Schlagzeilen |
Freitag, 20. November 2020 00:00:00 Ausland News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Schätzungsweise jedes fünfte Kind unter fünf Jahren in Jemen leidet akut an Mangelernährung und benötigt dringend Hilfe. Angesichts der Situation im Bürgerkriegsland warnt António Guterres vor einer schweren Nahrungsmittelkrise mit Millionen Toten.

Ein Fahrer des Ministeriums hat wiederholt die Kinder der sechsfachen Mutter Mailis Reps zur Schule gebracht und von dort abgeholt. Nun wurde der öffentliche Druck für die 45-Jährige zu gross.

Verantwortungsvolles Politisieren in der Pandemie? Oder Gegengeschäft für den Schutz seiner Mediaset? Silvio Berlusconi reicht Giuseppe Conte die Hand – und zerreisst damit Italiens Rechte.

Saudiarabiens Veranstaltung der Staats- und Regierungschefs der wichtigsten Wirtschaftsländer schrumpft auf ein digitales Format. Schuld daran ist die Pandemie, die auch das Hauptthema der G-20 ist.

Die holländische Verteidigungsministerin veröffentlicht auf Twitter ein Foto des Treffens – mit Hinweis auf den Zugangscode. Für Landsmann Daniel Verlaan ist es danach ein Kinderspiel, sich an den virtuellen Verhandlungstisch zu setzen.

Zur weiteren Eindämmung der Corona-Pandemie riegelt sich Spnniens Hauptstadt zwischen dem 4. und dem 13. Dezember ab. Internationale Corona-News im Ticker.

Die Versuche des Präsidenten, das Wahlergebnis zu kippen, sind stümperhaft und aussichtslos. Doch je länger sie dauern, desto gefährlicher werden sie für die Demokratie.

Der Ex-Präsident erinnert sich an Höhen und Tiefen seiner Amtszeit, und er analysiert die Politik seines Nachfolgers und die Gründe für dessen Wahl. Besonders eine Frau habe Donald Trump den Weg bereitet.

Im Streit mit der EU sitzen Polen und Ungarn am längeren Hebel. Brüssel will umso härter bleiben. Doch wie weit kann die EU gehen?

Eine australische Sondereinheit hat mindestens 39 afghanische Zivilisten getötet. Offenbar geriet das Spezialkommando völlig ausser Kontrolle. Was steckt dahinter? Immer mehr Details kommen ans Licht.

Schätzungsweise jedes fünfte Kind unter fünf Jahren in Jemen leidet akut an Mangelernährung und benötigt dringend Hilfe. Angesichts der Situation im Bürgerkriegsland warnt António Guterres vor einer schweren Nahrungsmittelkrise mit Millionen Toten.

Ein Fahrer des Ministeriums hat wiederholt die Kinder der sechsfachen Mutter Mailis Reps zur Schule gebracht und von dort abgeholt. Nun wurde der öffentliche Druck für die 45-Jährige zu gross.

Verantwortungsvolles Politisieren in der Pandemie? Oder Gegengeschäft für den Schutz seiner Mediaset? Silvio Berlusconi reicht Giuseppe Conte die Hand – und zerreisst damit Italiens Rechte.

Saudiarabiens Veranstaltung der Staats- und Regierungschefs der wichtigsten Wirtschaftsländer schrumpft auf ein digitales Format. Schuld daran ist die Pandemie, die auch das Hauptthema der G-20 ist.

Die holländische Verteidigungsministerin veröffentlicht auf Twitter ein Foto des Treffens – mit Hinweis auf den Zugangscode. Für Landsmann Daniel Verlaan ist es danach ein Kinderspiel, sich an den virtuellen Verhandlungstisch zu setzen.

Zur weiteren Eindämmung der Corona-Pandemie riegelt sich Spnniens Hauptstadt zwischen dem 4. und dem 13. Dezember ab. Internationale Corona-News im Ticker.

Die Versuche des Präsidenten, das Wahlergebnis zu kippen, sind stümperhaft und aussichtslos. Doch je länger sie dauern, desto gefährlicher werden sie für die Demokratie.

Der Ex-Präsident erinnert sich an Höhen und Tiefen seiner Amtszeit, und er analysiert die Politik seines Nachfolgers und die Gründe für dessen Wahl. Besonders eine Frau habe Donald Trump den Weg bereitet.

Im Streit mit der EU sitzen Polen und Ungarn am längeren Hebel. Brüssel will umso härter bleiben. Doch wie weit kann die EU gehen?

Eine australische Sondereinheit hat mindestens 39 afghanische Zivilisten getötet. Offenbar geriet das Spezialkommando völlig ausser Kontrolle. Was steckt dahinter? Immer mehr Details kommen ans Licht.

Belgien gehörte lange zum Land mit den meisten Infektionen. Nun scheint die Kehrtwende geschafft – doch das Pflegepersonal ist noch immer am Limit.

Im Land gibt es seit Monaten nur noch tiefe Infektionszahlen. Doch der Preis ist hoch: Auf wenige Ansteckungen folgen harte Lockdowns, und das Regime fördert Denunziantentum.