Schlagzeilen |
Montag, 24. August 2020 00:00:00 Finanz News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Trotz Krise: Die Aktienkurse klettern und klettern. Wie lange noch? Antworten im Podcast.

Ökonom Thomas Straubhaar warnt vor den Risiken der Risiko-Scheu: Am Ende sei das Fundament der Wirtschaft so geschwächt, dass es einbricht.

Die Offerten sollen sich im Bereich von 300 und 350 Millionen Euro befinden. Vor kurzem hatte SIX schon die spanische Börse übernommen.

Der Wirtschaft geht es insgesamt schlechter, aber fürs eigene Unternehmen ist man halbwegs zuversichtlich: Dies der Tenor einer Umfrage.

Für das Gesamtjahr rechnet Alpiq dank den abgesicherten Strompreisen aus den Vorjahren mit einem positiven operativen Ergebnis.

ImmoScout24 und Co. werden zur Zeit mit Anfragen überflutet. Hintergrund: Social Distancing treibt die Leute aufs Land.

Versicherungen haben das Geschäft mit den Epidemielösungen aufgegeben. Firmen können sich damit kaum gegen einen zweiten Lockdown versichern.

Laut Vertrag dürfen chinesische Sicherheitsbeamte in der Schweiz gegen Landsleute ermitteln. Gegen die Verlängerung regt sich nun Widerstand.

Die Welt werde wahrscheinlich noch bis weit ins Jahr 2021 mit dem Virus leben müssen, sagte Vas Narasimhan in einem Interview.

Im Mai erst Partner von Sunrise geworden, steht die Telekom-Firma Salt nun plötzlich wieder alleine da. Die Position wird ungemütlicher.

Wegen dem Konkurs der Holdinggesellschaft STA Travel droht zahlreichen Reisebüros der Untergang. Insgesamt 1'500 Stellen weltweit sind betroffen.

Die Airline hat damit 92 Prozent aller Erstattungsanträge aus dem ersten Halbjahr ausbezahlt. An insgesamt 5,4 Millionen Kunden.

Mit einem Plus von 30 Prozent seit Jahresbeginn beeindruckt der Nasdaq 100. Corona hat die Digitalisierung der Unternehmen beschleunigt. Wie weit kann dieser Trend den Nasdaq 100 tragen?

Die KMU der Schweizer Metall-, Maschinen- und Elektroindustrie spüren einen ernsthaften Auftragsmangel. Und so muss der Rotstift gezückt werden.

Die Coronakrise hat es gezeigt: Die Jagd nach dem richtigen Zeitpunkt und zu geringe Diversifikation sind die häufigsten Fehler, die Investoren machen.

Sie sehen die grössten Börsengänge aller Zeiten – und wohl auch in naher Zukunft: Ein Chart, der den Ausnahmezustand der Finanzmärkte illustriert.

Wir erleben derzeit einen fundamentalen Wandel der Wirtschaft, der von Dauer sein dürfte. Was heisst das für Ihr Portfolio?

Klöckner leidet unter Preisdruck. Der Stahlhändler reagiert mit der Digitalisierung des Vertriebs. Die Aktie notiert weit unter Buchwert.

Der Handyanbieter hat im ersten Semester 2020 knapp 60 Prozent weniger Gewinn erzielt. Der Umsatz ist gestiegen.

Die Übernahmekommission hat einer Einsprache zugestimmt. Damit wird die an der GV beschlossene «Opting-up»-Klausel für nicht wirksam erklärt.

Der Backwarenkonzern Aryzta erhält im Vorfeld der Mitte September geplanten ausserordentlichen Generalversammlung Unterstützung aus den USA. Der US-Stimmrechtsberater ISS habe sich in seinen Empfehlungen für die Wahl...

Hoffnungen auf erfolgreiche Behandlungsmöglichkeiten bei Corona-Infektionen haben den US-Börsen zum Wochenstart weiteren Auftrieb gegeben. Der Leitindex Dow Jones Industrial stieg am Montag auf den höchsten Stand sei...

Ein Aktiensplit, wie ihn Apple und Tesla durchführen wollen, verändert den Wert eines Aktienpakets zunächst nicht. Und trotzdem ist es mehr als nur Kosmetik, wenn aus einer Aktie eines Unternehmens mehrere werden.

Facebook hat sich im Steuerstreit mit Frankreich auf eine Zahlung von mehr als 100 Millionen Euro geeinigt. "Wir nehmen unsere steuerlichen Verpflichtungen ernst", erklärte ein Sprecher des Unternehmens am Montag lau...

Der Euro ist am Montag im US-Handel wieder unter die Marke von 1,18 US-Dollar gerutscht. Die Gemeinschaftswährung kostete zuletzt 1,1795 Dollar und damit wieder so viel wie im frühen europäischen Geschäft. Zwischenze...

US-Anleihen haben am Montag Kursverluste verbucht. Investoren bevorzugten risikoreichere Anlagen wie Aktien angesichts Hoffnungen auf erfolgreiche Behandlungsmöglichkeiten bei Corona-Infektionen. Impulse für den Anle...

In den letzten 50 Jahren hat eine kleine Gruppe europäischer Banken Handelsgeschäfte in Rohstoffen finanziert und ist dabei eine symbiotische Beziehung mit den Rohstoffhändlern eingegangen. Jetzt kehrt der Trend.

(neu: Einstimmige Nominierung, Trump-Zitate) - Zweieinhalb Monate vor der Wahl in den USA haben die Republikaner US-Präsident Donald Trump einstimmig als ihren Kandidaten nominiert. Zum Auftakt des Parteitags in Charl...

Hoffnungen auf erfolgreiche Behandlungsmöglichkeiten bei Corona-Infektionen haben den US-Börsen zum Wochenstart weiteren Auftrieb gegeben. Der Leitindex Dow Jones Industrial stieg am Montag auf den höchsten Stand sei...

Die Beteiligungsgesellschaft Castle Alternative Invest ist im ersten Halbjahr 2020 in die Verlustzone abgerutscht. Der Verlust beläuft sich auf 1,64 Millionen US-Dollar nach einem Gewinn im Vorjahr von 4,1 Millionen ...