Schlagzeilen |
Dienstag, 23. Februar 2021 00:00:00 Finanz News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Mehrere Kantone wollen den Service an der freien Luft wieder erlauben. Warum eigentlich? Die Gastro-Branche hat im Moment wenig davon.

Der Druck der Regulierungsbehörden auf die US-Technologiekonzerne wächst. Doch die gehen aufeinander los. Dabei geht es vor allem um eins.

Eine kleine Betrachtung zu den Chancen und Gefahren bei grosser Volatilität.

PSP verzichtete wegen Corona auf Mieten in Höhe von 4,6 Millionen Franken. Ende 2020 waren noch aber Forderungen in Millionenhöhe offen.

Bargeld ist in der Schweiz laut einer Umfrage erstmals nicht das beliebteste Zahlungsmittel. Dennoch bleibt es für eine Mehrheit wichtig.

Laut Gertjan Vlieghe waren die Zinsen in den 1970er und 80er Jahren weltweit unnatürlich hoch. Eine ähnliche Situation sei nicht in Sicht.

Der schwere Triebwerks-Vorfall von Denver könnte die Ausrangierung der Boeing-777-Langstreckenjets beschleunigen.

LVMH will vom Glanz des Musikstars profitieren - der Luxusgüterkonzern übernimmt die Hälfte an Jay-Zs Champagnermarke Armand de Brignac.

Niedrigverdiener verloren doppelt so häufig den Job wie Leute mit hohen Einkommen. Die einen mussten sich verschulden, die anderen sparten.

Am Montag stieg das Metall auf ein neues Zehn-Jahres-Hoch. Und auch Nickel haussiert. Hintergrund ist die Politik der Zentralbanken.

Die Massnahmen im März führten zum Absturz der hiesigen Konjunktur, zeigen Zahlen des Seco. Doch im dritten Quartal ging es steil nach oben.

Apex erzielt einen Jahresumsatz von über 2 Milliarden Franken. Für Kühne+Nagel bedeutet dies künftig eine weit stärkere Position in Asien.

Für Christoph Mäder wurden besonders am Anfang Fehler gemacht. Doch auch das Impf-Management findet beim Economiesuisse-Chef keine Gnade.

Beim Unfall am Samstag waren Trümmer in Wohngebiete nahe Denver gestürzt. Die FAA und Boeing reagieren.

Die Krise dauert länger als Fluggesellschaften erwartet haben. Für die Business Class dürften bald Änderungen anstehen. Auch bei der Swiss?

Mit Abklingen der Pandemie gerät die EZB in eine Falle, sagen Experten. Sie muss widersprechende geldpolitische Herausforderungen bedienen.

Am 20. Februar ist Equal Pay Day in der Schweiz. Claudine Esseiva kämpft für gleiche Löhne – und sagt, was Frauen und Männer lernen können.

Einstellungsverbote und Lockdown-Müdigkeit: Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung ist immer noch unklar, welche Ziele die Politik verfolgt.

Das Fintech Transferwise will nicht mehr nur mit Banküberweisungen verbunden werden. Andere Dienstleistungen stehen nun im Vordergrund.

Die Hoteliers hatten zwei Drittel weniger ausländische Gäste. Auch Schweizer nächtigten trotz des Rekordsommers weniger häufig in den Hotels.

Die Coronakrise hat dem Augenheilkunde-Spezialisten Alcon 2020 zugesetzt. Allerdings gewann die Erholung zum Jahresende nochmal kräftig an Schwung. Für 2021 wagt das Unternehmen wegen der anhaltenden Pandemie trotzde...

Der deutsche Selfmade-Milliardär hatte aus Knorr-Bremse einen Weltmarktführer gemacht. Zuletzt mischte er kräftig mit bei der Rettung der Lufthansa.

Nach teils hohen Kurseinbussen an der Technologiebörse Nasdaq im frühen Handel haben Apple , Amazon , Alphabet & Co die Verluste am Dienstag grossteils wieder aufgeholt. Nach einer Rede des US-Notenbankchefs Jerome P...

Der Hype um sogenannte Blankocheck-Firmen kennt derzeit keine Grenzen. Während SPACs einige reich machen, können sich insbesondere Privatanleger arg die Finger verbrennen. Was es zu beachten gilt.

Der Euro zeigt sich am Dienstagabend zum Franken weiterhin klar fester und notiert mit 1,0995 Franken nicht nur weiterhin deutlich über der Marke von 1,09 Franken, sondern nähert sich gar der 1,10er-Marke an. Zum Dol...

US-Staatsanleihen haben am Dienstag im späten Handel leicht zugelegt. Die Aussagen des US-Notenbankchefs Jerome Powell zur amerikanischen Geldpolitik bewegten die Notierungen nicht stärker. Der Terminkontrakt für zeh...

Die von der Corona-Pandemie schwer getroffene US-Wirtschaft ist nach Einschätzung von Notenbankchef Jerome Powell noch für geraume Zeit auf Hilfen der Währungshüter angewiesen.

Weltbekannte Marken in Familienbesitz werden immer öfter zu Übernahmezielen, weil die weltweit steigenden Aktienkurse auch den Marktwert von nicht börsennotierten Unternehmen ansteigen lassen.

Die Grossbank UBS Group soll die Veräusserung ihrer Wealth-Management-Präsenz in Spanien erwägen. Entsprechende Überlegungen seien Teil der Überprüfung der globalen Präsenz der Bank durch den neuen Chef Ralph Hamers,...

Beim Corona-Impfstoffhersteller Astrazeneca drohen weitere Lieferengpässe. Unternehmensvertreter hätten der Europäischen Union auch für das zweite Quartal mögliche Produktionsausfälle in Europa angezeigt, sagte ein E...