Schlagzeilen |
Donnerstag, 15. Juli 2021 00:00:00 Ausland News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Die Flutkatastrophe in Deutschland hat das Klima bei Angela Merkels US-Besuchs ins Zentrum gerückt. Und die Kanzlerin hat verraten, was sie nach ihrer Amtszeit machen will.

Teile Südafrikas versinken in Anarchie, mehr als 100 Menschen wurden getötet. Die Bürger fragen sich, was echte Wut ist – und was organisierte Gewalt.

In Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen sind bei Unwettern fast 60 Menschen gestorben. Dutzende werden noch vermisst. Die Politiker stürzen sich in Gummistiefel.

Die Balearen haben so viele Neuinfektionen innerhalb eines Tages wie noch nie seit Ausbruch der Pandemie verzeichnet. Internationale Meldungen im Ticker.

Ein Open-Air in Utrecht wird zum Superspreading-Event. Trotz 45-seitigen Hygienekonzepts. Oder wegen?

Die gigantischen Schiffe dürfen künftig nicht mehr das Becken vor dem Markusplatz passieren. Damit ist Venedigs Altstadt entlastet – aber noch nicht die Lagune. Über ein historisches Dekret (mit Tücken).

US-Präsident Joe Biden geisselt die Versuche der Republikaner, die Wahlgesetze im Land zu ihren Gunsten zu ändern. Hat er einen Plan, diesen «Angriff auf die Demokratie» abzuwehren?

Der niederländische Kriminal-Journalist Peter R. de Vries ist seinen schweren Verletzungen erlegen. Der 64-Jährige war vergangene Woche auf offener Strasse in Amsterdam niedergeschossen worden.

Als Reaktion auf umstrittene Regelungen gegen Homosexuelle und Transsexuelle geht die EU-Kommission gegen die beiden Mitgliedstaaten vor.

US-Präsident Joe Biden ehrt die deutsche Kanzlerin Angela Merkel mit einem besonderen Empfang. Erst müssen die beiden aber noch ein paar Probleme lösen.

Dina Stars wurde vor laufender Kamera von Sicherheitskräften mitgenommen. Zuvor hatte sie sich zu den anhaltenden Protesten gegen die autoritäre Regierung Kubas geäussert.

Die Flutkatastrophe in Deutschland hat das Klima bei Angela Merkels US-Besuchs ins Zentrum gerückt. Und die Kanzlerin hat verraten, was sie nach ihrer Amtszeit machen will.

Teile Südafrikas versinken in Anarchie, mehr als 100 Menschen wurden getötet. Die Bürger fragen sich, was echte Wut ist – und was organisierte Gewalt.

In Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen sind bei Unwettern fast 60 Menschen gestorben. Dutzende werden noch vermisst. Die Politiker stürzen sich in Gummistiefel.

Die Balearen haben so viele Neuinfektionen innerhalb eines Tages wie noch nie seit Ausbruch der Pandemie verzeichnet. Internationale Meldungen im Ticker.

Ein Open-Air in Utrecht wird zum Superspreading-Event. Trotz 45-seitigen Hygienekonzepts. Oder wegen?

Die gigantischen Schiffe dürfen künftig nicht mehr das Becken vor dem Markusplatz passieren. Damit ist Venedigs Altstadt entlastet – aber noch nicht die Lagune. Über ein historisches Dekret (mit Tücken).

US-Präsident Joe Biden geisselt die Versuche der Republikaner, die Wahlgesetze im Land zu ihren Gunsten zu ändern. Hat er einen Plan, diesen «Angriff auf die Demokratie» abzuwehren?

Der niederländische Kriminal-Journalist Peter R. de Vries ist seinen schweren Verletzungen erlegen. Der 64-Jährige war vergangene Woche auf offener Strasse in Amsterdam niedergeschossen worden.

Als Reaktion auf umstrittene Regelungen gegen Homosexuelle und Transsexuelle geht die EU-Kommission gegen die beiden Mitgliedstaaten vor.

US-Präsident Joe Biden ehrt die deutsche Kanzlerin Angela Merkel mit einem besonderen Empfang. Erst müssen die beiden aber noch ein paar Probleme lösen.

Dina Stars wurde vor laufender Kamera von Sicherheitskräften mitgenommen. Zuvor hatte sie sich zu den anhaltenden Protesten gegen die autoritäre Regierung Kubas geäussert.