Aktualisiert: Vor 2 Min.  ||   Schlagzeilen |  

Wed, 10:15 

US-Sängerin Alicia Keys wird dieses Jahr erstmals die Grammys moderieren. «Ich weiss, was es bedeutet, auf der Bühne zu stehen, und ich werde diese Stimmung und diese Energie mitbringen», sagte sie laut Recording Academy, die die Gala veranstaltet.

Wed, 10:15 

Das Schweizerische Literaturarchiv (SLA) erhält das Archiv des Begründers der Konkreten Poesie, Eugen Gomringer. Ein entsprechender Vertrag zur Übernahme sei im November 2018 unterzeichnet worden, teilte die Schweizerische Nationalbibliothek am Dienstag mit.

Wed, 10:15 

Im Song «My Generation» besang die britische Rockband The Who vor über 50 Jahren ihre Angst vor dem Altwerden. Nun sind die Frontmänner Pete Townshend und Roger Daltrey längst im Rentenalter - und planen für 2019 ihr erstes Album mit neuem Material seit 13 Jahren.

Wed, 10:15 

Die 54. Solothurner Filmtage nehmen Abschied von dem verstorbenen Kameramann Pio Corradi. Gemäss Medienmitteilung vom Dienstag, wird «Reisen ins Landesinnere» von Matthias von Gunten (1988) ins Programm aufgenommen.

Wed, 10:15 

Ab sofort läuft das Voting zum Bündner Music Award. Ihr entscheidet, wer der Sieger in den Kategorien «Musiker des Jahres 2018» und «Song des Jahres 2018» sein wird.

Wed, 10:15 

Der Bündner Reformierte spielt im Kino einen Zürcher Katholiken. Bei der Churer Vorpremiere von «Zwingli» verrät Andrea Zogg, was es heisst, in einem historischem Mammutprojekt mitzuwirken.

Wed, 10:15 

Die weltweit erste grosse Ausstellung zu Pieter Bruegel dem Älteren (1525/30-1569) hat mehr als 400'000 Besucher in das Kunsthistorische Museum in Wien (KHM) gelockt. Es sei die erfolgreichste Ausstellung in der Geschichte des KHM, sagte Generaldirektorin Sabine Haag.

Wed, 10:15 

«Bohemian Rhapsody» führt in der Deutschschweiz die Kinocharts vom Wochenende haarscharf vor «Robin Hood» an. Der Vorsprung beschränkt sich auf 500 Eintritte. Mit gut 2000 weniger liegt «Aquaman» auf Platz drei.

Wed, 10:15 

Von Montag bis Freitag heisst es bei RSO: Wunschkonzert! Via Whatsapp könnt Ihr Eure Saluti noch schneller aufgeben. Und auch sonst ist diese Nummer Euer Draht ins Studio.

Wed, 10:15 

Nach zehnjähriger Präsidentschaft verlässt Claude Ruey das internationale Dokumentarfilmfestival Visions du Réel in Nyon VD. Die nächste Ausgabe vom 5. bis 13. April widmet ihm eine Hommage.

Wed, 10:15 

«The Upside», die US-Neuverfilmung des französischen Erfolgsfilms «Intouchables», hat den Actionhelden «Aquaman» nach rund drei Wochen an der Spitze von Nordamerikas Kinocharts verdrängt.

Wed, 10:15 

Das lange Warten hat für «Game of Thrones»-Fans Mitte April ein Ende: Ab dem 14. April beginnt der Sender HBO mit der Ausstrahlung der achten und letzten Staffel der US-Fantasy-Serie, wie das Medienunternehmen am Sonntagabend mitteilte.

Wed, 10:15 

Im Rahmen des Bündner Music Award verlosen wir zwei ganz besondere Packages. Darin enthalten sind: Signierte CDs, Eintrittskarten für die Award-Show und ein Live-Konzert bei Euch Zuhause.

Wed, 10:15 

In der Villa Grünfels blieb kein Satzbau-Steinchen auf dem anderen. Peter Spielbauer philosophierte in seinem Programm «Dunkhell» über Wasserbären. Es war poetisch.

Wed, 10:15 

Wenn die Musikgesellschaft Alpenrösli zu ihren Konzerten einlädt, füllt sich der Gommiswalder Gemeindesaal lange vor Programmbeginn – trotz Schneemaden und kaltem Wetter. Das Dabeisein hat sich gelohnt.

Wed, 10:15 

Mit seiner Hardrock-Band Paganini hat er Erfolge in ganz Europa gefeiert. Nun ist Marc Paganini 57-jährig verstorben.

Wed, 10:15 

Kraftvoll, emotionsreich und mit viel Freude konzertierte die Musikgesellschaft Schmerikon. Der Dirigent Robert Buza gab beim Auftritt in der Schmerkner Pfarrkirche sein Debüt. Es wurde ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Konzertprogramm geboten.

Wed, 10:15 

Die Churer Band 11AM hat bam Freitag ihr drittes Album «Mirror: Breathe» vorgestellt. Sänger Ervin Janz hat mit RSO-Moderator Simon Lechmann darüber geredet, was alles in den zehn Songs des Albums steckt.

Wed, 10:15 

Me + Marie sind mit ihrem Song «Sad Song To Dance» für den «Song des Jahres 2018» nominiert. Die beiden, die auch privat ein Paar sind, machen Musik, die auf einem Album unterschiedlich klingen kann.

Wed, 10:15 

Die Kammerphilharmonie Graubünden feiert heuer ihr 30-Jahr-Jubiläum – unter anderem mit einem Gratiskonzert in der Churer Stadthalle.

Wed, 10:15 

Mit einer Open-Air-Show hat die südbulgarische Stadt Plowdiw das europäische Kulturhauptstadt-Jahr eröffnet. Auf einer 30 Meter hohen mehrfarbigen Multimediabühne im Stadtzentrum traten am Samstagabend 1500 Aktionskünstler unter dem Motto «Wir sind alle Farben» auf.

Wed, 10:15 

Mit «Alles wahr» hat Daniel Di Falco «ein Stück Verschwörungstheorie» geschrieben. Das Theater Marie brachte es am Freitag in der Tuchlaube in Aarau zur Uraufführung.

Wed, 10:15 

Sandro Gansner – der unter dem Namen Hedgehog Musik macht – ist für den Award «Song des Jahres 2018» nominiert. Grund dafür ist sein neuster Song «Bonnie und Clyde».

Wed, 10:15 

Am Wochenende finden die 14. Bündner Troccas-Meisterschaften in Rabius statt. Ihr fragt Euch: Troccas, was ist das? Wir machen einen Erklärversuch.

Wed, 10:15 

Die Roof Groove Big Band tritt in der Rotfarb in Uznach auf. Die 35 jungen ambitionierten Musikerinnen und Musiker aus der Region spielen Jazz, Pop, Funk und Swing auf höchstem Niveau. Mit dabei ist auch Saxofonist Andreas Mahr aus Benken.

Wed, 10:15 

Seit einem Monat ist am Laaxer See das von der Gemeinde realisierte Kulturhaus Cularta in Betrieb. Der Start ist gelungen, das Ausstellungs- und Kursprogramm für das neue Jahr schon gut gefüllt.

Wed, 10:15 

Oscar-Preisträger Al Pacino will in einer zehnteiligen Serie von Amazon mitmachen. Der 78-Jährige verhandelt laut deadline.com um eine Hauptrolle in der geplanten Serie «The Hunt» über Nazi-Jäger, die von Regisseur Jordan Peele («Get Out») produziert wird.

Wed, 10:15 

Gimma ist in der Kategorie «Song des Jahres 2018» nominiert. Grund dafür ist sein neuster Song «Gfühllos».

Wed, 10:15 

Wed, 10:15 

Von Kokoschka bis zur Neuen Fotografie: Im neuen Jahr zeigt das Kunsthaus Zürich einen Mix von monografischen und thematischen Ausstellungen. Am Donnerstag hat das Museum sein Programm vorgestellt und auf das «schwierige» Jahr 2018 verwiesen.

Wed, 05:30 Es gibt ein tugendhaftes Laster, an dem zum Glück viele leiden. Man kann es auch wohlwollend Interesse nennen. Als Erkenntnisinteresse befriedigt es höhere wie niedrige Gelüste.

Wed, 05:30 Manchmal bietet sich die einmalige Gelegenheit, hinter dichte Hecken zu schielen und Wohnhäuser vergangener Prominenzen zu besichtigen. Ein Augenschein in Los Angeles lässt grandiose Architektur-Phantasmen auferstehen.

Wed, 05:30 Die Serie «Black Mirror» schickt die Zuschauer auf eine Reise in psychische Abgründe. «Bandersnatch», die neuste Produktion der Reihe, ist als interaktive Spielerei faszinierend. Als Film funktioniert das Ganze leider nur bedingt.

Wed, 05:30 Der Luzerner Intendant Benedikt von Peter inszeniert Mozarts «Don Giovanni» und zeigt einmal mehr, warum sein Theater zurzeit das interessanteste der Schweiz ist.

Wed, 05:30 In seinem neuen Roman verflicht Neel Mukherjee die Schicksale von Dienstboten, Arbeitern, Randständigen; schonungslos und feinfühlig zugleich zeigt er auf, wie Menschen sich verhärten und verrohen, wenn sie selbst wie Tiere behandelt werden.

Wed, 05:30 Alles, was man herkömmlicherweise mit georgischer Literatur verbindet, findet sich im mächtigen Roman von Otar Tschiladses 2002 erschienenem Roman «Der Korb»: Düsternis, Gewalt, Schmerz, Schmutz und Gleichgültigkeit. Die Katastrophen des 20. Jahrhunderts werden dargeboten in homerischer Erzähllaune.

Tue, 05:30 Acht Jahre nach der Vertreibung Ben Alis ist die Stimmungslage im nordafrikanischen Land düsterer denn je. Viele wollen ihre Heimat verlassen – wenn sie denn können.

Tue, 18:02 Meterweise hüllt der Schnee zurzeit Alpentäler ein. Er ist der grosse Pinsel eines fremden Gottes, der den Monotheismus in Zweifel hüllt.

Tue, 10:06 Der Begriff «Anti-Abschiebe-Industrie» mag polemisch sein, aber die Regeln des Sagbaren werden nicht verschoben. Im Gegenteil wird mit diesem Begriff eine politische Misere angesprochen. Ihn zu tabuisieren, ist naiv.

Tue, 13:00 Beat Furrers neues Bühnenwerk «Violetter Schnee», das jetzt an der Berliner Staatsoper uraufgeführt wurde, entwirft auf den Spuren von Stanislaw Lems «Solaris» und Lars von Triers «Melancholia» ein kühles Bild vom Ende der Welt.

Tue, 17:00 Was tun, wenn der letzte Gletscher geschmolzen ist und der Tourismusstrom versiegt? Im Kanton Graubünden haben Kulturschaffende eine Antwort. Der Churer Wanderarbeiter in Berlin, Georg Scharegg, ruft am Theater Chur zur «Kulturrevolution» auf.

Tue, 05:30 Die britische Musikindustrie erlebte 2018 einen Wachstumsschub. Wie es nach dem Brexit aussehen wird, weiss aber niemand. Die Mehrheit der Musikszene votiert gegen den Brexit. Dennoch gibt es Grund zu internen Streitigkeiten.

Tue, 13:00 Eine Tournee und ein neues Album: The Who wollen es noch einmal wissen. Ab Mai sind Pete Townshend, Roger Daltrey und Co. wieder unterwegs. Mit neuen Songs.

Tue, 05:30 Im Ersten Weltkrieg beschossen die Deutschen die Kathedrale von Reims. Der Angriff liess die alten Debatten um die deutschen «Barbaren» in Frankreich neu aufflammen. Doch in seinem Buch zeigt Thomas W. Gaehtgens auch, wie die Kirche später zum Freundschaftssymbol wurde.

Tue, 05:30 In Japan geht diesen Frühling mit der Inthronisation des neuen Tenno die Heisei-Epoche zu Ende. Sie hat viel Unerfreuliches gebracht: wirtschaftliche Ernüchterung, religiösen Terror und nukleare Bedrohung. Eine neue, durch die Misere abgehärtete Schriftstellergeneration sucht ihrem prekären Lebensgefühl Ausdruck zu verleihen.

Tue, 05:30 Manchmal ist die Literatur auch nur ein optischer Trick oder eine Schule des Sehens. Der Poet Oswald Egger ist darin ein Meister und Zauberer.

Mon, 14:30 Der neue Ballettabend am Opernhaus Zürich ist eine grandiose Hommage an den tschechischen Choreografen Jiří Kylián. Der Abend lässt die Zuschauer eintauchen in die Moderne des späten 20. Jahrhunderts, ganz nah am Tänzerindividuum.

Mon, 05:30 Allem Sammeln liegt eine kaum zähmbare Leidenschaft zugrunde. Warum aber gerade Keramik? Und warum ausgerechnet deformierte Keramiken aus Japan? Auf die entscheidende Frage nach dem Antrieb erhält man nur vage Antworten. Die Beweggründe verlieren sich im Dickicht der Wünsche und Begehrlichkeiten.

Tue, 17:12 Geboren ist er in Bolivien, und er lebt seit Jahren in Deutschland: In den fünfziger Jahren hat Eugen Gomringer die konkrete Poesie mitbegründet, in Zürich. Sein Archiv übergibt der 94-jährige Dichter dem Schweizerischen Nationalarchiv.

Mon, 18:00 Das Stück zum Brexit ist Arthur Millers «Hexenjagd» auch. Der britische Shootingstar Robert Icke inszeniert es und arbeitet zum ersten Mal mit deutschsprachigen Schauspielern. Sein Europa-Debüt am Theater Basel ist unerhört.

Mon, 05:30 Die Vorstellungen vom Glück wandeln sich über die Zeiten hinweg. Und nicht jeder versteht dasselbe darunter. Und doch gehört die Sehnsucht nach dem Glück zu einer Konstante des Daseins.

Mon, 05:30 Wer eine Apple Watch trägt, fügt sich nicht in das Diktat der verwalteten Welt 2.0. Stattdessen treibt er mehr Sport und leistet einen gewollten Beitrag zu Verbesserung seiner eigenen Welt: Was, bitte schön, sollte daran schlecht sein? Eine Replik.

Sun, 05:30 Es gibt viele Rezepte gegen die Überforderung durch Dauererregung. Aber am Ende hilft vielleicht nur der Stromausfall.

Sat, 05:30 Es wuchert die Erinnerungsliteratur, doch dieses Buch der russisch-jüdischen Autorin Maria Stepanova ist ein Grossereignis. Es entreisst jene dem Vergessen, die den Marasmus des Sowjetsystems überstanden, ohne sich zu verbiegen. «Nach dem Gedächtnis» ist ein Essay, ein Roman und zugleich der Roman dieses Romans.

Fri, 05:30 Heute gilt als tolerant, wer behauptet, alle Meinungen seien gleich viel (oder wenig) wert. Dabei handelt es sich um ein grosses Missverständnis. Tolerant ist vielmehr, wer seine Wahrheitsüberzeugung leidenschaftlich vertritt, sie aber niemandem aufzwingen will.

Thu, 05:30 Teherans Kunstszene ist mit rund 200 Galerien lebendig wie nie zuvor. Dennoch droht dauernd Stagnation, und die Kunstschaffenden Irans kämpfen ums Überleben.

Mon, 05:30 Es werde Licht! Und zwar blaues LED-Licht. Pamela Rosenkranz verwandelt den Fraumünster-Kreuzgang in ein geheimnisvoll schimmerndes Lichtmeer. Und erinnert damit an die Reformation, irgendwie.

Sat, 05:30 Ein Haus auf dem Land ist der englische Sehnsuchtsort par excellence. Der Architekt Peter Zumthor hat seine Vision davon auf eine Hügelkuppe im Südwesten Englands gebaut.

Tue, 16:48 Zum Tod des Galeristen Ruedi Tschudi

Thu, 05:30 Kunst als Gegengift: Mit ihr soll sich die thailändische Megacity gegen die Stossrichtung der Militärdiktatur neu erfinden.

Sat, 05:30 Seit den Anfängen des Kinos folgt die feminine Haarlänge dem Zeitgeist. Sie avanciert so – mal gekürzt, mal getrimmt, dann gleich rasiert – zum Zeichen neuer Weiblichkeit.

Sat, 05:30 Kurzhaarfrisuren bei Frauen wirken nicht nur androgyn, sondern symbolisieren auch rebellische Frauenbilder, wie die Femme fatale. Eine Bildserie mit den bedeutendsten Trends der Filmgeschichte.

Wed, 15:30 Der Film zum Jubiläum: Stefan Haupts «Zwingli» ist eine solide Dokumentation zur Zürcher Reformation. Leider nicht mehr.

Mon, 17:00 

Wed, 15:30 Fernand Melgars Porträt vom Schulalltag schwerbehinderter Kinder zeigt mit grosser Einfühlsamkeit die kleinen Fortschritte.

Sun, 05:30 Der neue «Tatort» rollt eine österreichische Politgeschichte um Korruption, verbunden mit dem Namen des einstigen Verteidigungsminister Karl Lütgendorf auf: «Wahre Lügen».

Thu, 05:30 Der Streit um eine Folge von «Patriot Act» des Comedian Hasan Minhaj wirft eine wichtige Frage auf: Wie sollen digitale Unternehmen mit den Forderungen von undemokratischen Regimen umgehen?

Tue, 14:30 Die bekannten Lager attackieren sich wie im wirklichen Leben, nur schneller und pointiert inszeniert: Der erste Film über den Brexit bei Channel 4 sorgt in Grossbritannien für Gesprächsstoff. Benedict Cumberbatch spielt die Hauptrolle in «The Uncivil War».

Sun, 05:30 In Köln treten Gut und Böse, Lüge und Wahrheit gegeneinander an, was «Tatorte» ja eigentlich interessant macht. Im Übrigen ist wieder einmal Beziehungskrise bei Ballauf und Schenk. Aber sie machen «Weiter, immer weiter».

Tue, 05:30 Das Weimarer Ermittlerpärchen Dorn und Lessing trifft in einer Westernstadt auf den «höllischen Heinz». Ein Höllenspass.

Sun, 05:30 Der drittletzte Luzerner «Tatort» ist ein Paradebeispiel: Er demonstriert die Schwächen und die Stärken der Schweizer Spielform der Krimireihe.

Sun, 18:00 Vier Konzertflügel auf der Bühne sind ein seltener Anblick. Was das Gershwin Piano Quartet mit dieser Versuchsanordnung macht, ist auch ein seltener Hörgenuss.

Sun, 05:30 Er hat die Spiral-Trompete und die Cage-Harfe erfunden, spielt mit Geigenbögen auf Stahlblech. Denn Neue Musik, die aus traditionellen Instrumenten kommt, ist für Ferdinand Försch nur eine halbe Sache. Der Musik-Kosmos des deutschen Klangkünstlers ist nicht weniger als ein Gesamtkunstwerk.

Fri, 17:00 Fast drei Jahrzehnte lang prägte er in Bayreuth und rund um den Globus die zentralen Wagner-Partien seines Fachs: vor allem Wotan im «Ring», Holländer, Hans Sachs in den «Meistersingern» und Amfortas im «Parsifal». Jetzt ist Theo Adam im Alter von 92 Jahren gestorben.

Thu, 15:00 Eigentlich war alles bereit: Zwei weniger oft gespielte, gerade darum reizvolle Werke, eine ebenso kluge wie meisterhafte Solistin – dennoch überzeugte der Einstand von Juanjo Mena beim Zürcher Tonhalle-Orchester nur zum Teil.

Thu, 05:30 Die Jazzkomponistin und Pianistin Luzia von Wyl versteht es, verschiedene Herausforderungen des Lebens zu koordinieren. Auch als Künstlerin profitiert sie von ihrer Flexibilität und Vielseitigkeit. Nun stellt das Luzia von Wyl Ensemble ein neues Album vor.

Thu, 19:00 Seit drei Jahrzehnten ist die grosse Sängerin der hiesigen Oper und ihrer Plattenfirma treu: Sie begeht dieses Jubiläum mit einer Serie von Auftritten an ihrem Stammhaus – und mit einem neuen Vivaldi-Album. Die Entwicklung der Künstlerin erscheint exemplarisch.

Sun, 05:30 Die Jazzgeschichte wurde zumeist von Bläsern geschrieben. Streichinstrumente spielten eine vergleichsweise marginale Rolle. Stilistische Öffnungen bieten Streichern aber neue Möglichkeiten im Grenzbreich des Jazz.

Sat, 05:30 Mit Solowerken von Bach wurde die damals 17 Jahre alte Hilary Hahn zum Star – ihre Debüt-CD begründete eine Weltkarriere. 21 Jahre später hat sich die Geigerin an die lange erwartete Komplettierung des Bach-Zyklus gewagt. Wie hat sich ihre Interpretation in der Zwischenzeit verändert?

Sat, 05:30 Judith Schalansky beschwört in ihrem «Verzeichnis einiger Verluste» die Anwesenheit des Verschwundenen. Wie ferne Echos sprechen ihre Fundstücke zu einer Gegenwart, die ihrerseits laufend Unbrauchbares aussortiert.

Sat, 05:30 Der Glaube ist ewig. Doch das Streben nach seinen Ursprüngen führt dazu, dass er sich stetig verändert.

Thu, 05:30 Zweihundertdreissig Seiten lang das Getriebe der Welt in weite Ferne weichen lassen – wer wünscht sich das nicht manchmal. Die literarische Reise durch Gerald Murnanes «Grenzgebiete» macht dies möglich; Wohlfühlprosa allerdings bietet der australische Schriftsteller nicht.

Thu, 05:30 Von Wilhelm Röpke geht eine andauernde Faszination aus. Dies auch deshalb, weil seine intellektuelle Verortung schwerfällt. Nicht nur Liberale erkennen im schillernden Ökonomen des 20. Jahrhunderts einen Gleichgesinnten, sondern auch Konservative.

Thu, 05:30 Frédéric Beigbeder kämpft gegen das natürliche Verfallsdatum. Und holt in einem vergnüglichen Roman Erkundigungen ein, was die Wissenschaft für die Unsterblichkeit tut.

Fri, 15:00 Der Tscheche Jiří Kylián ist ein Magier des Balletts. Mit seinen Arbeiten für das Nederlands Dans Theater hat Kylián die Tanzwelt geprägt. Nun widmet das Ballett Zürich dem führenden Choreografen des ausgehenden 20. Jahrhunderts einen ganzen Abend.

Mon, 16:00 

Mon, 14:05 

Fri, 16:00 Stefan Puchers «Frankenstein» am Schauspielhaus Zürich ist gemacht für Science-Fiction-Anhänger. Der Rest der Zuschauer muss sich bei dem Bilderspektakel ordentlich wundern.

Thu, 05:30 In der Aufbruchstimmung nach dem Arabischen Frühling schien alles möglich. Da packte auch Karima Mansour die sich bietende Chance und eröffnete in Kairo eine Schule für zeitgenössischen Tanz. Und sie verteidigt ihren Traum bis heute – sämtlichen Widerständen zum Trotz.

Fri, 11:12 Die Herbstsaison des deutschsprachigen Auktionswesens war geprägt von ungewohnten Gegensätzen. Die Nachfrage war selektiv, die Versteigerungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz bestimmt von prestigeträchtigen Einzelzuschlägen.

Sat, 05:30 Kunsttransaktionen sind heute oft komplexe, manchmal heikle Geschäfte. Im digitalen Zeitalter stellt sich deshalb die Frage, ob Blockchain einen sicheren und transparenten Kunstkauf gewährleisten könnte.

Sat, 05:30 Die Londoner Altmeisterauktionen zeitigten solide Ergebnisse im Spitzenbereich – als schwierig erweist sich das Mittelfeld

Fri, 05:30 Historische und politische Positionen an der diesjährigen Art Basel Miami Beach

Thu, 13:24 Die Art Basel sorgt im Süden Floridas seit Jahren für einen regelrechten Kunstboom. So hat sich Miami zum internationalen Kunst-Hub gemausert. Bedankt hat sich die Stadt nun bei den Kunstschrittmachern aus Basel mit einem neuen Messegebäude.

Sat, 05:30 Auf den digitalisierten Informationsmärkten tummeln sich obskure Akteure. Deren Macht wird jedoch oft überschätzt – auch wegen irreführender Artikel in den Massenmedien.

Fri, 12:04 Wenn Politiker Fehler begehen, verlangen Journalisten sofort personelle Konsequenzen. In der Affäre um erfundene Reportagen beim «Spiegel» halten sich die Kollegen mit Rücktrittsforderungen zurück. Die Medien messen offenkundig mit zweierlei Mass.

Sat, 05:30 Der 31. Dezember 2018 war das Verfalldatum fürs Copyright von Zigtausenden US-Klassikern aus dem Jahr 1923 – mit kreativen Konsequenzen für mediale Inhalte.

Fri, 05:30 Nicht lesen, sondern hören: Das aufgezeichnete Live-Gespräch ist en vogue wie selten zuvor. Die grossen Medienhäuser entdecken Podcasts neu – und Journalisten mit Gesprächstalent laufen in eigenen Formaten zu Höchstform auf. Eine Auswahl.

Sat, 05:30 Markenbotschafter buhlen um eine neue journalistische Gemeinschaft: Mit «The Correspondent» geht ein Mitgliedschaftsmedium in den USA an den Start, in dem Unterstützer, Leser und Journalisten eine Einheit bilden.

Mon, 05:30 Während Klimaforscher mit Blick auf die Schmelze des Polareises Alarm schlagen, wittern andere darin das grosse Geschäft – denn in der Arktis sind gewaltige Bodenschätze zu heben. Die Anrainerstaaten reagieren unterschiedlich. Kanada verlässt sich einstweilen auf seine Rangers, die die weiten, fast unbesiedelten Territorien im Norden kontrollieren.

Mon, 05:30 Seit Donald Trump im Amt ist, bläst lateinamerikanischen Einwanderern ein kalter Wind ins Gesicht. Davon betroffen sind auch Papierlose, die seit Jahren in den USA leben und sich eine solide Existenz aufgebaut haben. Die Geschichte einer solchen Familie hat Rachel Woolf über längere Zeit verfolgt.

Mon, 05:30 In früheren Zeiten war der Mensch vergänglich, die Erde das, was fortbestand. Jetzt, im Anthropozän, hat sich das Kräfteverhältnis gewandelt: Immer massiver ist die Einflussnahme unserer Spezies auf den Planeten, der unter der wachsenden Belastung ächzt.

Mon, 05:30 Wenn es um die Räumung von Abbruchhäusern oder von illegal errichteten Unterkünften geht, sind die «Red Ants» die Männer fürs Grobe – und sie scheuen auch vor brachialen Mitteln nicht zurück. Dabei stammen sie aus denselben miserablen Verhältnissen wie die Menschen, die sie vertreiben.

Sat, 05:30 Ihren Werken kann man sich kaum entziehen: Das dänisch-indische Künstlerduo Pors & Rao arbeitet mit raffinierter Hightech, um uns in Bann zu schlagen.

Sat, 05:30 Es ist das zeichnerische Schaffen von Albrecht Schnider, das zum innersten Kern seines Œuvres führt. Im Zeichnen, vollzogen wie eine tägliche Meditation, erschliesst sich auch für den Schweizer Künstler alles Weitere.

Tue, 10:31 Oder warum die Ordnung der Dinge vor dem Schweizer Künstlerduo Lutz & Guggisberg nie sicher ist.

Tue, 00:09 Martin Luther Kings Plädoyer «I Have a Dream» von 1963 bringt die USA dazu, die Gleichstellung der Afroamerikaner endlich umzusetzen. Am 15. Januar wäre er 90 Jahre alt geworden.

Mon, 07:01 Der Film «Bohemian Rhapsody» über Queen-Frontmann Freddie Mercury hat den Top-Globe als bestes Filmdrama gewonnen und brachte auch Hauptdarsteller Rami Malek Lorbeeren ein. Weitere Preise gingen an «Green Book» und «The Wife».

Thu, 05:30 Der Schauspieler Gérard Depardieu hat in seiner sechs Jahrzehnte dauernden Karriere in rund 200 Filmen mitgespielt. Nun wird der mittlerweile russische Staatsbürger siebzig Jahre alt – ein Blick auf seine Karriere.

Thu, 05:30 Oft unter Lebensgefahr sammeln in autoritären Ländern Künstler und Medienschaffende Beweise für Menschenrechtsverletzung und publizieren Reportagen. Die besten Arbeiten zeigt jetzt das Jahrbuch der Schweizer Sektion «Reporter ohne Grenzen» mit dem Schwerpunktthema «Reportagen für die Informationsfreiheit»

Tue, 22:41 Die US-Band Deerhunter erzählt von der beschleunigten popkulturellen Gegenwart, in der klassische Gitarrenbands wie sie längst Auslaufmodelle sind.

Tue, 09:26 Ex-Journalist Tom Kummer verteidigte im SRF einmal mehr seine Interview-Fälschungen – und entlarvt gefakten Text in der «Weltwoche».

Tue, 15:40 Vor einem Jahr ist die «Republik» gestartet. Zum Jubiläum eine parodistische Würdigung im Stil des Online-Magazins.

Tue, 14:05 In Peking wird ein neuer Klavierwettbewerb gegründet – mit rekordhohem Preisgeld.

Tue, 09:00 Was uns die Geschichte der Grossen Mauer von China lehren kann.

Tue, 00:28 «Fare bella figura» heisst auf Italienisch so viel wie «einen guten Eindruck machen». Das tut das Zürcher Ballett in «Bella Figura», einer Hommage an den tschechischen Choreografen Jirí Kylián.

Tue, 08:41 Was macht eigentlich Thomas Hirschhorn? Wir trafen den bekannten Schweizer Künstler. Er erzählte von seinen weltweiten Aktionen und Interventionen, und wir notierten mit.

Mon, 20:31 Disney-CEO Bob Iger hat das Studio zum Riesen geformt. Und wird nun entsprechend entlöhnt.

Mon, 18:52 Michael Elsener erhält den prominenten SRF-Sendeplatz von «Giacobbo/Müller». Wie bereitet sich der Kabarettist auf das Erbe vor?

Sun, 22:54 Nick Cave beantwortet die Fragen seiner Fans. Schriftlich und auf der Bühne.

Sat, 23:30 In der Neuverfilmung «Mary Queen of Scots» duellieren sich mit zwei der besten Schauspielerinnen.

Mon, 15:00 Die Produzenten der Hit-Serie stellten neben der Information ausserdem einen mysteriösen Teaser-Trailer online.

Sat, 06:29 Else Lasker-Schüler lebte zwischen 1917 und 1939 längere Zeit in der Schweiz. Ute Kröger zeichnet anhand neuer Dokumente ein differenziertes Bild der Dichterin.

Sat, 23:30 Sven Marquardt gilt als härtester Türsteher der Welt – und er ist ein grosser Fotograf der Melancholie.

Mon, 12:37 Gillian Anderson ist in einer neuen Netflix-Serie als Sextherapeutin und Mutter zu sehen. In «Sex Education» könne sie endlich ihre witzige Seite zeigen.

Tue, 09:26 Ex-Journalist Tom Kummer verteidigte im SRF einmal mehr seine Interview-Fälschungen – und entlarvt gefakten Text in der «Weltwoche».

Tue, 13:06 Im Radio und im Fernsehen verarmt unsere Sprache seit Jahren. Willkürlich werden Füllwörter verwendet, die dann häufig auch noch wiederholt werden.

Tue, 14:05 In Peking wird ein neuer Klavierwettbewerb gegründet – mit rekordhohem Preisgeld.

Mon, 20:31 Disney-CEO Bob Iger hat das Studio zum Riesen geformt. Und wird nun entsprechend entlöhnt.

Tue, 09:00 Was uns die Geschichte der Grossen Mauer von China lehren kann.

Mon, 14:35 Drei Jahre nach David Bowies Tod tritt sein langjähriger Pianist Mike Garson in Zürich auf.

Tue, 08:41 Was macht eigentlich Thomas Hirschhorn? Wir trafen den bekannten Schweizer Künstler. Er erzählte von seinen weltweiten Aktionen und Interventionen, und wir notierten mit.

Mon, 08:31 Arthur Millers «Hexenjagd» schont am Theater Basel keine Menschenseele.

Mon, 15:00 Die Produzenten der Hit-Serie stellten neben der Information ausserdem einen mysteriösen Teaser-Trailer online.

Tue, 00:28 «Fare bella figura» heisst auf Italienisch so viel wie «einen guten Eindruck machen». Das tut das Zürcher Ballett in «Bella Figura», einer Hommage an den tschechischen Choreografen Jirí Kylián.

Sun, 20:53 Ein unaufgeklärter alter Mord und zwei neue: Der Wiener «Tatort» verstrickt sich in einer Affäre um Militär, Politik und Eifersucht.

Sun, 23:30 «Burning» aus Südkorea ist ein Thriller für den Geniesser des langsamen Kinos: atmosphärisch und suggestiv.

Sun, 12:26 Die Sängerin ist ein Phänomen: Seit 30 Jahren ist sie gross im Geschäft – und das Publikum bekommt nicht genug von ihr.

Sun, 22:54 Nick Cave beantwortet die Fragen seiner Fans. Schriftlich und auf der Bühne.

Mittwoch, 16.01.2019 10:15:15