Schlagzeilen |
Donnerstag, 19. November 2020 00:00:00 Ausland News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Der Aargauer Marco Nyffeler verrichtet in Ecuador soziale Pionierarbeit. Kürzlich hat er sein Projekt coronabedingt im wesentlich kleineren Rahmen als geplant in Glarus vorgestellt.

Ginge es nach den Neu Glarnern, hätte US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden einen Erdrutschsieg eingefahren. Das Dorf im Swing State Wisconsin bildet bei den ländlichen Gemeinden in den USA eher die Ausnahme.

Es gilt ernst in den USA: Heute entscheiden die Amerikanerinnen und Amerikaner darüber, wer die kommenden vier Jahre das Amt des US-Präsidenten innehaben wird. Donald Trump oder Joe Biden? Wir halten Euch mit dem Liveticker stets auf dem Laufenden.

Während des Vaduzer Alpabzugs am Samstag hat ein Sportgeschäft ungewöhnlichen Besuch bekommen. Eine Kuh verirrte sich in die Ladenräumlichkeiten. Es ist nicht das erste Tier in Shoppinglaune, denn ein ähnliches Bild zeigte sich vor einem Jahr in Landquart.

Was Ischgl aus den Erfahrungen mit Covid-19 gelernt hat, verrät Andreas Steibl, CEO Tourismusverband Paznaun-Ischgl.

Mit dem Coronavirus hat sich Schweiz in den letzten Wochen stark auseinandergesetzt. Heute wird der Bundesrat erneut vor die Medien treten und über den atuellen Stand der Dinge sprechen. So läuft es aber nicht in allen Ländern ab. Denn auch wenn das Virus ein globales Thema ist, verhalten sich die Regierungen weltweit unterschiedlich.

Das Coronavirus breitet sich weltweit aus. Zum ersten Mal aufgetaucht ist es aber in China, dem Land, welches auch heute noch die meisten infizierten Personen verzeichnet, die Ansteckungen aber eindämmen konnte. Sind die Schutzmassnahmen und Vorkehrungen in China ausgeprägter als in der Südostschweiz? Ein Schweizer vor Ort berichtet.

Wohin soll es gehen mit den USA? Diese Frage teilt nicht nur die amerikanischen Bürger in zwei verfeindete Lager, zwischen denen Kompromisse schier unmöglich scheinen. Auch einige Bündner, die in den USA leben und mit denen wir uns über die Vorwahlen und das politische Klima im Land unterhalten haben, vertreten komplett gegensätzliche Standpunkte.

Gewinner gesucht. Die ersten Vorwahlen der Demokraten in Iowa endeten in einem Desaster für die Partei. Die Wahlnacht endete ohne Ergebnisse, weil eine technische Panne die Erfassung der Ergebnisse aus den Parteiversammlungen verhinderte.

Die Leserschaft des «Wall Street Journal» muss am WEF in Davos nicht auf ihre Lektüre verzichten. Dafür sorgt das Druckzentrum der Somedia Partner AG.

Borussia Dortmund hat erstmals seit 2014 und zum sechsten Mal insgesamt den deutschen Supercup gewonnen - den ersten (kleinen) Titel der Saison.

Die Machbarkeit zur Errichtung des grenzüberschreitenden Naturparks Rätikon ist gegeben. Gestern wurden die Studien präsentiert, jetzt soll die nächste Projektstufe gezündet werden.

Corina Mani aus Ennenda arbeitet für drei Monate als Hebamme in einem Zentrumsspital in Burkina Faso. Zum internationalen Tag der Hebamme am Sonntag hat die «Südostschweiz am Wochenende» mit ihr geredet.

Das Vinschgau ist die grösste Obstbauregion Europas. Messungen beweisen nun: Pestizide belasten die Luft massiv. Davon betroffen sind Anwohner und Feriengäste. Im grenznahen Münstertal wächst die Besorgnis.

Die beiden Bündner Rolf und Raphaela Maibach aus Ilanz unterstützen bereits seit einigen Jahren das Hôpital Albert Schweitzer in Haiti durch ihre «Schweizer Partnerschaft HAS Haiti». Doch zurzeit ist die Situation schwierig, denn das Land ist in Aufruhr.

Seit 300 Jahren trägt der kleinste Schweizer Nachbar den Namen seiner Herrscherfamilie: Liechtenstein. Zum eigenen Staat war das Adelsgeschlecht im Januar 1719 auf ungewöhnlichem Weg gekommen.

Gegen Marcel Hirscher kam die Konkurrenz ein weiteres Mal nicht an. Der Österreicher gewann in Adelboden nach dem Riesenslalom vom Samstag auch den Slalom.

Am 23. Januar 2019 wird ganz Liechtenstein im Ausnahmezustand sein. Das stolze Fürstentum feiert sein 300-Jahr-Jubiläum. Wie gut kennt Ihr das Ländle? Testet Euer Wissen im folgenden Quiz.

Sechs Jahre lang hat die kleine Joyce ihren in Kanada lebenden Götti nicht mehr gesehen. Wie gut gibt es das Südostschweiz-Christkind, denn als Weihnachtsgeschenk haben wir ihn extra in die Schweiz eingeflogen.