Schlagzeilen |
Dienstag, 08. September 2020 00:00:00 Ausland News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Die Aussenminister der sieben grössten Industriestaaten fordern von Russland Aufklärung im Fall des russischen Regierungskritikers Alexej Nawalny.

Udo Lindenberg wird aus Sorge um die Zukunft der Kultur- und Veranstaltungsbranche tätig. Frankreich will die Isolation auf sieben Tage reduzieren. Internationale News im Ticker.

Die Emirate könnten schon bald mit Ägypten und Jordanien zu den einzigen arabischen Ländern gehören, die diplomatische Beziehungen zu Israel unterhalten.

In Afrika sind Hunderttausende Menschen auf der Flucht vor Überschwemmungen. Sauberes Wasser wird knapp – angesichts von Corona ist das verheerend.

Das EDA äussert sich zum brutalen Vorgehen gegen friedliche Demonstranten und zeigt sich beunruhigt über das Schicksal von Regierungskritikern.

Mairead McGuinness wird in der EU-Kommission zuständig für Finanzdienstleistungen und rückt für ihren Landsmann Phil Hogan nach. Die Personenfreizügigkeit ist für sie ein «zentrales Element»in den Verträgen mit der Schweiz.

Professionelle Agenturen erledigen die Hausaufgaben von Schülern. Inklusive Handschrift-Imitation, damit nichts auffällt.

In den USA hat die Präsidentschaftswahl begonnen. Einzelne Bundesstaaten haben die Unterlagen für die Briefwahl verschickt. Damit kommt die Post ins Spiel. Präsident Trump tut deshalb alles, um ihr zu schaden.

Alexander Lukaschenko kann sich vielleicht als Machthaber halten. Sein Land hat sich aber bereits fundamental verändert.

China weist vermehrt Korrespondenten aus oder lässt sie gar verschwinden. Nun trifft es Australier – die Regierung ihres Landes hat Peking verärgert.

Die Corona-Krise hält die Schweiz in Atem. Alle News, Reaktionen, Hintergründe und Tipps in unserem Newsblog.

Die Europäische Union schickt wegen der Corona-Pandemie nur eine kleine Gruppe von Beobachtern zu den mehrmals verschobenen Wahlen im politisch polarisierten Bolivien am 18. Oktober.

Nach Berichten über finanzielle Probleme seiner Kampagne hat US-Präsident Donald Trump erklärt, für seine Wiederwahl notfalls auch Geld aus seinem Privatvermögen einsetzen zu wollen.

Im überfüllten Flüchtlingslager von Moria auf der Insel Lesbos sind nun 35 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte das griechische Migrationsministerium am Dienstag in Athen mit.

Die Sitzungswoche des Europaparlaments im französischen Strassburg ist wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden.

Der autoritäre Staatschef von Belarus (Weissrussland), Alexander Lukaschenko, lehnt Gespräche mit der Opposition weiter ab.

Kurz vor Beginn der neuen Verhandlungsrunde über einen Handelspakt nach der Brexit-Übergangsphase hat London den Druck auf die EU stark erhöht. Der britische Chef-Unterhändler David Frost forderte von Brüssel "mehr Realismus".

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben innerhalb eines Tages 1499 neue Corona-Infektionen gemeldet.

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Israel hat einen neuen Höchstwert erreicht. Das Gesundheitsministerium teilte am Dienstag mit, am Vortag seien 3425 neue Fälle registriert worden. Das ist der höchste Ein-Tages-Wert in dem Land seit Ausbruch der Pandemie. Der bisherige Rekord stammte vom 2. September mit 3173 neuen Corona-Fällen. Mit 40 456 war allerdings am Montag auch die Zahl der Corona-Tests so hoch wie nie zuvor.

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen baut nach dem Rücktritt ihres Handelskommissar Phil Hogan ihr Team um. Wie von der Leyen am Dienstag in Brüssel mitteilte, wird Vizepräsident Valdis Dombrovskis das wichtige Handelsressort übernehmen.

Die im Exil lebende Oppositionelle Swetlana Tichanowskaja aus Belarus (Weissrussland) hat Sanktionen und mehr internationalen Druck auf den autoritären Staatschef Alexander Lukaschenko gefordert.

Als «Insel der Götter» ist Bali bei Surfern, Badegästen und Yogis aus aller Welt bekannt. Wegen Corona liegt die Reisebranche seit Monaten am Boden. Für die vom Massentourismus gebeutelte Insel ist das ein Segen, für die Bevölkerung nicht. Nun hat ein Umdenken eingesetzt.

Eine langjährige Ehe zu führen, ist nicht einfach, das weiss auch Michelle Obama. Trotz Krisen bezeichnet sie ihre Ehe als "stark".

Mehr als 400 000 Menschen in der Europäischen Union sterben jährlich vorzeitig an den Folgen von Luftverschmutzung. Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht der Europäischen Umweltagentur (EEA), der am Dienstag in Kopenhagen veröffentlicht wurde.

Nach ihrem Verschwinden hat die Oppositionspolitikerin Maria Kolesnikowa nach Angaben des Grenzschutzes Belarus (Weissrussland) verlassen.

Der CSU-Europapolitiker Manfred Weber verlangt ein Einlenken Grossbritanniens im Streit über einen Handelspakt mit der Europäischen Union nach dem Brexit.

Die Entführung der mutigen 38-Jährigen ist der jüngste Schlag gegen die Protestbewegung in Weissrussland. Das Regime hat eine einfache Erklärung für den Vorfall.

Ein Gericht in Ecuador hat Medienberichten zufolge das Korruptionsurteil gegen Ex-Staatschef Rafael Correa bestätigt und ihm damit alle Chancen auf ein öffentliches Amt nach den Wahlen im Februar genommen.

Mehr als 400'000 Menschen in der Europäischen Union sterben jährlich vorzeitig an den Folgen von Luftverschmutzung. Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht der Europäischen Umweltagentur (EEA), der am Dienstag in Kopenhagen veröffentlicht wurde.

Die Zahl der Corona-Infektionen in Spanien hat die Marke von 500'000 überschritten und liegt damit höher als in jedem anderen westeuropäischen Land.