Schlagzeilen |
Donnerstag, 29. April 2021 00:00:00 Finanz News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Insgesamt habe sich die Produktion in den Minen im Rahmen der Erwartungen entwickelt, schreibt Glencore am Donnerstag im Produktionsrapport.

Im ersten Quartal schrieb sie einen Verlust von 201 Millionen Franken. Nun prüft sie eine «signifikante Redimensionierung».

Webcams, Tastaturen, Computermäuse oder Tablets waren in Zeiten von Home Office und Home Schooling gefragt wie nie zuvor.

Zu Beginn des Jahres 2021 stieg der Verbrauch der wichtigsten landwirtschaftlichen Produkte im Vergleich zu vorherigen Jahren deutlich.

Trotz teilweise hoher Inzidenzen läuten viele europäische Staaten bereits den Sommer ein. Eine Übersicht.

Christie's bringt im Juni 20 alte Outfits des Tennisstars und weitere Accessoires unter den Hammer. Der Erlös fliesst in Federers Stiftung.

2020 war ein ruhiges Jahr an der Börse. Nun stehen mehrere Börsengänge an und die Firmen in den Startlöchern – nicht nur aus der der Schweiz.

2,5 Millionen Bahnhofnutzer gibt es in der Schweiz pro Tag. Muss einer mal auf Toilette, geht es meist nur mit Münz. Das soll sich ändern.

Babynahrung unter Hochdruck-Pasteurisation – mit diesem Verfahren erobert das ­Zuger Startup Yamo weitere Länder.

Die Raiffeisen hat den perfekten «Brexit» geschafft: Nach dem Austritt aus der Bankiervereinigung bleibt sie bei vielem mit an Bord.

Zwei Star-Forscher wetteifern von der Schweiz aus um die Energiequelle der Zukunft. Es lockt ein Milliardengeschäft.

Ebay schliesst per Ende Jahr seine Büros in Zürich. Die Angestellten sollen künftig in Bern arbeiten.

Als der Zugbauer Stadler Rail vor zwei Jahren an die Börse ging, folgte auf anfängliche Euphorie schnelle Ernüchterung. Jetzt gilt Geduld.

Einflussreiche US-Senatoren stellen den Steuerdeal der Credit Suisse von 2014 infrage. Die Vorwürfe treffen die Grossbank zur Unzeit.

Die Österreicher zeigen sich nach dem Nein aus Ungarn zur 830 Millionen Euro schweren Übernahme offen für einen Kompromiss.

Die Corona-Pandemie beeinflusst die Wohnbedürfnisse der Schweizerinnen und Schweizer deutlich

Die Schweiz darf sich mit der Rückführung der Staatsschulden nach der Pandemie Zeit lassen. Dies ergibt eine Umfrage des KOF.

Die Jacobs Holding verkauft einen Anteil von zehn Prozent am grössten Schokoladenkonzern der Welt.

Eine italienische Chemiefirma tritt unter dem Namen der Novartis-Vorgängerin auf. Nun will sie «zurück» in die Schweiz.

Ferdinand Dudenhöffer sieht VW als klaren künftigen Marktführer in Sachen E-Auto und erwartet raschen Wandel im Schweizer Automarkt.

Twitter hat mit seinen jüngsten Zahlen die Anleger schwer enttäuscht. Die Aktie ging im nachbörslichen Handel am Donnerstag auf steile Talfahrt und verlor zeitweise mehr als neun Prozent. Twitter hatte trotz deutlich...

Die italienische Regierung hat ihr Konzept für die Verwendung der EU-Milliarden-Hilfsgelder zum Aufbau nach der Corona-Pandemie gebilligt. Das Kabinett segnete die Pläne am Donnerstagabend ab, wie die Regierung in Ro...

Im Zuge der seit Wochen sinkenden Infektionszahlen geht im früheren Corona-Hotspot Portugal der Ausnahmezustand nach knapp fünfeinhalb Monaten am Samstag zu Ende. Das bedeute allerdings nicht, dass die Gefahr vorüber...

Der Internet-Shoppingboom und florierende Cloud-Dienste haben den weltgrössten Online-Händler Amazon zu Jahresbeginn beflügelt. Im ersten Quartal nahm der Umsatz im Jahresvergleich um 44 Prozent auf 108,5 Milliarden ...

Getragen von überwiegend positiv aufgenommenen Unternehmenszahlen haben sich die US-Aktienmärkte am Donnerstag auf Erholungskurs begeben. Zudem stützten Aussagen von US-Präsident Joe Biden über Impffortschritte in de...

Der deutsche Softwarekonzern SAP hat in den USA eine Geldstrafe von insgesamt über acht Millionen Dollar wegen Verstössen gegen Sanktionsrecht akzeptiert. Das Walldorfer Unternehmen habe den jahrelangen illegalen Exp...

Andreas Venditti, Banken-Analyst bei Vontobel, äussert sich im cash-Interview zur Strategie der Credit Suisse, zur Zukunft von CEO Thomas Gottstein und zur Frage, ob Aktionäre nun die Kapitalerhöhung mittragen sollen.

(Zusammenfassung) - Joe Biden hat in seiner ersten Ansprache als US-Präsident vor dem Kongress die Schweiz im Zusammenhang mit Steuerhinterziehung genannt und als Steueroase bezeichnet. Bundesrat Ueli Maurer widerspra...

Der Euro hat sich am Donnerstag im US-Handel behauptet. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 1,2122 US-Dollar gehandelt.

US-Staatsanleihen haben am Donnerstag Verluste verbucht. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) sank um 0,15 Prozent auf 131,98 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Anleihen betrug 1,64 Prozent....