Aktualisiert: Vor 2 Min.  ||   Schlagzeilen |  

Sun, 07:03 

Was würdet Ihr für ein Ticket für das ausverkaufte Open Air Lumnezia tun? Nico und allen voran seine Schwester Adriana viel.

Sun, 07:03 

Was würdet Ihr für ein Ticket für das Open Air Lumnezia alles tun? Flo und Tim verkleiden sich als Amor und versuchen Singles zu verkuppeln. Mit Erfolg?

Sun, 07:03 

Auch nach dem Regen vom Freitagabend war die Laune am Open Air Lumnezia kein bisschen getrübt. Hier kommen die Highlights von Tag 3.

Sun, 07:03 

Tag 3 am Open Air Lumnezia: Wir haben die Zeltstadt besucht und ziemlich gut gelaunte Festivalbesucher gefunden. Aber seht es selbst in unserem Facebook-Live-Video vom Samstagmorgen.

Sun, 07:03 

Am Freitagabend hat die britische Indie-Rockband Bastille das Tal des Lichts beehrt. Zwei Mitglieder der Band trafen sich vor ihrem Gig am Open Air Lumnezia mit RSO-Reporter Dario Linder zum Interview.

Sun, 07:03 

Vor Jahren verfasste Twitter-Einträge haben den Regisseur der Filmreihe «Guardians of the Galaxy», James Gunn, den Job gekostet. Disney feuerte den 51-Jährigen am Freitag, weil dieser im Kurznachrichtendienst Witze über Vergewaltigungen und Pädophilie gemacht hatte.

Sun, 07:03 

Kaum angefangen schon fast wieder vorbei. Heute gibt es aber noch ein letztes Mal richtig gute Musik am 33. Openair Lumnezia. Insgesamt stehen sieben Acts auf der Bühne. Hier die Übersicht und der Kommentar des Leiters für Entertainment und Musik.

Sun, 07:03 

Kurz vor 17 Uhr hat am Freitag James Gruntz den Besuchern des Open Air Lumnezia eingeheizt. Nach seiner Show hat der 31-jährige Basler dann bei RSO-Moderator Simon Lechmann zum Interview vorbeigeschaut und liess sich auch von ein paar Regentropfen nicht beirren und verriet unter anderem: «Als Musiker ist man nie ganz zufrieden».

Sun, 07:03 

Musik, Film, Graffiti im KKL, Schweizerhof und Pavillon, dazu Essens- und Bazarstände: In Luzern hat am Freitag das 26. Blue Balls Festival begonnen. Es dauert acht Tage, soll 100'000 Menschen vergnügen und hat zum Auftakt Prominenz an den Vierwaldstättersee gelockt.

Sun, 07:03 

Er bezeichnet sich selbst als «hässigen» Menschen, der Churer Rapper Ali. Auch seine Texte beinhalten eine gewisse Aggressivität. Aber: Während des Konzerts hat er sich mit viel Liebe um sein Publikum gekümmert und damit Sympathiepunkte gesammelt. Und auch während des Interviews mit RSO-Moderator Dario Linder kam es zu einer speziellen Situation.

Sun, 07:03 

Die Salzburger Festspiele haben am Freitag mit viel Lärm begonnen: Von der Festung Hohensalzburg, vom Mönchsberg und dem Kapuzinerberg schossen zahlreiche Schützen einen unüberhörbaren Salut.

Sun, 07:03 

Die 33. Ausgabe des Open Air Lumnezia ist in vollem Gange. Es wird fleissig Musik gespielt, getrunken und gefeiert. Wir haben uns unter die Besucher gemischt und nach solchen gesucht, die etwas Liebe zu verteilen hatten. Hier kommt das Ergebnis.

Sun, 07:03 

Die Sammlung von Robin Williams (1951-2014) und seiner Ehefrau Marsha soll im Herbst in New York für einen guten Zweck versteigert werden. Kunstwerke, Filmandenken, Auszeichnungen, Uhren, Möbel und anderes mehr stehen bei der Auktion am 4. Oktober zum Verkauf.

Sun, 07:03 

Berühmte Klassik-Virtuosen in berauschender Bündner Bergwelt: Vom 27. Juli bis zum 4. August findet zum zweiten Mal das Klosters Music Festival statt. Zu hören sind beispielsweise das Klavier-Trio Tetzlaff-Tetzlaff-Vogt oder der Blockflöten-Spezialist Maurice Steger.

Sun, 07:03 

Während die einen erst heute anreisen, haben die anderen bereits eine Partynacht hinter sich - und das nicht zu knapp. Ein kleiner Kater sei schon spürbar, so der Tenor auf dem Zeltplatz. Das ist Tag 2 des Open Airs Lumnezia in Bildern.

Sun, 07:03 

Der in Berlin lebende Schriftsteller Ralf Rothmann erhält den Uwe-Johnson-Preis 2018 für sein Buch «Der Gott jenes Sommers». Die mit 20'000 Euro dotierte Auszeichnung soll im September in Berlin übergeben werden, teilten die Stifter des Preises am Freitag mit.

Sun, 07:03 

«Kino, das ist vorbei»: Das erklärte der 87-jährige französische Schauspieler Jean-Louis Trintignant in einem Interview am Donnerstag. Deshalb habe er auch eine Rolle im nächsten Film von Bruno Dumont, der dieses Jahr in Locarno den Ehrenleoparden erhält, abgelehnt.

Sun, 07:03 

Früher ging er auf die Barrikaden, heute vertraut er der Kraft der Bilder. Der Glarner Fotograf Fridolin Walcher dokumentiert seit Jahrzehnten die Entwicklungen in seinem Tal.

Sun, 07:03 

Das Festival «Babel» in Bellinzona stellt die Übersetzung von Literatur in den Mittelpunkt. Es ist in seinem Konzept einzigartig auf der Welt. Gründer Vanni Bianconi will damit eine Kunstform aus ihrem Schatten holen. Übersetzung ist für ihn der Schlüssel zur Welt.

Sun, 07:03 

Sie sind die glücklichen Gewinnerinnen unseres Festivalpakets für das Open Air Lumnezia: Giusi und Melanie. Die beiden haben nicht nur (wie sie annahmen) Tickets und einen Shuttle-Service gewonnen, sondern auch gleich eine exklusive Backstage-Führung mit einem ihrer Lieblingsstars.

Sun, 07:03 

Das Markenzeichen von Andres Lutz sind seine vielen Talente. Im Duo mit Anders Guggisberg arbeitet er erfolgreich als Künstler. Und in der Rolle von Dr. Lüdi erregt er das Kabarettpublikum mit schrägem Humor.

Sun, 07:03 

Das Open Air Lumnezia 2018 ist in vollem Gang und wir sind für Euch vor Ort. Hier findet Ihr alle Bilder zu unseren Interviews mit den Künstlern.

Sun, 07:03 

Das Open Air Lumnezia geht in diesem Jahr in die 33. Runde. Mittlerweile feiern über 18'000 Musikbegeisterte im Tal des Lichts in Degen. Wo sonst eine gewöhnliche Wiese ist, sind seit Donnerstagmittag Festivalbesucher und ihre Zelte. Schaut Euch mit einem Klick den Vorher/Nachher-Vergleich an.

Sun, 07:03 

Üblicherweise besuchen Kunstfreunde Museen und Galerien an Land und im Trockenen - in den USA können sie künftig aber auch eine Taucherausrüstung anlegen und Skulpturen in 18 Metern Tiefe unter Wasser betrachten.

Sun, 07:03 

Am 3. August startet die Sommerbühne in Glarus. Das Sommerfestival bringt Glarner Musikgrössen von Rock über Hip-Hop bis Jazz auf die Bühne im Volksgarten sowie ausgewählte internationale Filme auf die Leinwand.

Sun, 07:03 

Das ehemalige Café «Engi» in Tschiertschen heisst neu Haus Aux Losanges. Das von Caruso St John Architects umgebaute Feriendomizil bietet ein reichhaltiges Kulturprogramm.

Sun, 07:03 

Das 33. Open Air Lumnezia ist in vollem Gang. Heute Freitag stehen viele verschiedene Künstler und Bands auf der Bühne. Simon Lechmann, der Leiter für Entertainment und Kultur, hat aber einen klaren Favoriten.

Sun, 07:03 

Während Moritz bereits das Nachtessen im VIP-Bereich studierte, trafen sich Adi und Luca des Musiker-Trios Baba Shrimps zum Interview mit RSO-Moderator Dario Linder. Nicht, ohne dabei vorgängig die ein oder andere App auf ihrem Smartphone zu checken versteht sich.

Sun, 07:03 

Der ehemalige Radiomoderator Adrian Cronauer, der die Vorlage zum Film «Good Morning, Vietnam» lieferte, ist tot. Der einstige Unteroffizier der US-Luftwaffe starb am Mittwoch im Alter von 79 Jahren in seiner Heimat im US-Bundesstaat Virginia.

Sun, 07:03 

Hedgehog ist schon lange kein Insider-Tipp mehr, kein Wunder ist ihm ein Auftritt am Open Air Lumnezia garantiert. Am Donnerstagabend bringt er das Publikum zum Beben. Im Interview mit RSO-Moderator Dario Linder zeigt er sich noch von einer ganz anderen Seite.

Sun, 05:30 Botho Strauss' Essay «Anschwellender Bocksgesang» hat Deutschlands Konservative vor einem Vierteljahrhundert elektrisiert. Einige riefen gar die gesellschaftliche Wende aus. Daraus ist nichts geworden. Zu Recht.

Sun, 05:30 Wieland Wagner gilt als Begründer von «Neu-Bayreuth». Noch bedeutsamer als dieses Nachkriegskonzept erscheint heute sein Plädoyer für eine umfassend reflektierte Idee von Theater – an der es nicht nur den Wagner-Festspielen mangelt.

Sat, 05:30 Es sind kurze Wochen, da der Petersburger aufatmen kann. Denn der Sommer ist kurz, umso unerbittlicher danach der Winter. Die weissen Nächte aber verzaubern die Stadt und ihre Bewohner.

Sat, 05:30 Der Kurator Hans Ulrich Obrist bringt Künstler mit Wissenschaftern und Computerexperten zusammen, um über die Chancen und Risiken von künstlicher Intelligenz zu diskutieren. Die wichtigsten Erkenntnisse fasst er hier zusammen.

Sat, 05:30 Der renommierte französische Reporter Patrick de Saint-Exupéry hat zwei erfolgreiche Magazine mitgegründet. Beim dritten Versuch mit dem Wochenmagazin «Ebdo» verlor er alles.

Sat, 05:30 Francesca Melandri ist nach Elena Ferrante das zweite literarische Wunder Italiens. Sie zeichnet in ihrem Roman «Alle, ausser mir» ein poetisch genaues Sittenbild des Landes im 20. Jahrhundert.

Sat, 05:30 Der Schweizer Robert Frank feiert ein Jubiläum: Vor genau sechzig Jahren katapultierte sein Buch «Les Américains» die Fotografie in die Moderne. Jetzt öffnet der 94-jährige Künstler in Arles Fotoschachteln und stellt mit neuen Bildern vieles infrage, was an der Legende als gesichert galt.

Sat, 05:30 Seit Jugendtagen habe ich keine Reise ohne ihn angetreten. Das ist nicht spurlos an ihm vorübergegangen. Doch nie würde ich den Koffer schliessen, ohne ihn vorher hineingestopft zu haben – meinen Hund. Keine Sorge, er ist aus Plüsch.

Sat, 05:30 Die Sammlung Schweizerischer Rechtsquellen ist eine mustergültige Edition. Doch den Schritt in die Digitalisierung schafft sie nicht.

Sat, 14:06 

Sat, 05:30 Einst assen wir «Frankfurter», heute aber nur noch «Hotdogs». In einem anekdotenreichen Buch beschreibt Matthias Heine die Folgen, die der Erste Weltkrieg für Verbreitung und Ansehen der deutschen Sprache hatte.

Fri, 05:30 Was soll mit dem verstrahlten Gelände in Fukushima und den betroffenen Dörfern geschehen? Adolf Muschg erzählt in seinem neuen Roman von einem delikaten Projekt.

Fri, 14:00 Bei den Bregenzer Festspielen ist neben der bildgewaltigen «Carmen» auf der Seebühne auch Berthold Goldschmidts Renaissance-Drama «Beatrice Cenci» zu sehen – eine Entdeckung.

Fri, 05:30 Sommer, Sonne, Ruhe – und ganz viel Zeit zum Lesen. Ferien können einen in Verlegenheit bringen. Nicht nur, weil man nicht weiss, wohin man fahren soll. Sondern auch, weil man sich nicht entscheiden kann, was man lesen will. Hier zehn persönliche Büchertipps aus der NZZ-Feuilletonredaktion.

Fri, 05:30 Mini-Wohnungen mit Mini-Design sollen die Städte entlasten und alsbald Studenten und Singles beherbergen. Die Bewohner brauchen aber einen gewissen Lifestyle, um sich wohl zu fühlen.

Fri, 05:30 Der chinesische Maler Liu Xiaodong ist ein Chronist der Randständigen. Hat sich Liu als renommierter Professor nur äusserlich mit dem chinesischen Regime arrangiert? Dem in Europa völlig Unbekannten gilt derzeit in Düsseldorf eine umfangreiche Doppelausstellung.

Fri, 05:30 Die Kritikerin Daniela Strigl ist eine Meisterin ihres Fachs, die nicht nur mit Eleganz und Noblesse die Bücher ihrer Wahl zerlegt. Sie schreibt auch ebenso brillant über ihr Metier.

Fri, 05:30 Das Leben des Verlegers Gerhard Steidl besteht darin, dass er das Geld, das er verdient, in Form von Büchern wieder zum Fenster hinauswirft. Jetzt hat er eine erhebliche Summe in die Veröffentlichung des Lebenswerks des Schweizer Fotografen Jakob Tuggener investiert.

Wed, 05:30 Wir lieben Dinge. Mehr als das. Wir machen Dinge zu Fetischen, die unser Leben bestimmen. Vielleicht ist es das, was uns zu Menschen macht.

Tue, 05:30 Der moderne Mensch sucht die Gefahr und fürchtet sich doch mehr denn je. Das macht ihn zu einer leichten Beute jener, die Ängste schüren und politisch bewirtschaften.

Fri, 05:30 Wenn wir nicht schlafen, produzieren wir Rich Data im Internet. Dafür sollten wir uns von den Digitalgiganten angemessen bezahlen lassen. Alles, was es dazu braucht, ist ein wenig europäisches Selbstbewusstsein – und eine neue, smarte Netzsteuer.

Wed, 05:30 1968 führte Jacques Derrida den Begriff «La différance» in die Philosophie ein und sorgte für Aufregung und Verwirrung. Das Wort war in aller Munde, aber erst die Nationalisten machten daraus ein Schlagwort.

Sat, 05:30 Durch das Buch «Licht auf Yoga» wurden Yogastellungen, die sogenannten Asanas, populär, heute werden sie auch in Pornos gezeigt.

Wed, 05:30 Mao Zedong stand Pate, als 1969 das «kleine rote schülerbuch» aus der Taufe gehoben wurde. Die Fibel für eine Revolutionierung des Schulsystems von unten her war gut gemeint, langte manchmal aber fürchterlich daneben.

Wed, 05:30 Wien erinnert sich an den Architekten und Städtebauer Otto Wagner, der das Stadtbild des Fin de Siècle prägte.

Wed, 05:30 In jedem Ding steckt eine Geschichte. Aber einem Ethnologen erzählt man nicht jede Geschichte. Das Völkerkundemuseum Zürich zeigt die Expeditionssammlung von Heinrich Harrer.

Tue, 05:30 Die serielle Bauproduktion ist ein Erbe des Bauhauses. Nun wird sie von der Politik wieder in Beschlag genommen, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Das könnte eine gute Idee sein.

Tue, 05:30 Der Skulpturengarten von Tremenheere im Westen Cornwalls bietet ein einmaliges Kunstereignis im Naturerlebnis

Fri, 05:30 Manchmal verändert ein Telefonanruf die Welt. Und wir verstehen nicht, was das bedeutet. Doug Aitken zeigt bei Eva Presenhuber neue Videoarbeiten.

Fri, 05:30 Palermitanische Erinnerungskultur ruft während der Wanderbiennale Manifesta die Caravaggio-Affäre wieder ins Gedächtnis.

Wed, 15:30 Das Horrorgenre ist so erfolgreich wie nie. Filmemacher setzen dabei vermehrt auf sozial relevante Themen und treffen den Geschmack des Massenpublikums.

Wed, 15:30 Das nostalgische Erfolgsmusical «Mamma Mia!» wird im Kino fortgesetzt – mit noch aufwendigeren Choreografien und diesmal geradezu ambitionierter Gesangskunst. Aber wo ist die liebevolle Ironie geblieben?

Wed, 15:30 Stefano Sollima liefert einen Humvee von einem Film ab. Der walzt alles nieder, was sich ihm in den Weg stellt: Subtilität, Logik, Antihelden.

Wed, 05:30 «Basic Instinct», «Robocop», «Starship Troopers» und «Total Recall» heissen die bekanntesten Filme des niederländischen Regisseurs, der immer wieder zu polarisieren versteht. Am 18. Juli feiert er seinen 80. Geburtstag.

Sat, 05:30 Der Geburtstag des schwedischen Regisseurs jährt sich am 14. Juli zum 100. Mal. Sein Vermächtnis ist so unermesslich wie die Mythen über ihn zahlreich. Sein Leben widmete er der Arbeit und dem produktiven Ringen mit den inneren Dämonen.

Tue, 10:26 

Sun, 14:23 In den 1950er Jahren arbeitete Stanley Kubrick an einer Verfilmung von Stefan Zweigs Novelle «Brennendes Geheimnis». Nun ist das lange verschollene Skript wieder entdeckt worden.

Fri, 05:30 Die neue TV-Serie «Dietland» (Amazon Prime) oder die zweite Staffel von «Glow» (Netflix) versuchen der #MeToo-Debatte gerecht zu werden. Sind das nur Stilübungen oder schon Zeichen einer nachhaltigen Veränderung?

Fri, 05:30 Die sechsteilige Dokumentation «Wild Wild Country» über die Bhagwan-Kommune erzählt gleichzeitig eine viel grössere Geschichte. Sie handelt vom Tod des Meisters in Zeiten der totalen Transparenz.

Wed, 05:00 Wie kommt es, dass eine fürs israelische Publikum erfundene TV-Serie über eine Anti-Terror-Spezialeinheit weltweit so erfolgreich ist? «Fauda» erzählt eine Desillusionierungsgeschichte nahe an der Realität.

Fri, 13:45 Die Schauspielerin Roseanne Barr wurde nach einem rassistischen Kommentar vom Fernsehsender ABC entlassen. Die neue «Roseanne»-Show wurde deswegen wieder abgesetzt. Nun soll es eine Ablegerserie mit neuem Namen geben.

Sun, 05:00 Was ist los mit dem Sonntagskrimi? Nach dem «Tatort» bietet nun auch der «Polizeiruf» deutsche Heimatkunde zwischen Rechtspopulismus und Blut-und-Boden-Ideologie. Die Rostocker machen das auf ihre überzeugend harte Tour.

Wed, 05:30 Edgar Selge feiert auf der Bühne mit der Houellebecq-Adaption «Unterwerfung» sensationelle Erfolge. Die Kinofassung des Romans will Oliver Stone verfilmen, in der Fernsehfassung spielt nun Selge wieder die Hauptrolle. Ein Treffen mit dem politischen Menschen, der soziale Verantwortung ernst meint.

Wed, 05:30 Oliver Stone wird Michel Houellebecqs Roman «Unterwerfung» für das Kino verfilmen, Netflix besitzt die Rechte für eine Serie. Für das Fernsehen hat der theatererfahrene Drehbuchautor Titus Selge das Buch bearbeitet und zu einer überraschenden Lösung gefunden.

Mon, 07:50 Das Schweizer Fernsehen stellt die Krimiserie «Der Bestatter» ein. Die letzte Folge wird im Januar 2019 ausgestrahlt. Die Schweizer Produktion überzeugte sogar Netflix, wo die Krimiserie auch angesehen werden kann.

Thu, 05:30 Manchmal kann Musik das Leben verändern: Das grösste privat finanzierte Konzertfestival in Deutschland besteht seit dreissig Jahren – und geht mit vorbildlicher Nachwuchsarbeit voran.

Wed, 12:00 Er begeistert im Zürcher Theater 11 zwar mit einer dynamischen Band und mit Hits der Talking Heads. Wichtiger als ein glamouröser Starkult sind David Byrne unterdessen aber Tanz und Amateurkultur.

Tue, 14:30 Sie waren ihrer drei in New Jersey: Bruce Springsteen, Steve Van Zandt und Southside Johnny. Letzterer ist mit seinen Asbury Jukes auf Tournee, um das Publikum mit Blues und Soul zu verwöhnen.

Sat, 05:30 Die Stargeigerin Julia Fischer glaubt nicht mehr an den herkömmlichen Plattenmarkt. Deshalb hat sie Ende des vergangenen Jahres einen eigenen Streaming-Dienst ins Leben gerufen. Das Projekt entwickelt sich prächtig.

Sat, 05:30 Von Sonne, Spass und Freizeit handeln die Sommerhits. Dazu braucht es einen mitreissenden Rhythmus und eine einfache Melodie. Obwohl das Rezept einfach ist, lässt sich der Erfolg nicht kalkulieren.

Sat, 05:30 Der Dirigent Riccardo Muti wurde vor wenigen Tagen für sein Lebenswerk mit dem Praemium Imperiale geehrt. Sein völkerverbindendes Musikprojekt «Roads of Friendship» soll jetzt auch der gebeutelten Ukraine Hoffnung geben.

Thu, 05:30 Manchmal kann Musik das Leben verändern: Das grösste privat finanzierte Konzertfestival in Deutschland besteht seit dreissig Jahren – und geht mit vorbildlicher Nachwuchsarbeit voran.

Mon, 12:00 Sergei Polunin, der wohl populärste Balletttänzer nach Rudolf Nurejew und Michail Baryschnikow, tanzt Strawinskys «Sacre du Printemps» als Solo-Parforceritt – eine grandiose Hommage an den letzten Auftritt von Vaslav Nijinsky im Engadin.

Sat, 05:30 Der Dirigent Riccardo Muti wurde vor wenigen Tagen für sein Lebenswerk mit dem Praemium Imperiale geehrt. Sein völkerverbindendes Musikprojekt «Roads of Friendship» soll jetzt auch der gebeutelten Ukraine Hoffnung geben.

Sat, 05:30 Von Sonne, Spass und Freizeit handeln die Sommerhits. Dazu braucht es einen mitreissenden Rhythmus und eine einfache Melodie. Obwohl das Rezept einfach ist, lässt sich der Erfolg nicht kalkulieren.

Sat, 05:30 Die Stargeigerin Julia Fischer glaubt nicht mehr an den herkömmlichen Plattenmarkt. Deshalb hat sie Ende des vergangenen Jahres einen eigenen Streaming-Dienst ins Leben gerufen. Das Projekt entwickelt sich prächtig.

Sat, 05:30 Auf ihrem neuen Album «Remain in Light» offenbart Angélique Kidjo die afrikanische Seite der Talking Heads.

Thu, 08:02 Politik ohne Zahlen gibt es nicht. Zahlen sind praktisch. Sie gelten als objektiv, obwohl sie das meist gar nicht sind. In der öffentlichen Diskussion würden «politische Zahlen» immer wichtiger, sagt der Philosoph Oliver Schlaudt. Mit fatalen Folgen.

Thu, 05:30 In einem anregenden Essay zeigen drei Historiker, dass die Alpen nicht nur eine republikanische, sondern auch eine monarchische Geschichte haben.

Wed, 05:30 Es hat lange gedauert, bis Waguih Ghalis fulminanter Roman «Snooker in Kairo» den Weg in den deutschen Sprachraum fand. Aber Staub hat das Buch nicht angesetzt: Es beschreibt leichtfüssig den Niedergang Ägyptens in der Nasser-Zeit.

Wed, 05:30 Der Autor im Dienst seiner selbst: Der Franzose Lewis Trondheim verkörpert das neue Selbstverständnis der Comic-Autoren. Künstler wie er haben die Entwicklung von den traditionellen Comics zur Graphic Novel vorangetrieben.

Wed, 05:30 Sabine Haupt schreibt einen Roman über Männer, Paris und das Warten. Im Hintergrund aber verhandelt sie die ganz grossen Themen des Scheiterns, der Einsamkeit und des Selbstbetrugs.

Tue, 05:30 Warum bauen so viele Staaten wieder Mauern an ihren Grenzen? Weil sie ihren  Wählern in Zeiten abnehmender Souveränität Stärke vorspielen wollen. Dabei machen die Festungen alles nur noch schlimmer, wie die Politologin Wendy Brown in einem glänzend recherchierten Buch zeigt.

Tue, 05:30 Stuttgarts Ballettchef nimmt mit der hochkarätig besetzten Festwoche «A Reid Anderson Celebration» nach über zweiundzwanzig Jahren seinen Abschied. Die künstlerische Zukunft von John Crankos ehemaliger Kompanie ist offen.

Wed, 12:00 

Sun, 12:00 Das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch trennt sich mit sofortiger Wirkung von seiner Intendantin – und verliert zum Jahresende auch den Geschäftsführer. Im Streit um das Tanztheater Wuppertal und das Erbe von Pina Bausch gibt es nur Verlierer.

Wed, 05:30 In seinem 70. Jahr steht das führende Musikfestival Frankreichs, die Festspiele in Aix-en-Provence, vor einem Umbruch: Der langjährige Leiter Bernard Foccroulle verabschiedet sich, 2019 übernimmt Pierre Audi das Ruder. Wohin geht die Reise?

Sat, 05:30 Das Landschaftstheater Ballenberg führt Albert J. Weltis erfolgreiches Mundartstück «Steibruch» mit dem Bühnenprofi Hanspeter Müller-Drossaart und zahlreichen Laien auf.

Fri, 14:15 Stephan Märki tritt per sofort als Intendant des Konzert Theater Bern zurück. Es ist der letzte Akt einer gegen ihn geführten Kampagne. Das Vorgehen ist neu in der Schweiz und zeigt, dass die Kolportage die inhaltliche Auseinandersetzung abgelöst hat.

Thu, 17:00 Neue Grenzen und Postkolonialismus sollen im Fokus stehen: Unter der Leitung von Matthias von Hartz soll das Zürcher Theaterspektakel zum Kultur-Stammtisch werden.

Fri, 14:45 Rubens, Rembrandt, Turner: Die Londoner Auktionen für Altmeisterkunst zeitigten solide Resultate auch dank dem Interesse des ehemaligen Spice Girl.

Sun, 05:30 Die Berliner Kunstsammlerin Erika Hoffmann lebt mit ihrer Kunst und macht sie doch öffentlich zugänglich. Von Zeit zu Zeit wird die ganze «Einrichtung» neu gestaltet. Der Schatz an Gegenwartskunst ist immens, davon erhält man bei einem Besuch aber nur eine Ahnung.

Fri, 14:36 London ist nach wie vor einer der führendsten Kunstmärkte der Welt. Dies bestätigten in der vergangenen Woche neben der gutbesuchten Kunstmesse Masterpiece einmal mehr die erfolgreichen Auktionen für Kunst der Moderne und Gegenwart.

Sat, 05:30 Kunstfälschungen sind für Skandale immer gut. Für Schlagzeilen sorgt aber jeweils nur die Spitze des Eisbergs – dies insbesondere bei Kunst der russischen Avantgarde. Der Eisberg an Fälschungen wird indes noch lange nicht abschmelzen.

Sat, 05:30 Die Nachfrage ist robust, auch bei wenig spektakulärem Angebot. Das höchste je auf einer deutschen Auktion verbuchte Gebot galt mit 5,5 Millionen Euro einem kleinen Werk von Max Beckmann.

Fri, 13:12 Die traditionellen Sommerauktionen in Bern zeichneten sich durch ein erweitertes Angebotsprofil aus. Zu den Spitzenlosen zählten aber nach wie vor Schweizer Klassiker wie Anker und Hodler.

Fri, 17:00 Die Auktionen für Impressionisten und Kunst der klassischen Moderne in London ergaben ein recht durchzogenes Bild.

Sat, 05:30 Trumps und die Journalisten sind sich immer noch in gegenseitiger Verachtung zugetan. Ein Perspektivenwechsel wäre nötig.

Sat, 05:30 Die Landesregierung wünscht, dass die SRG mehr beiträgt zum Austausch zwischen den Sprachregionen. Die bisherigen Anstrengungen reichen nicht aus, wie eine Analyse darlegt.

Sat, 13:32 Der Präsident des FC Sion verweigert den Sportjournalisten der Walliser Zeitung «Le Nouvelliste» die Akkreditierung im Stadion Tourbillon, weil er mit Kommentaren des Chefredaktors nicht einverstanden ist.

Wed, 14:51 Wegen Verletzung der Privatsphäre muss die BBC dem Sänger Cliff Richard eine Entschädigung in Höhe von 124 000 Pfund zahlen. Die BBC bezeichnet das Gerichtsurteil als schwarzen Tag für die Medien.

Wed, 15:35 Ein Titel der «Sonntags-Zeitung» ist vom Presserat wegen Irreführung kritisiert worden. Ferner empfiehlt das Gremium dem Medienhaus Tamedia, bei der Übersetzung von Artikeln sorgfältiger zu arbeiten.

Sat, 05:30 Die Berichterstattung über die Migration bleibt ein vermintes Gelände, wie aktuelle Beispiele zeigen. Unübersehbar ist dennoch ein Perspektivenwechsel.

Sat, 05:30 Das neue Modewort heisst «Impact». Gemeint ist damit die Forderung nach einem Wirkungsnachweis von Medienerzeugnissen. Stärkt das Konzept die Legitimation der Anbieter, vor allem im nicht profitorientierten Sektor?

Mon, 05:30 Die Dépendance von Hauser & Wirth in Los Angeles als urbanes Kulturzentrum

Mon, 05:30 Ein Spaziergang durch die Ausstellungswelt der Megacity Mumbai.

Mon, 05:30 Jonas Burgert choreografiert in seinen apokalyptisch anmutenden Wimmelbildern ein surreales Welttheater

Tue, 10:31 Oder warum die Ordnung der Dinge vor dem Schweizer Künstlerduo Lutz & Guggisberg nie sicher ist.

Wed, 14:58 Not Vital ist ein begnadeter Geschichtenerzähler – und auch ein Nomade zwischen Malerei, Skulptur und Architektur, die im Unterengadin, in Peking oder auch in Agadez entsteht.

Wed, 15:15 Richard Long zieht es hinaus in menschenleere Landschaften. Dort findet er Inspiration und seine Werkstoffe.

Mon, 05:30 Dass Sklaverei auch im 21. Jahrhundert fortbesteht, ist bekannt; aber nirgends ist ein so grosser Bevölkerungsanteil betroffen wie in Mauretanien. Die Regierung sieht es äusserst ungern, wenn ein Dokumentarfotograf dem Thema nachgeht.

Mon, 05:30 Mit seiner kargen, dünn besiedelten Landschaft ist der Sertão eine der ärmsten Regionen Brasiliens. Eine mehrjährige Dürrekatastrophe hat in jüngster Zeit die Binnenmigration noch intensiviert. So könnte die Kultur, die Felipe Fittipaldis Bilder dokumentieren, bald ausgelöscht sein.

Mon, 05:30 Es war ein kühnes Experiment: Straffällige Jugendliche, bei denen normale Programme zur Resozialisierung keinen Erfolg gezeitigt hatten, sollten auf hoher See Disziplin, Teamwork und Verantwortungsbewusstsein lernen. Aber der Unsicherheitsfaktor war am Ende zu gross.

Mon, 05:30 Es mag überraschen, dass ausgerechnet Mexiko auf staatlicher Ebene sehr progressiv mit Transgender-Menschen umgeht. Die Gesellschaft allerdings ist noch nicht so weit. Die 25-jährige Maria Fernanda hat dennoch ihren Weg gefunden.

Mon, 05:30 Im Zeitalter ihrer digitalen Manipulierbarkeit hat die Fotografie den Vertrauensvorschuss verspielt, den sie lange Zeit genoss. Zwei Zürcher Künstler stellen nun auf so verblüffende wie hintersinnige Art auch die Ikonen der Fotografiegeschichte auf den Prüfstand.

Fri, 09:56 Jakob Tuggener (1904-1988) gehört zu den vergessenen Ausnahmetalenten der  Fotografie. Jetzt bringt der Verleger Gerhard Steidl grosse Teile des Lebenswerkes des Zürcher Avantgardisten ans Licht.

Thu, 17:35 Wer auf einer Schweizer Autobahn unterwegs ist, fährt früher oder später über ein Bauwerk von Christian Menn. Der Ingenieur und ETH-Professor plante über 100 Brücken, nun ist er im Alter von 91 Jahren gestorben. Seine Bauten sind nie bloss eine simple Verbindung zwischen Punkt A und B, sondern filigrane Kunstwerke.

Wed, 05:30 Er ist einer der erfolgreichsten Regisseure der Niederlande, seine Filme sind aufgrund ihrer drastischen Gewalt- und ihrer freizügigen Sexszenen immer für einen Skandal gut.

Sat, 05:30 Der Schwede war einer der wichtigsten Regisseure des 20. Jahrhunderts. Ein kleiner Streifzug durch sein Werk.

Sat, 09:09 Martin Ebel über zwei Verben, die so ähnlich sind, dass man sie leicht verwechselt. Und dann gibt es ja noch drängeln.

Sat, 05:15 William Penn gilt als Gründer des US-Bundesstaats Pennsylvania. In Wirklichkeit war der Engländer ein naiver Utopist.

Sat, 13:30 Zum Auftakt des Blue-Balls-Festivals in Luzern schlossen die Eels ihre Welttournee ab – mit einem ebenso krachenden wie einschläfernden Konzert.

Sat, 02:00 Das Verbier Festival hat guten Grund, seine 25. Ausgabe zu feiern: Valery Gergiev hat seinen ersten Auftritt als Chefdirigent, die Stars kommen wie eh und je.

Sat, 23:00 Mit 56 Jahren spurtet der Hollywoodstar durch die sechste Folge der Kinoserie, und siehe da: «Mission: Impossible – Fallout» ist besser als alle Vorgängerfilme.

Sat, 15:00 US-Filmemacher James Gunn darf beim dritten Teil von «Guardians of the Galaxy» nicht mehr Regie führen. Auch eine Entschuldigung half ihm nicht mehr.

Fri, 18:55 Die packendsten Sommer-Lesetipps von Kulturredaktor Andreas Tobler.

Fri, 16:50 Der Fotograf, Pilot und Abenteurer Walter Mittelholzer war ein gewiefter Unternehmer. Das Landesmuseum gibt nun Einblicke in seine Arbeiten.

Thu, 23:54 Adolf Muschg schickt in seinem neuen Roman einen Architekten in die verstrahlte Zone. Dieser trifft dort auf Menschen, die sich von der Katastrophe nicht unterkriegen lassen.  

Fri, 15:51 Wer vieles bringt, wird manchem etwas bringen: So könnte das Motto des Paléo in Nyon lauten. Es bietet radikalen Selbstzweifel und graziöse Melancholie – ein wunderbarer Mix.

Fri, 08:26 -Journalisten präsentieren täglich einen Sehnsuchtsort. Heute: die schwedische Schäreninsel Norröra.

Fri, 13:14 Chinas Rap war der Partei ein Dorn im Auge – zu viel Sex, zu vulgär. Jetzt ist er ideologisch gereinigt.

Fri, 11:33 Shinobu Hashimoto wurde berühmt mit Filmen wie «Rashmoon» oder «Die Sieben Samurai» und war prägend für das goldene Zeitalter des japanischen Films.

Thu, 22:04 Adrian Cronauer, der mit seinen Radiosendungen während des Vietnamkriegs bekannt wurde, ist mit 79 Jahren gestorben.

Thu, 15:23 Gestern lief die zweite Staffel der SRF-«DOK»-Serie «Wir sind die Schweiz» an. Fast entsteht der Eindruck, dass darin nur die «besseren» Schweizer gezeigt werden.

Thu, 12:20 Vor 20 Jahren hat der Japaner Shigetaka Kurita Emojis erfunden – heute werden sie weltweit verstanden.

Thu, 15:06 -Journalisten präsentieren täglich einen Sehnsuchtsort. Heute: Die mexikanische Hauptstadt.

Sat, 05:15 William Penn gilt als Gründer des US-Bundesstaats Pennsylvania. In Wirklichkeit war der Engländer ein naiver Utopist.

Sat, 13:30 Zum Auftakt des Blue-Balls-Festivals in Luzern schlossen die Eels ihre Welttournee ab – mit einem ebenso krachenden wie einschläfernden Konzert.

Fri, 18:55 Die packendsten Sommer-Lesetipps von Kulturredaktor Andreas Tobler.

Thu, 09:48 «Sicario: Day of the Soldado»: Ein gelungener Genre-Mix, der weit über Effekthascherei hinausgeht.

Sat, 09:09 Martin Ebel über zwei Verben, die so ähnlich sind, dass man sie leicht verwechselt. Und dann gibt es ja noch drängeln.

Thu, 11:09 Ein Film zum Fürchten: «Hereditary» von Ari Aster kommt am Donnerstag in die Kinos.

Fri, 16:50 Der Fotograf, Pilot und Abenteurer Walter Mittelholzer war ein gewiefter Unternehmer. Das Landesmuseum gibt nun Einblicke in seine Arbeiten.

Thu, 22:04 Adrian Cronauer, der mit seinen Radiosendungen während des Vietnamkriegs bekannt wurde, ist mit 79 Jahren gestorben.

Fri, 15:51 Wer vieles bringt, wird manchem etwas bringen: So könnte das Motto des Paléo in Nyon lauten. Es bietet radikalen Selbstzweifel und graziöse Melancholie – ein wunderbarer Mix.

Fri, 08:26 -Journalisten präsentieren täglich einen Sehnsuchtsort. Heute: die schwedische Schäreninsel Norröra.

Fri, 11:33 Shinobu Hashimoto wurde berühmt mit Filmen wie «Rashmoon» oder «Die Sieben Samurai» und war prägend für das goldene Zeitalter des japanischen Films.

Thu, 15:23 Gestern lief die zweite Staffel der SRF-«DOK»-Serie «Wir sind die Schweiz» an. Fast entsteht der Eindruck, dass darin nur die «besseren» Schweizer gezeigt werden.

Thu, 15:06 -Journalisten präsentieren täglich einen Sehnsuchtsort. Heute: Die mexikanische Hauptstadt.

Thu, 10:41 Der berühmteste aller Klingeltöne wurde von einem spanischen Gitarristen komponiert – bereits 1902.

Sonntag, 22.07.2018 07:03:26