Schlagzeilen |
Mittwoch, 13. Oktober 2021 00:00:00 Ausland News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

9000 Kilometer ist der Deutschtürke durch sein Heimatland gereist auf der Suche nach den Ursprüngen des Geschmacks. Nun bringt Cem Eksi dessen Vielfalt auf den Teller.

Dmitri Muratow kümmert die Aussagen des russischen Präsidenten wenig. Er werde auf den Preis aus Stockholm nicht verzichten, erklärt der Kremlkritiker.

Der Sozialdemokrat Jonas Gahr Store führt die neue Regierung Norwegens an. Auch sie setzt auf die Öl- und Gasindustrie.

Die Strategie des ehemaligen Bundeskanzlers Sebastian Kurz, weiterhin die Strippen zu ziehen, wird nicht aufgehen. Das Parlament ist empört und ein Untersuchungsausschuss beschlossen.

Hier gibt es die neusten Informationen zur Pandemie, Infografiken und Links auf interessante Hintergründe. Die internationalen News im Ticker.

Vor dem Reichstag endet heute offiziell der Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan. Nach 20 Jahren bleiben auf allen Seiten bittere Gefühle.

Die Zahlungsunfähigkeit der grössten Volkswirtschaft der Welt wurde vorerst abgewendet.

Wolfgang Schäuble, über Jahrzehnte einer der prägenden Politiker der CDU, zieht sich aus der ersten Reihe zurück.

Unter Vermittlung Italiens behandeln die G-20-Staaten die afghanische Krise erstmals multilateral. Die EU spricht eine Milliarde Euro Soforthilfe.

Weil jede Volksgruppe glaubt, es gehe um ihr Überleben, geht der Konflikt immer weiter. Ausgerechnet ein Friedensnobelpreisträger spielt eine zentrale Rolle.

Der neue Kanzler Alexander Schallenberg steht schon heftig in der Kritik. Und der Rückhalt von Sebastian Kurz in der ÖVP beginnt zu bröckeln.

Dmitri Muratow kümmert die Aussagen des russischen Präsidenten wenig. Er werde auf den Preis aus Stockholm nicht verzichten, erklärt der Kremlkritiker.

Der Sozialdemokrat Jonas Gahr Store führt die neue Regierung Norwegens an. Auch sie setzt auf die Öl- und Gasindustrie.

Die Strategie des ehemaligen Bundeskanzlers Sebastian Kurz, weiterhin die Strippen zu ziehen, wird nicht aufgehen. Das Parlament ist empört und ein Untersuchungsausschuss beschlossen.

Vor dem Reichstag endete heute offiziell der Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan. Nach 20 Jahren bleiben auf allen Seiten bittere Gefühle.

Hier gibt es die neusten Informationen zur Pandemie, Infografiken und Links auf interessante Hintergründe. Die internationalen News im Ticker.

CDU-Chef Laschet hofft auf eine Jamaika-Koalition. Walter-Borjans rät ihm «die Total-Abfuhr der Wähler anzuerkennen». Aktuelle News zu den Wahlen in Deutschland.

Die Zahlungsunfähigkeit der grössten Volkswirtschaft der Welt wurde vorerst abgewendet.

Wolfgang Schäuble, über Jahrzehnte einer der prägenden Politiker der CDU, zieht sich aus der ersten Reihe zurück.

Unter Vermittlung Italiens behandeln die G-20-Staaten die afghanische Krise erstmals multilateral. Die EU spricht eine Milliarde Euro Soforthilfe.

Weil jede Volksgruppe glaubt, es gehe um ihr Überleben, geht der Konflikt immer weiter. Ausgerechnet ein Friedensnobelpreisträger spielt eine zentrale Rolle.

Der neue Kanzler Alexander Schallenberg steht schon heftig in der Kritik. Und der Rückhalt von Sebastian Kurz in der ÖVP beginnt zu bröckeln.