ein Lastwagen blockierte während Stunden die A1 bei Birrfeld. Das hatte Konsequenzen für gleich zwei Autobahnen.

Ein wegen Vergewaltigung verurteilter Kosovare muss nach drei Jahrzehnten in seine Heimat zurückkehren. Das befand am Mittwoch das Berner Verwaltungsgericht.

Ein 34-Jähriger muss sich nächste Woche vor dem Kreisgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann unter anderem sexuelle Handlungen an drei Kleinkindern vor.

Den Verhafteten wird Betrug im grossen Stil in der Landwirtschaft mit EU-Fördergeldern vorgeworfen.

Ein neues Produkt des Münchner Spitzenkochs Alfons Schuhbeck löst kontroverse Diskussionen über Sinn oder Unsinn im Netz aus.

Eine Passagiermaschine von Delta Airlines musste kurz nach dem Start in Los Angeles umkehren. 26 Personen wurden verletzt, als sie Kerosin abliess.

In der Siedlung Lobethal in Australien liegen 85 Häuser in Schutt und Asche. Besuch in einem Dorf, das sich nicht unterkriegen lässt.

In Frankreich schockiert ein angeklagter Katholik mit seinem Geständnis. Er habe die sexuellen Übergriffe als Liebkosungen verstanden.

Auf Sri Lanka wächst die Bevölkerung, zugleich schrumpft der Wald. Das führt zwangsläufig zu einem Konflikt, bei dem es nur Verlierer gibt: Menschen und Elefanten. Eine blutige Tragödie.

Das britische Königshaus muss für Harry und Meghan einen Weg in die Unabhängigkeit finden, der auch folgenden Generationen offensteht – und die britischen Steuerzahler entlastet.

Spezialisten im Wallis haben eine neue Methode gegen die gefährlichen Gleitschneelawinen ausgetüftelt – mit Erfolg.

Angst vor einem TV-Interview und ein auffällig persönliches Statement der Queen: Die Medien in Grossbritannien erklären, wie es um die Harry-und-Meghan-Krise steht.

Auf der unbewohnten Insel Fernandina ist ein Vulkan ausgebrochen. Lava fliesst vom Krater bis zur Küste.

Einige Internetnutzer haben Spass daran, sich in Instrumentenkoffern fotografieren zu lassen. Der japanische Hersteller Yamaha schlägt Alarm.

Bei einem Chemieunfall in Katalonien kam eine Person ums Leben, sechs weitere wurden verletzt. Ein Mitarbeiter gilt als vermisst.